Nr: 801(1); Auflage: 01; Variante: 1:
Einstein, Carl:
Bebuquin oder die Dilettanten des Wunders. Nachwort von Ewald Wasmuth. 1. (einzige) Auflage. 1. - 10. Tsd. Frankfurt. 1963. 62, (2) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 272a.   ÜP 1961_0654
ÜP schwarz, rot (gestaltet von Andreas Brylka).
TS "CARL EINSTEIN / BEBUQUIN / oder die Dilettanten / des Wunders" (Schrift schwarz, Rahmen grau, ohne Sterne) aufgeklebt, RS "Carl Einstein: Bebuquin" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Otto Wendorff, Frankfurt am Main.
Bibliographie: IB 801 / IB-Hundert 801 / IK,IB 801 / Jenne I/801 / Kästner 801 / Musiol 3262 / Plantener 801.

Nr: 802(1); 1. - 3. Tsd.: Morgenstern, Christian: Das aufgeklärte Mondschaf. Achtundzwanzig Galgenlieder und deren gemeinverständliche Deutung durch Jeremias Mueller, Dr. phil. Aus dem Nachlaß herausgegeben von Margareta Morgenstern.
Leipzig. 1941. 79, (1) Seiten. Original-Pappband.   ÜP NIB_0802/1
NIB (= Nicht innerhalb der Insel-Bücherei erschienen
, aber in der Tausender-Zählung berücksichtigt).
ÜP beige, blau. Titel blau in blauem Rahmen und RS aufgeklebt.
Signet (S6) von Jan Tschichold auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt in der Offizin Haag-Drugulin zu Leipzig.
Bibliographie: IB.M. 7,41 / IK 1141 / Jenne II/S. 297 / Jenne II/Abbildung 788 / Plantener 802.

Hinweis:
Nr: 802(1); 4. - 6. Tsd.: Morgenstern, Christian: Das aufgeklärte Mondschaf. 1942.
NIB (= Nicht innerhalb der Insel-Bücherei erschienen, aber in der Tausender-Zählung berücksichtigt).
Bibliographie: IB.M.
7,41 / IK 1141 / Jenne II/S. 297 / Jenne II/Abbildung 789 / Plantener 802.

Hinweis:
Nr: 802(1); 8. Tsd.: Morgenstern, Christian: Das aufgeklärte Mondschaf. Wiesbaden 1955.
NIB (= Nicht innerhalb der Insel-Bücherei erschienen, aber in der Tausender-Zählung berücksichtigt).
Bibliographie: IB.M.
7,41 / IK 1141A / Jenne II/S. 297 / Jenne II/Abbildung 790 / Plantener 802.

Hinweis:
Nr: 802(1); 9. - 11. Tsd.: Morgenstern, Christian: Das aufgeklärte Mondschaf. Wiesbaden 1955.
NIB (= Nicht innerhalb der Insel-Bücherei erschienen, aber in der Tausender-Zählung berücksichtigt).
Bibliographie: IB.M.
7,41 / IK 1141A / Jenne II/S. 297 / Jenne II/Abbildung 790 / Plantener 802.

Nr: 802(1); Auflage: 01; Variante: 1:
Morgenstern, Christian:
Das aufgeklärte Mondschaf. Achtundzwanzig Galgenlieder und deren gemeinverständliche Deutung durch Jeremias Mueller, Dr. phil., Privatgelehrter. Aus dem Nachlaß herausgegeben von Margareta Morgenstern. 1. (einzige) Auflage. 12. - 21. Tsd. Frankfurt. 1963. 79, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 288b.   ÜP 1962_0674
ÜP rotbraun, grün (gestaltet von Walter Müller-Grah).
TS "Christian Morgenstern / DAS AUFGEKLÄRTE / MONDSCHAF" (Schrift schwarz, Rahmen grau, ohne Sterne) aufgeklebt, RS "Morgenstern: Mondschaf" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Ludwig Oehms, Frankfurt am Main.
Bibliographie: IB 802 / IB-Hundert 802 / IK,IB 802 / Jenne I/802 / Kästner 802 / Musiol 3263 / Plantener 802.

Nr: 803(1); Auflage: 01; Variante: 1:
Hesse, Hermann:
Die späten Gedichte. Mit Nachbemerkung des Verlages. 1. (von 16) Auflage. 1. - 13. Tsd. Frankfurt. 1963. 50, (6) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 250g.   ÜP 1959_0030/1
ÜP dunkelblaugrau, schwarz (gestaltet von Erhard Imhoff).
TS "HERMANN HESSE / DIE SPÄTEN / GEDICHTE" (Schrift schwarz, Rahmen rot, ohne Sterne) aufgeklebt, RS "Hesse: Späte Gedichte" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Linotype-Walbaum. Druck: Ludwig Oehms, Frankfurt am Main.
Bibliographie: IB 803 / IB-Hundert 803 / IK,IB 803 / Jenne I/803 / Kästner 803 / Musiol 3264 / Plantener 803.

Nr: 803(1); Auflage: 01; Variante: 2:
Hesse, Hermann:
Die späten Gedichte. Mit Nachbemerkung des Verlages. 1. (von 16) Auflage. 1. - 13. Tsd. Frankfurt. 1963. 50, (6) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 250Sg.   ÜP 1959_0030/3
ÜP dunkelblaugrau, schwarz (gestaltet von Erhard Imhoff).
TS "HERMANN HESSE / DIE SPÄTEN / GEDICHTE" (Schrift schwarz, Rahmen rot, ohne Sterne) aufgeklebt, RS "Hesse: Späte Gedichte" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Linotype-Walbaum. Druck: Ludwig Oehms, Frankfurt am Main.
Bibliographie: IB 803 / IB-Hundert 803 / IK,IB 803 / Jenne I/803 / Kästner 803 / Musiol 3264 / Plantener 803.

Nr: 803(1); Auflage: 02; Variante: 1:
Hesse, Hermann:
Die späten Gedichte. Mit Nachbemerkung des Verlages. 1. (Leipziger, recte 2. ) (von 16) Auflage. 14. - 33. Tsd. Leipzig. 1968. 55, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 321c.   ÜP 1963_0793/1
ÜP dunkelblaugrau, hellgrau (gestaltet von Günter Blochberger).
TS "Hermann Hesse / DIE SPÄTEN / GEDICHTE" (Schrift schwarz, Rahmen orange, ohne Sterne) aufgeklebt, RS "H. Hesse: Gedichte" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Garamond-Antiqua. Gesetzt und gedruckt von J. Bohn & Sohn... in Leipzig.
Bibliographie: IB 803 / IB-Hundert 803 / IK,IB 803 / Jenne I/803 / Kästner 803 / Musiol 3265 / Plantener 803.

Nr: 803(1); Auflage: 03; Variante: 1:
Hesse, Hermann:
Die späten Gedichte. Mit Nachbemerkung des Verlages. 3. (von 16) Auflage. 14. - 17. (recte 34. - 37. ) Tsd. Frankfurt. 1970. 50, (6) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 250Sc.   ÜP 1959_0030/3
ÜP blau, hellblau, schwarz (gestaltet von Erhard Imhoff).
TS "HERMANN HESSE / DIE SPÄTEN / GEDICHTE" (Schrift schwarz, Rahmen ocker, ohne Sterne) aufgeklebt, RS "Hesse: Späte Gedichte" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck: Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden.
Bibliographie: Jenne I/803.

Nr: 803(1); Auflage: 06; Variante: 1:
Hesse, Hermann:
Die späten Gedichte. Mit Nachbemerkung des Verlages. 6. (von 16) Auflage. 24. - 26. (recte 44. - 46. ) Tsd. Frankfurt. 1978. 50, (6) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 231.1a.   ÜP 1958_0676/C/2
ÜP schwarz, braun.
TS "HERMANN HESSE / DIE SPÄTEN / GEDICHTE" (Schrift schwarz, Rahmen ocker, ohne Sterne) aufgeklebt, RS "Hesse: Späte Gedichte" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck: Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden.
Bibliographie: Jenne I/803 / Musiol 3268.

Nr: 803(1); Auflage: 07; Variante: 1:
Hesse, Hermann:
Die späten Gedichte. Mit Nachbemerkung des Verlages. 7. (von 16) Auflage. 27. - 29. (recte 47. - 49. ) Tsd. Frankfurt. 1981. 50, (6) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 110d.   ÜP 1918_0045
ÜP hellbraun, dunkelbraun (gestaltet von Katharina Freise).
TS "HERMANN HESSE / DIE SPÄTEN / GEDICHTE" (Schrift schwarz, Rahmen hellbraun, ohne Sterne) aufgedruckt, RS "Hesse: Späte Gedichte" mit Nr. aufgedruckt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck: Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden.
Bibliographie: Jenne I/803 / Musiol 3269.

Nr: 803(1); Auflage: 08; Variante: 1:
Hesse, Hermann:
Die späten Gedichte. Mit Nachbemerkung des Verlages. 8. (von 16) Auflage. 30. - 32. (recte 50. - 52. ) Tsd. Frankfurt. 1983. 50, (6) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 110d.   ÜP 1918_0045
ÜP hellbraun, dunkelbraun (gestaltet von Katharina Freise).
TS "HERMANN HESSE / DIE SPÄTEN / GEDICHTE" (Schrift schwarz, Rahmen hellbraun, ohne Sterne) aufgedruckt, RS "Hesse: Späte Gedichte" mit Nr. aufgedruckt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck: Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden.
Bibliographie: Jenne I/803 / Plantener 803.

Nr: 803(1); Auflage: 09; Variante: 1:
Hesse, Hermann:
Die späten Gedichte. Mit Nachbemerkung des Verlages. 9. (von 16) Auflage. 33. - 35. (recte 53. - 55. ) Tsd. Frankfurt. 1984. 50, (6) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 110d.   ÜP 1918_0045
ÜP hellbraun, dunkelbraun (gestaltet von Katharina Freise).
TS "HERMANN HESSE / DIE SPÄTEN / GEDICHTE" (Schrift schwarz, Rahmen hellbraun, ohne Sterne) aufgedruckt, RS "Hesse: Späte Gedichte" mit Nr. aufgedruckt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck: Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden.
Bibliographie: Jenne I/803 / Plantener 803.

Nr: 803(1); Auflage: 12; Variante: 1:
Hesse, Hermann:
Die späten Gedichte. Mit Nachbemerkung des Verlages. 12. (von 16) Auflage. 62. - 63. Tsd. Frankfurt und Leipzig. 1991. 50, (4) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 110d.   ÜP 1918_0045
ÜP hellbraun, dunkelbraun (gestaltet von Katharina Freise).
TS "HERMANN HESSE / DIE SPÄTEN / GEDICHTE" (Schrift schwarz, Rahmen hellbraun, ohne Sterne) aufgedruckt, RS "Hesse: Späte Gedichte" mit Nr. aufgedruckt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel mittig. Buchblock fadengeheftet. Druck: Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden.
Bibliographie: IB 803 / IB-Hundert 803 / Jenne I/803.

Hinweis:
Nr. 804(1); 1. - 91. Tsd.: Timmermans, Felix:
Das Jesuskind in Flandern. Leipzig, Wiesbaden und Frankfurt. 17 Auflagen. 1919 bis 1955.
NIB (= Nicht innerhalb der Insel-Bücherei erschienen, aber in der Tausender-Zählung berücksichtigt).
Bibliographie:
IK 1746, 1746A, 1746B / IB.M. 7,41-42 / Jenne II/S. 298 / Jenne II/Abbildung 791 - 794a / Plantener 803.

Nr: 804(1); Auflage: 01; Variante: 1:
Timmermans, Felix:
Das Jesuskind in Flandern. Übertragen von Anton Kippenberg. 1. (einzige) Auflage. 92. - 107. Tsd. Frankfurt. 1963. 151, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 281d.   ÜP 1962_0271/A
ÜP schwarz, blaugrün.
TS "Felix Timmermans / DAS JESUSKIND / IN FLANDERN" (Schrift schwarz, Rahmen ocker, ohne Sterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Felix Timmermans: / Jesuskind in Flandern" mit Nr. und Stern aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Otto Wendorff, Frankfurt am Main.
Bibliographie: IB 804 / IB-Hundert 804 / IK,IB 804 / Jenne I/804 / Kästner 804 / Musiol 3270 / Plantener 804.

Hinweis:
Nr. 804(1); 108. - 109. Tsd.: Timmermans, Felix: Das Jesuskind in Flandern. Frankfurt. 1973.
NIB (= Nicht innerhalb der Insel-Bücherei erschienen, aber in der Tausender-Zählung berücksichtigt).
Bibliographie:
IB.M. 7,42 /Jenne II/S. 298 / Jenne II/Abbildung 794b u. 794c.

Hinweis:
Nr. 804(1); 110. - 112. Tsd.: Timmermans, Felix:
Das Jesuskind in Flandern. Frankfurt. 1982.
NIB (= Nicht innerhalb der Insel-Bücherei erschienen, aber in der Tausender-Zählung berücksichtigt).
Bibliographie:
IB.M. 7,42 /Jenne II/S. 299 / Jenne II/Abbildung 794b u. 794c.

Hinweis:
Nr. 804(1); 113. Tsd.: Timmermans, Felix:
Das Jesuskind in Flandern. Frankfurt. 1986.
NIB (= Nicht innerhalb der Insel-Bücherei erschienen, aber in der Tausender-Zählung berücksichtigt).
Bibliographie:
IB.M. 7,42 /Jenne II/S. 299 / Jenne II/Abbildung 794b u. 794c.

Nr: 805(1); Auflage: 01; Variante: 1:
Nossack, Hans Erich:
Sechs Etüden. 1. (einzige) Auflage. 1. - 10. Tsd. Frankfurt. 1964. 59, (4) Seiten, 1 Leerseite. Original-Pappband. ÜP Jenne 344.   ÜP 1964_0805/1
ÜP schwarzbraun, olivgrün.
TS "Hans Erich Nossack / SECHS ETÜDEN" (Schrift schwarz, Rahmen ocker, ohne Sterne) aufgeklebt, RS "Nossack: Etüden" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck: Ludwig Oehms, Frankfurt am Main.
Bibliographie: IB 805 / IB-Hundert 805 / IK,IB 805 / Jenne I/805 / Kästner 805 / Musiol 3272 / Plantener 805.

Nr: 805(1); Auflage: 01; Variante: 2:
Nossack, Hans Erich:
Sechs Etüden. 1. (einzige) Auflage. 1. - 10. Tsd. Frankfurt. 1964. 59, (4) Seiten, 1 Leerseite. Original-Pappband. ÜP Jenne 344.1.   ÜP 1964_0805/2
ÜP schwarzbraun, olivgrün.
TS "Hans Erich Nossack / SECHS ETÜDEN" (Schrift schwarz, Rahmen ocker, ohne Sterne) aufgeklebt, RS "Nossack: Etüden" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben.
Buchblock fadengeheftet. Druck: Ludwig Oehms, Frankfurt am Main.
Bibliographie: IB 805 / IB-Hundert 805 / IK,IB 805 / Jenne I/805 / Kästner 805 / Musiol 3272 / Plantener 805.

Nr: 805(1); Auflage: 01; Variante: 3:
Nossack, Hans Erich:
Sechs Etüden. 1. (einzige) Auflage. 1. - 10. Tsd. Frankfurt. 1964. 59, (4) Seiten, 1 Leerseite. Original-Kartoniert. ÜP Jenne Sd grün.   ÜP 1969_0007
Sonderausgabe im Insel Verlag (Kaufhausausgabe).
Titel "Hans Erich Nossack / SECHS ETÜDEN"
aufgedruckt, original ohne Rückenschild.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben.
Buchblock gelumbeckt. Druck: Ludwig Oehms, Frankfurt am Main.
Bibliographie: IB.M. 1,33 / Jenne II/S. 281 / Musiol 3271 / Plantener 805.

Nr: 806(1); Auflage: 01; Variante: 1:
Jacob Grimm über seine Entlassung. Mit einem Anhang und einem Faksimile des Titelblattes der Erstausgabe 1838. Nachwort von Werner Vortriede. 1. (einzige) Auflage. 1. - 8. Tsd. Frankfurt. 1964. 61, (3) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 345b.   ÜP 1964_0806
ÜP dunkelgrau-schwarz, weiß.
TS "JACOB GRIMM / ÜBER / SEINE ENTLASSUNG" (Schrift schwarz, Rahmen ocker, ohne Sterne) aufgeklebt, RS "J. Grimm: Entlassung" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben.
Buchblock fadengeheftet. Druck: Otto Wendorff, Frankfurt am Main.
Bibliographie: IB 806 / IB-Hundert 806 / IK,IB 806 / Jenne I/806 / Kästner 806 / Musiol 3273 / Plantener 806.

Nr: 806(1); Auflage: 01; Variante: 2:
Jacob Grimm über seine Entlassung. Mit einem Anhang und einem Faksimile des Titelblattes der Erstausgabe 1838. Nachwort von Werner Vortriede. 1. (einzige) Auflage. 1. - 8. Tsd. Frankfurt. 1964. 61, (3) Seiten. Original-Kartoniert. ÜP Jenne Sd rot.   ÜP 1969_0007
Sonderausgabe im Insel Verlag (Kaufhausausgabe).
Titel "Jacob Grimm / Über seine Entlassung"
aufgedruckt, original ohne Rückenschild.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben.
Buchblock gelumbeckt. Druck: Otto Wendorff, Frankfurt am Main.
Bibliographie: IB.M. 1,33 / Jenne II/S. 281 / Plantener 806.

Nr: 807(1); Auflage: 01; Variante: 1:
Hölderlin, Friedrich:
Oden ● Elegien ● Gesänge. Ausgewählt und mit Nachwort von Friedrich Beißner. 1. (einzige) Auflage. 1. - 10. Tsd. Frankfurt. 1964. 141, (3) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 266b.   ÜP 1959_0027
ÜP dunkelbraun, grau (gestaltet von Ute Roese).
TS "ODEN ● ELEGIEN ● GESÄNGE / VON HÖLDERLIN / Auswahl von Fríedrich Beißner" (Schrift schwarz, Rahmen ocker, ohne Sterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Friedrich Hölderlin: / Oden ● Elegien ● Gesänge" mit Nr. und Stern aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben.
Buchblock fadengeheftet. Druck: Ludwig Oehms, Frankfurt am Main.
Bibliographie: IB 807 / IB-Hundert 807 / IK,IB 807 / Jenne I/807 / Kästner 807 / Musiol 3276 / Plantener 807.

Nr: 807(1); Auflage: 01; Variante: 2:
Hölderlin, Friedrich:
Oden ● Elegien ● Gesänge. Ausgewählt und mit Nachwort von Friedrich Beißner. 1. (einzige) Auflage. 1. - 10. Tsd. Frankfurt. 1964. 141, (3) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 331.   ÜP 1960_0670
ÜP schwarz, grün (gestaltet von Wilhelm Neufeld).
TS "ODEN ● ELEGIEN ● GESÄNGE / VON HÖLDERLIN / Auswahl von Fríedrich Beißner" (Schrift schwarz, Rahmen ocker, ohne Sterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Friedrich Hölderlin: / Oden ● Elegien ● Gesänge" mit Nr. und Stern aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben.
Buchblock fadengeheftet. Druck: Ludwig Oehms, Frankfurt am Main.
Bibliographie: IB 807 / IB-Hundert 807 / IK,IB 807 / Jenne I/807 / Kästner 807 / Musiol 3275 / Plantener 807.

Nr: 807(1); Auflage: 01; Variante: 3:
Hölderlin, Friedrich:
Oden ● Elegien ● Gesänge. Ausgewählt und mit Nachwort von Friedrich Beißner. 1. (einzige) Auflage. 1. - 10. Tsd. Frankfurt. 1964. 141, (3) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 346.   ÜP 1962_0732
ÜP blau, schwarz.
TS "ODEN ● ELEGIEN ● GESÄNGE / VON HÖLDERLIN / Auswahl von Fríedrich Beißner" (Schrift schwarz, Rahmen ocker, ohne Sterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Friedrich Hölderlin: / Oden ● Elegien ● Gesänge" mit Nr. und Stern aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben.
Buchblock fadengeheftet. Druck: Ludwig Oehms, Frankfurt am Main.
Bibliographie: IB 807 / IB-Hundert 807 / IK,IB 807 / Jenne I/807 / Kästner 807 / Musiol 3274 / Plantener 807.

Nr: 807(1); Auflage: 01; Variante: 4:
Hölderlin, Friedrich:
Oden ● Elegien ● Gesänge. Ausgewählt und mit Nachwort von Friedrich Beißner. 1. (einzige) Auflage. 1. - 10. Tsd. Frankfurt. 1964. 141, (3) Seiten. Original-Kartoniert. ÜP Jenne Sd rot.   ÜP 1969_0007
Sonderausgabe im Insel Verlag (Kaufhausausgabe).
Titel "Friedrich Hölderlin: Oden ● Elegien ● Gesänge"
aufgedruckt, original ohne Rückenschild.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben.
Buchblock gelumbeckt. Druck: Ludwig Oehms, Frankfurt am Main.
Bibliographie: IB.M. 1,34 / Jenne II /S. 281 / Plantener 807.

Nr: 808(1); Auflage: 01; Variante: 1:
Valéry, Paul:
La Jeune Parque. Die junge Parze. Französisch und deutsch. Übertragen von Paul Celan. 1. (einzige) Auflage. 1. - 8. Tsd. Frankfurt. 1964. 55, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 339c.   ÜP 1955_0606/C
ÜP rotbraun, schwarz (gestaltet von Günter Blochberger).
TS "PAUL VALÉRY / DIE JUNGE PARZE / Französisch und deutsch / Übertragen von Paul Celan" (Schrift schwarz, Rahmen ocker, ohne Sterne) aufgeklebt, RS "Valéry: Die junge Parze" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben.
Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Otto Wendorff, Frankfurt am Main.
Bibliographie: IB 808 / IB-Hundert 808 / IK,IB 808 / Jenne I/808 / Kästner 808 / Musiol 3277 / Plantener 808.

Nr: 808(1); Auflage: 01; Variante: 2:
Valéry, Paul:
La Jeune Parque. Die junge Parze. Französisch und deutsch. Übertragen von Paul Celan. 1. (einzige) Auflage. 1. - 8. Tsd. Frankfurt. 1964. 55, (1) Seiten. Original-Kartoniert. ÜP Jenne Sd gelb.   ÜP 1969_0007
Sonderausgabe im Insel Verlag (Kaufhausausgabe).
Titel "Paul Valéry / Die junge Parze"
aufgedruckt, original ohne Rückenschild.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben.
Buchblock gelumbeckt. Gedruckt von Otto Wendorff, Frankfurt am Main.
Bibliographie: IB.M. 1,34 / Jenne II/S. 281 / Plantener 808.

Nr: 809(1); Auflage: 01; Variante: 1:
Yourcenar, Marguerite:
Orientalische Erzählungen. Aus dem Französischen von Anneliese Botond. Mit Nachbemerkung der Autorin. 1. (einzige) Auflage. 1. - 12. Tsd. Frankfurt. 1964. 105, (3) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 215b.   ÜP 1955_0144/1
ÜP schwarzbraun, braun (gestaltet von Beate Weinmann).
TS "Marguerite Yourcenar / ORIENTALISCHE / ERZÄHLUNGEN" (Schrift schwarz, Rahmen gelb, ohne Sterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Marguerite Yourcenar: Erzählungen" mit Nr. und Stern aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck: Otto Wendorff, Frankfurt am Main.
Bibliographie: IB 809 / IB-Hundert 809 / IK,IB 809 / Jenne I/809 / Kästner 809 / Musiol 3278 / Plantener 809.

Nr: 809(1); Auflage: 01; Variante: 2:
Yourcenar, Marguerite:
Orientalische Erzählungen. Aus dem Französischen von Anneliese Botond. Mit Nachbemerkung der Autorin. 1. (einzige) Auflage. 1. - 12. Tsd. Frankfurt. 1964. 105, (3) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 215.1b.   ÜP 1955_0144/2
ÜP schwarzbraun, braun (gestaltet von Beate Weinmann).
TS "Marguerite Yourcenar / ORIENTALISCHE / ERZÄHLUNGEN" (Schrift schwarz, Rahmen gelb, ohne Sterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Marguerite Yourcenar: Erzählungen" mit Nr. und Stern aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck: Otto Wendorff, Frankfurt am Main.
Bibliographie: IB 809 / IB-Hundert 809 / IK,IB 809 / Jenne I/809 / Kästner 809 / Musiol 3278 / Plantener 809.

Nr: 810(1A); Auflage: 01; Variante: 1:
Brecht, Bertolt:
Gedichte im Exil. Buckower Elegien. Mit Nachbemerkung des Verlages. 1. (von 6) Auflage. 1. - 15. Tsd. Frankfurt. 1964. 46, (2) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 250.1d.   ÜP 1959_0030/2
ÜP grau-hellgrau, schwarz (gestaltet von Erhard Imhoff).
TS "Bertolt Brecht / Buckower Elegien / und andere Gedichte" (Schrift schwarz, Rahmen dunkelrotbraun, ohne Sterne) aufgeklebt, RS "Brecht: Buckower Elegien" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck: Ludwig Oehms, Frankfurt am Main.
Bibliographie: IB 810(1A) / IB-Hundert 810(1A) / IK,IB 810 / Jenne I/810 / Kästner 810 / Musiol 3280 / Plantener 810.

Nr: 810(1B); Auflage: 02; Variante: 1:
Brecht, Bertolt:
Gedichte im Exil. Buckower Elegien. Mit Nachbemerkung des Verlages. 2. (von 6) Auflage. 16. - 18. Tsd. Frankfurt und Leipzig. 1998. 49, (4) Seiten, 3 Leerseiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 942.   ÜP 1998_0810
Um 6 Gedichte erweitert. Nachbemerkung verändert.
ÜP schwarz, weiß (gestaltet von Ina Steinbrück).
TS "Bertolt Brecht / Buckower Elegien / und andere Gedichte" (Schrift schwarz, Rahmen dunkelrotbraun, ohne Sterne) aufgedruckt, RS "Brecht: Buckower Elegien" mit Nr. aufgedruckt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck: Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden.
Bibliographie: IB 810(1B) / IB-Hundert 810(1B) / Jenne I/810(1B).

Nr: 810(1B); Auflage: 06; Variante: 1:
Brecht, Bertolt:
Gedichte im Exil. Buckower Elegien. Mit Nachbemerkung des Verlages. 6. (von 6) Auflage. Frankfurt und Leipzig. 2013. 49, (5) Seiten, 2 Leerseiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 942A.   ÜP 1999_0810
ÜP schwarz,blaugrau, braun.
TS "Bertolt Brecht / Buckower Elegien / und andere Gedichte" (Schrift schwarz, Rahmen dunkelrotbraun, ohne Sterne) aufgedruckt, RS "Brecht: Buckower Elegien" mit Nr. aufgedruckt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Schrift: Bembo. Gedruckt... vom Druckhaus Nomos, Sinzheim.

 

Hier gehts zurück auf die Seite von der Sie kamen

 

Insel-Home