Nr: 401(1); Auflage: 01; Variante: 1:
Timmermans, Felix:
Aus dem schönen Lier. Als Anhang: Kleine Selbstbiographie von Felix Timmermans. Aus dem Flämischen von Peter Mertens. Mit 16 Zeichnungen des Dichters. 1. (von 9) Auflage. (1. - 10. Tsd.) Leipzig. (1929). 78, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 89c.   ÜP 1925_0019/1
ÜP dunkelblaugrün, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Felix Timmermans / Aus dem schönen Lier / Mit Zeichnungen des Dichters" (Schrift schwarz, Rahmen braun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Timmermans: Lier" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Gedruckt in der Offizin Haag-Drugulin A. -G. in Leipzig.
Bibliographie: IB 401 / IB-Hundert 401/ IB.M. 21,57 / IK,IB 401 / Jenne I/401 / Kästner 401 / Musiol 2152 / Plantener 401 und Sarkowski 401 fassen das 1. -20. Tsd. zusammen.

Nr: 401(1); Auflage: 01; Variante: 2:
Timmermans, Felix:
Aus dem schönen Lier. Als Anhang: Kleine Selbstbiographie von Felix Timmermans. Aus dem Flämischen von Peter Mertens. Mit 16 Zeichnungen des Dichters. 1. (von 9) Auflage. (1. - 10. Tsd.) Leipzig. (1929). 78, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 89.1c.   ÜP 1925_0019/2
ÜP dunkelblaugrün, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Felix Timmermans / Aus dem schönen Lier / Mit Zeichnungen des Dichters" (Schrift schwarz, Rahmen braun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Timmermans: Lier" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Gedruckt in der Offizin Haag-Drugulin A. -G. in Leipzig.
Bibliographie: IB 401 / IB-Hundert 401/ IB.M. 21,57 / IK,IB 401 / diese Variante nicht bei Jenne / Kästner 401 / Musiol 2152 / Plantener 401 und Sarkowski 401 fassen das 1. -20. Tsd. zusammen.

Nr: 401(1); Auflage: 02; Variante: 1:
Timmermans, Felix:
Aus dem schönen Lier. Als Anhang: Kleine Selbstbiographie von Felix Timmermans. Aus dem Flämischen von Peter Mertens. Mit 16 Zeichnungen des Dichters. 2. (von 9) Auflage. 11. - 20. Tsd. Leipzig. (1929). 79 Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 89c.   ÜP 1925_0019/1
ÜP dunkelblaugrün, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Felix Timmermans / Aus dem schönen Lier / Mit Zeichnungen des Dichters" (Schrift schwarz, Rahmen rotbraun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Timmermans: Lier" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Gedruckt in der Offizin Haag-Drugulin A. -G. in Leipzig.
Bibliographie: IB-Hundert 401 / Jenne I/401 / Musiol 2153 / Plantener 401 und Sarkowski 401 fassen das 1. -20. Tsd. zusammen.

Nr: 401(1); Auflage: 02; Variante: 2:
Timmermans, Felix:
Aus dem schönen Lier. Als Anhang: Kleine Selbstbiographie von Felix Timmermans. Aus dem Flämischen von Peter Mertens. Mit 16 Zeichnungen des Dichters. 2. (von 9) Auflage. 11. - 20. Tsd. Leipzig. (1929). 79 Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 89.1c.   ÜP 1925_0019/2
ÜP dunkelblaugrün, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Felix Timmermans / Aus dem schönen Lier / Mit Zeichnungen des Dichters" (Schrift schwarz, Rahmen rotbraun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Timmermans: Lier" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Gedruckt in der Offizin Haag-Drugulin A. -G. in Leipzig.
Bibliographie: IB-Hundert 401 / diese Variante nicht bei Jenne / Musiol 2153 / Plantener 401 und Sarkowski 401 fassen das 1. -20. Tsd. zusammen.

Nr: 401(1); Auflage: 03; Variante: 1:
Timmermans, Felix:
Aus dem schönen Lier. Als Anhang: Kleine Selbstbiographie von Felix Timmermans. Aus dem Flämischen von Peter Mertens. Mit 16 Zeichnungen des Dichters. 3. (von 9) Auflage. 21. - 30. Tsd. Leipzig. (1930). 78, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 89.1c.   ÜP 1925_0019/2
ÜP dunkelblaugrün, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Felix Timmermans / Aus dem schönen Lier / Mit Zeichnungen des Dichters" (Schrift schwarz, Rahmen rotbraun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Timmermans: Lier" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Druck des 21. -30. Tausends von der Offizin Haag-Drugulin A. -G. in Leipzig.
Bibliographie: diese Variante nicht bei Jenne.

Nr: 401(1); Auflage: 04; Variante: 1:
Timmermans, Felix:
Aus dem schönen Lier. Als Anhang: Kleine Selbstbiographie von Felix Timmermans. Aus dem Flämischen von Peter Mertens. Mit 16 Zeichnungen des Dichters. 4. (von 9) Auflage. 31. - 40. Tsd. Leipzig. (1931). 78, (2) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 53c.   ÜP 1920_0100/1
ÜP rot, weiß (gestaltet von Li Wegner).
TS "Felix Timmermans / Aus dem schönen Lier / Mit Zeichnungen des Dichters" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Timmermans: Lier" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Druck der Offizin Haag-Drugulin AG. in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/401 / Musiol 2155.

Nr: 401(1); Auflage: 04; Variante: 2:
Timmermans, Felix:
Aus dem schönen Lier. Als Anhang: Kleine Selbstbiographie von Felix Timmermans. Aus dem Flämischen von Peter Mertens. Mit 16 Zeichnungen des Dichters. 4. (von 9) Auflage. 31. - 40. Tsd. Leipzig. (1931). 78, (2) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 53.1c.   ÜP 1920_0100/2
ÜP rot, weiß (gestaltet von Li Wegner).
TS "Felix Timmermans / Aus dem schönen Lier / Mit Zeichnungen des Dichters" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Timmermans: Lier" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Druck der Offizin Haag-Drugulin AG. in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/401 / Musiol 2155.

Nr: 401(1); Auflage: 05; Variante: 1:
Timmermans, Felix:
Aus dem schönen Lier. Als Anhang: Kleine Selbstbiographie von Felix Timmermans. Aus dem Flämischen von Peter Mertens. Mit 16 Zeichnungen des Dichters. 5. (von 9) Auflage. 41. - 50. Tsd. Leipzig. (1933). 78, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 53c.   ÜP 1920_0100/1
ÜP rotorange, weiß (gestaltet von Li Wegner).
TS "Felix Timmermans / Aus dem schönen Lier / Mit Zeichnungen des Dichters" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Timmermans: Lier" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Druck des 41. -50. Tausends von Haag-Drugulin AG. in Leipzig.
Bibliographie: IB 401 / IB-Hundert 401 / Jenne I/401 / Kästner 401.

Nr: 401(1); Auflage: 05; Variante: 2:
Timmermans, Felix:
Aus dem schönen Lier. Als Anhang: Kleine Selbstbiographie von Felix Timmermans. Aus dem Flämischen von Peter Mertens. Mit 16 Zeichnungen des Dichters. 5. (von 9) Auflage. 41. - 50. Tsd. Leipzig. (1933). 78, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 53.1c.   ÜP 1920_0100/2
ÜP rotorange, weiß (gestaltet von Li Wegner).
TS "Felix Timmermans / Aus dem schönen Lier / Mit Zeichnungen des Dichters" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Timmermans: Lier" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Druck des 41. -50. Tausends von Haag-Drugulin AG. in Leipzig.
Bibliographie: IB 401 / IB-Hundert 401 / Jenne I/401 / Kästner 401 / Verzeichnis 401.

Nr: 401(1); Auflage: 05; Variante: 3:
Timmermans, Felix:
Aus dem schönen Lier. Als Anhang: Kleine Selbstbiographie von Felix Timmermans. Aus dem Flämischen von Peter Mertens. Mit 16 Zeichnungen des Dichters. 5. (von 9) Auflage. 41. - 50. Tsd. Leipzig. (1933). 78, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 53Sc.   ÜP 1920_0100/3
ÜP rotbraun, weiß (gestaltet von Li Wegner).
TS "Felix Timmermans / Aus dem schönen Lier / Mit Zeichnungen des Dichters" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Timmermans: Lier" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Druck des 41. -50. Tausends von Haag-Drugulin AG. in Leipzig.
Bibliographie: IB 401 / IB-Hundert 401 / Jenne I/401 / Kästner 401.

Nr: 401(1); Auflage: 06; Variante: 1:
Timmermans, Felix:
Aus dem schönen Lier. Als Anhang: Kleine Selbstbiographie von Felix Timmermans. Aus dem Flämischen von Peter Mertens. Mit 16 Zeichnungen des Dichters. 6. (von 9) Auflage. 51. - 60. Tsd. Leipzig. (1935). 78, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 53c.   ÜP 1920_0100/1
ÜP rotorange, weiß (gestaltet von Li Wegner).
TS "Felix Timmermans / Aus dem schönen Lier / Mit Zeichnungen des Dichters" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Timmermans: Lier" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Druck Offizin Haag-Drugulin in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/401 / Musiol 2156 / Plantener 401 / Sarkowski 401.

Nr: 401(1); Auflage: 07; Variante: 1:
Timmermans, Felix:
Aus dem schönen Lier. Als Anhang: Kleine Selbstbiographie von Felix Timmermans. Aus dem Flämischen von Peter Mertens. Mit 16 Zeichnungen des Dichters. 7. (von 9) Auflage. 61. - 75. Tsd. Leipzig. (1937). 79, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 53e.   ÜP 1920_0100/1
ÜP rotbraun, weiß (gestaltet von Li Wegner).
TS "Felix Timmermans / Aus dem schönen Lier / Mit Zeichnungen des Dichters" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Timmermans: Lier" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt in der Offizin Haag-Drugulin zu Leipzig.
Bibliographie: IB-Hundert 401 nennt 1938 / Jenne I/401 / Musiol 2157.

Hinweis:
Nr: 401(1); Auflage: 08;
Timmermans, Felix:
Aus dem schönen Lier. 8. (von 9) Auflage. 76. - 85. Tsd. 1942.
Auflage kriegszerstört.

Nr: 401(1); Auflage: 09; Variante: 1:
Timmermans, Felix:
Aus dem schönen Lier. Als Anhang: Kleine Selbstbiographie von Felix Timmermans. Aus dem Flämischen von Peter Mertens. Mit 16 Zeichnungen des Dichters. 9. (von 9) Auflage. 86. - 95. Tsd. Wiesbaden. 1959. 77, (2) Seiten, 1 Leerseite. Original-Pappband. ÜP Jenne 253.   ÜP 1959_0401
ÜP schwarz, braun, hellbraun (gestaltet von Karl Fiehler).
TS "FELIX TIMMERMANS / Aus dem schönen Lier / Mit Zeichnungen des Dichters" (Schrift schwarz, Rahmen ocker, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Timmermans: Lier" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Ludwig Oehms, Frankfurt a. M.
Bibliographie: IB 401 / IB-Hundert 401 / IK,IB 401 / Jenne I/401 / Kästner 401 / Musiol 2158 / Plantener 401 / Sarkowski 401.

Nr: 402(1); Auflage: 01; Variante: 1:
Hey, Wilhelm:
Noch fünfzig Fabeln für Kinder. Mit (Doppeltitel und 50) Bildern von Otto Speckter. 1. (von 3) Auflage. (1. - 10. Tsd.) Leipzig. (1929). 50, (2) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 61b.   ÜP 1916_0157/1
ÜP orange, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Noch fünfzig / Fabeln für Kinder / Mit Bildern von Otto Speckter" (Schrift schwarz, Rahmen dunkelgrün,
Sternleiste mit 29 Sternen, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Noch fünfzig Fabeln" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet.
Impressum 9 Zeilen. Die Reproduktion besorgte die Kunstanstalt von H. F. Jütte, den Satz die Spamersche Buchdruckerei, beide in Leipzig.
Bibliographie: IB 402 / IB-Hundert 402 / IB.M. 21,57 / IK,IB 402 / Jenne I/402 / Kästner 402 / Musiol 2159 / Plantener 402 / Sarkowski 402.
Hinweis:
Siehe auch IB 309(2)

Nr: 402(1); Auflage: 02; Variante: 1:
Hey, Wilhelm:
Noch fünfzig Fabeln für Kinder. Mit (Doppeltitel und 50) Bildern von Otto Speckter. 2. (von 3) Auflage. (11. - 20. Tsd.) Leipzig. (1933). 50, (2) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 59f.   ÜP 1918_0196/1
ÜP karminrot, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Noch fünfzig / Fabeln für Kinder / Von W. Hey, mit Bildern von O. Speckter" (Schrift grün, Rahmen schwarz,
Sternleiste mit 22 Sternen, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS fehlt beim vorliegenden Exemplar.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet.
Impressum 9 Zeilen. Die Reproduktion besorgte die Kunstanstalt von H. F. Jütte, den Satz die Spamersche Buchdruckerei, beide in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/402.

Nr: 402(1); Auflage: 03; Variante: 1:
Hey, Wilhelm:
Noch fünfzig Fabeln für Kinder. Mit (Doppeltitel und 50) Bildern von Otto Speckter. 3. (von 3) Auflage. (21. - 30. Tsd.) Leipzig. (1937). 50, (2) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 59f.   ÜP 1918_0196/1
ÜP karminrot, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Noch fünfzig / Fabeln für Kinder / Von W. Hey, mit Bildern von O. Speckter" (Schrift grün, Rahmen schwarz,
Sternleiste mit 22 Sternen, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Hey: Noch fünfzig Fabeln" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet.
Impressum 7 Zeilen. Die Reproduktion besorgte die Kunstanstalt H. F. Jütte, den Satz die Spamer A. -G., beide in Leipzig.
Bibliographie: IB 402 / IB-Hundert 402 / IK,IB 402 / Jenne I/402 / Kästner 402 / Plantener 402 / Sarkowski 402.

Nr: 403(1); Auflage: 01; Variante: 1:
Klabund (d. i. Alfred Henschke):
Pjotr. Roman eines Zaren. 1. (von 5) Auflage. (1. - 10. Tsd.) Leipzig. (1929). 86, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 89.1d.   ÜP 1925_0019/2
ÜP rot, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "PJOTR / Roman eines Zaren von / KLABUND" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Klabund: Pjotr" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Offizin Haag Drugulin A. -G. in Leipzig.
Bibliographie: IB 403(1) / IB-Hundert 403(1) / IB.M. 21,57 / IK,IB 403(1) / diese Variante nicht bei Jenne I/403(1) / Kästner 403(1) / Musiol 2160 / Plantener 403(1) / Sarkowski 403(1).

Nr: 403(1); Auflage: 02; Variante: 1:
Klabund (d. i. Alfred Henschke):
Pjotr. Roman eines Zaren. 2. (von 5) Auflage. 11. - 20. Tsd. Leipzig. (1929). 86, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 89d.   ÜP 1925_0019/1
ÜP rot, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "PJOTR / Roman eines Zaren von / KLABUND" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Klabund: Pjotr" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Offizin Haag-Drugulin A. -G. in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/403(1) / Musiol 2161 / Plantener 403(1) und Sarkowski 403(1) ziehen 1. und 2 Auflage zusammen.

Nr: 403(1); Auflage: 02; Variante: 2:
Klabund (d. i. Alfred Henschke):
Pjotr. Roman eines Zaren. 2. (von 5) Auflage. 11. - 20. Tsd. Leipzig. (1929). 86, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 89.1d.   ÜP 1925_0019/2
ÜP rot, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "PJOTR / Roman eines Zaren von / KLABUND" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Klabund: Pjotr" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Offizin Haag-Drugulin A. -G. in Leipzig.
Bibliographie: diese Variante nicht bei Jenne / Musiol 2161 / Plantener 403(1) und Sarkowski 403(1) ziehen 1. und 2 Auflage zusammen.

Nr: 403(1); Auflage: 03; Variante: 1:
Klabund (d. i. Alfred Henschke):
Pjotr. Roman eines Zaren. 3. (von 5) Auflage. 21. - 30. Tsd. Leipzig. (1930). 86, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 89d.   ÜP 1925_0019/1
ÜP rot, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "PJOTR / Roman eines Zaren von / KLABUND" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Klabund: Pjotr" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck der Offizin Haag-Drugulin A. -G. in Leipzig.
Bibliographie: IB 403(1) / IB-Hundert 403(1) / Jenne I/403(1) / Kästner 403(1) / Musiol 2162.

Nr: 403(1); Auflage: 04; Variante: 1:
Klabund (d. i. Alfred Henschke):
Pjotr. Roman eines Zaren. 4. (von 5) Auflage. 31. - 40. Tsd. Leipzig. (1930). 86, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 89d.   ÜP 1925_0019/1
ÜP rot, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "PJOTR / Roman eines Zaren von / KLABUND" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Klabund: Pjotr" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck der Offizin Haag-Drugulin A. -G. in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/403(1) / Musiol 2163.

Nr: 403(1); Auflage: 05; Variante: 1:
Klabund (d. i. Alfred Henschke):
Pjotr. Roman eines Zaren. 5. (von 5) Auflage. 41. - 60. Tsd. Leipzig. (1932). 86, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 89d.   ÜP 1925_0019/1
ÜP rot, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "PJOTR / Roman eines Zaren von / KLABUND" (Schrift schwarz, 1. Zeile 17 mm, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Klabund: Pjotr" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck des 41. -60. Tausends von der Offizin Haag-Drugulin AG. in Leipzig.
Bibliographie: IB 403(1) / IB-Hundert 403(1) / IK,IB 403(1) / Jenne I/403(1) / Kästner 403(1) / Musiol 2164 / Plantener 403(1) / Sarkowski 403(1).

Nr: 403(1); Auflage: 05; Variante: 2:
Klabund (d. i. Alfred Henschke):
Pjotr. Roman eines Zaren. 5. (von 5) Auflage. 41. - 60. Tsd. Leipzig. (1932). 86, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 89.1d.   ÜP 1925_0019/2
ÜP rot, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "PJOTR / Roman eines Zaren von / KLABUND" (Schrift schwarz, 1. Zeile 17 mm, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Klabund: Pjotr" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck des 41. -60. Tausends von der Offizin Haag-Drugulin AG. in Leipzig.
Bibliographie: IB 403(1) / IB-Hundert 403(1) / IK,IB 403(1) / diese Variante nicht bei Jenne / Kästner 403(1) / Musiol 2164 / Plantener 403(1) / Sarkowski 403(1).

Nr: 403(2); Auflage: 01; Variante: 1:
Brentano, Clemens:
Briefe. Auswahl und Nachwort von Hubert Schiel. 1. (einzige) Auflage. (1. - 10. Tsd.) Leipzig. 1941. 95, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 84c.   ÜP 1922_0136/B/1
ÜP rotbraun, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Clemens Brentano / Briefe" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Brentano: Briefe" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Poeschel & Trepte in Leipzig.
Bibliographie: IB 403(2) / IB-Hundert 403(2) / IB.M. 22,61 / IK,IB 403(2) / Jenne I/403(2) / Kästner 403(2) / Musiol 2165 / Plantener 403(2) / Sarkowski 403(2).

Nr: 404(1); Auflage: 01; Variante: 1:
Gorki, Maxim:
Malwa. Aus dem Russischen übertragen von Arthur Luther. 1. (von 3) Auflage. (1. - 10. Tsd.) Leipzig. (1929). 68, (2) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 59c.   ÜP 1918_0196/1
ÜP schwarzgrau, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Maxim Gorki / Malwa / Novelle" (Schrift hellbraun, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Gorki: Malwa" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Offizin Haag-Drugulin AG. in Leipzig.
Bibliographie: IB 404(1) / IB-Hundert 404(1) / IB.M. 21,57 / IK,IB 404(1) / Jenne I/404(1) / Kästner 404(1) / Musiol 2166 / Plantener 404(1) / Sarkowski 404(1).

Nr: 404(1); Auflage: 02; Variante: 1:
Gorki, Maxim:
Malwa. Aus dem Russischen übertragen von Arthur Luther. 2. (von 3) Auflage. 11. - 20. Tsd. Leipzig. (1930). 68, (2) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 59c.   ÜP 1918_0196/1
ÜP schwarzgrau, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Maxim Gorki / Malwa / Novelle" (Schrift hellbraun, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Gorki: Malwa" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Druck des 11. -20. Tausends von der Offizin Haag-Drugulin AG. in Leipzig.
Bibliographie: IB 404(1) / IB-Hundert 404(1) / Jenne I/404(1) / Kästner 404(1) / Musiol 2167 / Plantener 404(1) / Sarkowski 404(1).

Nr: 404(1); Auflage: 03; Variante: 1:
Gorki, Maxim:
Malwa. Erzählung. Aus dem Russischen übertragen von Arthur Luther. 3. (von 3) Auflage. 21. - 30. Tsd. Leipzig. 1951. 71, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 1d.   ÜP 1912_0001
Text etwas überarbeitet.
ÜP blaugrau, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Maxim Gorki / MALWA / Erzählung" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Gorki: Malwa" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Ernst Hedrich Nachf. in Leipzig.
Bibliographie: IB 404(1) / IB-Hundert 404(1) / IK,IB 404(1) / Jenne I/404(1) / Kästner 404(1) / Musiol 2168 / Plantener 404(1) / Sarkowski 404(1).

Nr: 404(2); Auflage: 01; Variante: 1:
Die Gesichte der Schwester Mechtild von Magdeburg. Aus dem "Fließenden Licht der Gottheit". Auswahl und Geleitwort von Adolf Heinrich Grimm. 1. (einzige unter dieser IB-Nr.) Auflage. 11. -13. Tsd. Leipzig. (1937). 63, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 20c.   ÜP 1913_0034/C/1
Teilweise kriegszerstört.
ÜP blau, weiß (Sammlung Kippenberg 43,2).
TS "Die Gesichte / der Schwester Mechtild / von Magdeburg" (Schrift schwarz, Rahmen orange, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Mechtild: Gesichte" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt in der Offizin Haag-Drugulin zu Leipzig. 1. -10. Tausend siehe IB 236(1).
Bibliographie: IB 404(2) / IB-Hundert 404(2) / IB.M. 11,52 / IK,IB 404(2) / Jenne I/404(2) / Jenne II/S. 231 / Kästner 404(2) / Musiol 2169 / Plantener 404(2) / Sarkowski 404(2).
Hinweis:
1. -10. Tausend siehe unter IB 236(1).

Nr: 405(1); Auflage: 01; Variante: 1:
Huch, Ricarda:
Fra Celeste. Eine Erzählung. 1. (von 4) Auflage. (1. - 10. Tsd.) Leipzig. (1929). 63 Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 60d.   ÜP 1919_0211/1
ÜP dunkelgraublau, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Ricarda Huch / Fra Celeste / Erzählung" (Schrift hellgrün, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Ricarda Huch: / Fra Celeste" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck von Ernst Hedrich Nachf. in Leipzig.
Bibliographie: IB 405 / IB-Hundert 405 / IB.M. 21,57 / IK,IB 405 / Jenne I/405 / Kästner 405 / Musiol 2170 / Plantener 405 und Sarkowski 405 fassen 1. -20. Tsd. zusammen.

Nr: 405(1); Auflage: 02; Variante: 1:
Huch, Ricarda:
Fra Celeste. Eine Erzählung. 2. (von 4) Auflage. 11. - 20. Tsd. Leipzig. (1930). 63 Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 60d. ÜP 1919_0211/1
ÜP dunkelgraublau, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Ricarda Huch / Fra Celeste / Erzählung" (Schrift hellgrün, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Ricarda Huch: / Fra Celeste" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Druck des 11. -20. Tausends von Ernst Hedrich Nachf. in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/405 / Musiol 2171 / Plantener 405 und Sarkowski 405 fassen 1. -20. Tsd. zusammen.

Nr: 406(1A); Auflage: 02; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an einen jungen Dichter. Einleitung von Franz Xaver Kappus. 2. (von 55) Auflage. 11. - 20. Tsd. Leipzig. (1929). 54, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 60f.   ÜP 1919_0211/1
ÜP braun, graubraun, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe an / einen jungen Dichter" (Schrift hellbraun, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Rilke / Briefe an einen Dichter" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck des 11. -20. Tausends von der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB.M. 12,30 / Jenne I/406(1A) / Plantener 406 und Sarkowski 406 fassen das 1. -40. Tsd. zusammen. 

Nr: 406(1A); Auflage: 03; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an einen jungen Dichter. Einleitung von Franz Xaver Kappus. 3. (von 55) Auflage. 21. - 40. Tsd. Leipzig. (1929). 54, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 60f.   ÜP 1919_0211/1
ÜP braun, graubraun, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe an / einen jungen Dichter" (Schrift hellbraun, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Rilke / Briefe an einen Dichter" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck des 21. -40. Tausends von der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB.M. 12,30 / Jenne I/406(1A) / Musiol 2176 / Plantener 406 und Sarkowski 406 fassen das 1. -40. Tsd. zusammen.

Nr: 406(1A); Auflage: 04; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an einen jungen Dichter. Einleitung von Franz Xaver Kappus. 4. (von 55) Auflage. 41. - 60. Tsd. Leipzig. (1929). 54, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 60f.   ÜP 1919_0211/1
ÜP braun, graubraun, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe an / einen jungen Dichter" (Schrift hellbraun, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Rilke / Briefe an einen Dichter" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck des 41. -60. Tausends von der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB.M. 12,30 / Jenne I/406(1A) / Musiol 2177.

Nr: 406(1A); Auflage: 05; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an einen jungen Dichter. Einleitung von Franz Xaver Kappus. 5. (von 55) Auflage. 61. - 80. Tsd. Leipzig. (1930). 54, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 60f.   ÜP 1919_0211/1
ÜP braun, graubraun, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe an / einen jungen Dichter" (Schrift hellbraun, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Rilke / Briefe an einen Dichter" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Druck des 61. -80. Tausends von der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB.M. 12,30 / Jenne I/406(1A).

Nr: 406(1A); Auflage: 06; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an einen jungen Dichter. Einleitung von Franz Xaver Kappus. 6. (von 55) Auflage. 81. - 100. Tsd. Leipzig. (1930). 54, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 60f.   ÜP 1919_0211/1
ÜP braun, graubraun, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe an / einen jungen Dichter" (Schrift orange, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Rilke / Briefe an einen Dichter" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Druck des 81. -100. Tausends von der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB 406 / IB-Hundert 406 / IB.M. 12,30 / Jenne I/406(1A) / Kästner 406 / Plantener 406 / Sarkowski 406.

Nr: 406(1A); Auflage: 07; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an einen jungen Dichter. Einleitung von Franz Xaver Kappus. 7. (von 55) Auflage. 101. - 120. Tsd. Leipzig. (1931). 54, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 60f.   ÜP 1919_0211/1
ÜP braun, graubraun, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe an / einen jungen Dichter" (Schrift orange, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Rilke / Briefe an einen Dichter" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck des 101. -120. Tausends von der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB.M. 12,30 / Jenne I/406(1A) / Musiol 2178.

Nr: 406(1A); Auflage: 08; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an einen jungen Dichter. Einleitung von Franz Xaver Kappus. 8. (von 55) Auflage. 121. - 140. Tsd. Leipzig. (1932). 54, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 60f.   ÜP 1919_0211/1
ÜP braun, graubraun, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe an / einen jungen Dichter" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS (ab hier)einzeilig "Rilke: An einen Dichter" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck des 121. -140. Tausends von der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB.M. 12,30 / Jenne I/406(1A) / Musiol 2179.

Nr: 406(1A); Auflage: 09; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an einen jungen Dichter. Einleitung von Franz Xaver Kappus. 9. (von 55) Auflage. 141. - 160. Tsd. Leipzig. (1934). 54, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 60f.   ÜP 1919_0211/1
ÜP braun, graubraun, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe an / einen jungen Dichter" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Rilke: An einen Dichter" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck des 141. -160. Tausends von der Spamer A. -G. in Leipzig.
Bibliographie: IB.M. 12,31 / Jenne I/406(1A) / Musiol 2180 / Plantener 406 / Sarkowski 406.

Nr: 406(1A); Auflage: 10; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an einen jungen Dichter. Einleitung von Franz Xaver Kappus. 10. (von 55) Auflage. 161. - 180. Tsd. Leipzig. (1935). 54, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 60f.   ÜP 1919_0211/1
ÜP braun, graubraun, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe an / einen jungen Dichter" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Rilke: An einen Dichter" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck: Spamer in Leipzig.
Bibliographie: IB.M. 12,31 / Jenne I/406(1A) / Musiol 2181.

Nr: 406(1A); Auflage: 11; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an einen jungen Dichter. Einleitung von Franz Xaver Kappus. 11. (von 55) Auflage. 181. - 200. Tsd. Leipzig. (1936). 54, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 60f.   ÜP 1919_0211/1
ÜP braun, graubraun, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe an / einen jungen Dichter" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Rilke: An einen Dichter" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Spamer in Leipzig.
Bibliographie: IB 406 / IB-Hundert 406 / IB.M. 12,31 / Jenne I/406(1A) / Kästner 406 / Plantener 406 / Sarkowski 406. Alle außer Jenne geben 1937 an.

Nr: 406(1A); Auflage: 12; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an einen jungen Dichter. Einleitung von Franz Xaver Kappus. 12. (von 55) Auflage. 201. - 225. Tsd. Leipzig. (1937). 54, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 60f.   ÜP 1919_0211/1
ÜP braun, graubraun, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe an / einen jungen Dichter" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Rilke: An einen Dichter" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Spamer in Leipzig.
Bibliographie: IB.M. 12,31 / Jenne I/406(1A) / Musiol 2182.

Nr: 406(1A); Auflage: 13; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an einen jungen Dichter. Einleitung von Franz Xaver Kappus. 13. (von 55) Auflage. 226. - 250. Tsd. Leipzig. 1940. 54, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 110b.   ÜP 1918_0045
ÜP blau, weiß (gestaltet von Katharina Freise).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe an / einen jungen Dichter" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Rilke: An einen Dichter" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Spamer in Leipzig.
Bibliographie: IB.M. 12,31 / Jenne I/406(1A).

Nr: 406(1A); Auflage: 14; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an einen jungen Dichter. Einleitung von Franz Xaver Kappus. 14. (von 55) Auflage. 251. - 260. Tsd. Leipzig. 1941. 54, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 110b.   ÜP 1918_0045
ÜP blau, weiß (gestaltet von Katharina Freise).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe an / einen jungen Dichter" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt,
RS "Rilke: An einen Dichter" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Spamer in Leipzig.
Bibliographie: IB.M. 12,31 / Jenne I/406(1A).

Nr: 406(1A); Auflage: 14; Variante: 2:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an einen jungen Dichter. Einleitung von Franz Xaver Kappus. 14. (von 55) Auflage. 251. - 260. Tsd. Leipzig. 1941. 54, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Broschur. ÜP Jenne 95.1.   ÜP 1929_0020/2
Broschierte Restauflage gegen Ende des 2. Weltkrieges.
ÜP dunkelbraun, hellbraun (gestaltet von Hans Peters).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe an / einen jungen Dichter" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt,
original ohne Rückenschild.
Beim vorliegenden Ex. fehlt der Vortitel, daher ohne Signet. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Spamer in Leipzig.
Bibliographie: IB.M. 12,31 / Jenne I/406(1A).

Nr: 406(1A); Auflage: 15; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an einen jungen Dichter. Einleitung von Franz Xaver Kappus. 15. (von 55) Auflage. 261. - 280. Tsd. Leipzig. 1944. 55, (1) Seiten. Original-Broschur. ÜP Jenne 0.   ÜP 1915_0007
Frontbuchhandelsausgabe für die Wehrmacht.
Seltenes Exemplar mit Vortitel und dem Zudruck.
ÜP hellrotbraun, längsgestreifte Maserung.
TS "Rainer Maria Rilke / Briefe / an einen jungen Dichter" (Schrift schwarz, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgedruckt, original ohne Rückenschild.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel mittig. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Oscar Brandstetter in Leipzig.
Bibliographie: IB 406 / IB-Hundert 406 / IB.M. 9,20 / IB.M. 12,31 / Jenne I/406(1A) / Jenne II/S. 209 nennt nur das Ex. ohne Zudruck / Kästner 406 / Plantener 406 / Sarkowski 406.

Nr: 406(1A); Auflage: 15; Variante: 2:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an einen jungen Dichter. Einleitung von Franz Xaver Kappus. 15. (von 55) Auflage. 261. - 280. Tsd. Leipzig. 1944. 55, (1) Seiten. Original-Broschur. ÜP Jenne 0.   ÜP 1915_0007
Frontbuchhandelsausgabe für die Wehrmacht. Erst nach Kriegsende ohne Vortitel aufgebunden (deswegen ohne den Zudruck "Frontbuchhandelsausgabe" und das Verlagssignet, sowie falsche Paginierung).
ÜP hellrotbraun, längsgestreifte Maserung.
TS "Rainer Maria Rilke / Briefe / an einen jungen Dichter" (Schrift schwarz, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgedruckt, original ohne Rückenschild.
Ohne Verlagssignet. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Oscar Brandstetter in Leipzig.
Bibliographie: IB 406 / IB-Hundert 406 / IB.M. 9,20 / IB.M. 12,31 / Jenne I/406(1A) / Jenne II/S. 209 / Kästner 406 / Plantener 406 / Sarkowski 406.

Nr: 406(1A); Auflage: 16; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an einen jungen Dichter. Einleitung von Franz Xaver Kappus. 16. (von 55) Auflage. 281. - 285. Tsd. Wiesbaden. 1947. 55, (1) Seiten. Original-Broschur. ÜP Jenne 115.1a.   ÜP 1925_0382/B/2
Nur diese Auflage mit den biographischen Daten von Rilke und Kappus.
ÜP hellgraublau, weiß.
TS "Rainer Maria Rilke / Briefe / an einen jungen Dichter" (Schrift schwarz, Rahmen orange, 4 Ecksterne) aufgedruckt, original ohne Rückenschild.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck: Deutsches Druck- und Verlagshaus Julius Waldkirch & Cie., Mannheim.
Bibliographie: IB 406 / IB-Hundert 406 / IB.M. 12,32 / diese Variante nicht bei Jenne / Kästner 406 / Plantener 406 / Sarkowski 406.

Nr: 406(1B); Auflage: 19; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an einen jungen Dichter. Einleitung von Franz Xaver Kappus. Mit Nachwort des Verlages. 19. (von 55) Auflage. 296. - 305. (recte 306. - 315.) Tsd. Leipzig. 1950. 55, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 128b.   ÜP 1937_0522/1
ÜP grau, hellgrau (gestaltet von Katharina Freise).
TS "Rainer Maria Rilke / BRIEFE / an einen jungen Dichter" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "RILKE: BRIEFE" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Paul Dünnhaupt in Köthen.
Bibliographie: IB 406 / IB-Hundert 406 / IB.M. 12,32 / Jenne I/406(1B) / Kästner 406 / Plantener 406 / Sarkowski 406.

Nr: 406(1A); Auflage: 20; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an einen jungen Dichter. Einleitung von Franz Xaver Kappus. 20. (von 55) Auflage. 306. - 325. (recte 316. - 335.) Tsd. Wiesbaden. 1951. 55, (1) Seiten. Original-Kartoniert. ÜP Jenne 94c.   ÜP 1933_0261
ÜP blau, weiß.
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe / an einen jungen Dichter" (Schrift schwarz, Rahmen rotbraun, 4 Ecksterne) aufgedruckt, RS "Rilke: An einen Dichter" mit Nr. aufgedruckt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck: Wiesbadener Graphische Betriebe GmbH.
Bibliographie: IB.M. 12,35 / Jenne I/406(1A) / Musiol 2186.

Nr: 406(1A); Auflage: 21; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an einen jungen Dichter. Einleitung von Franz Xaver Kappus. 21. (von 55) Auflage. 336. - 348. Tsd. Wiesbaden. 1952. 54, (2) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 157a.   ÜP 1951_0021/1
ÜP graubraun, hellgrau (gestaltet von Walter Brudi).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe an / einen jungen Dichter" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Rilke: An einen Dichter" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck von Ludwig Oehms, Frankfurt a. M.
Bibliographie: IB.M. 12,35 / Jenne I/406(1A) / Musiol 2187.

Nr: 406(1A); Auflage: 22; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an einen jungen Dichter. Einleitung von Franz Xaver Kappus. 22. (von 55) Auflage. 349. - 358. Tsd. Wiesbaden. 1954. 54, (2) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 157.1a.   ÜP 1951_0021/2
ÜP graubraun, hellgrau (gestaltet von Walter Brudi).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe an / einen jungen Dichter" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Rilke: An einen Dichter" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Ludwig Oehms, Frankfurt a. M.
Bibliographie: IB.M. 12,35 / diese Variante nicht bei Jenne I/406(1A) / Musiol 2188.

Nr: 406(1A); Auflage: 23; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an einen jungen Dichter. Einleitung von Franz Xaver Kappus. 23. (von 55) Auflage. 359. - 368. Tsd. Wiesbaden. 1956. 52, (3) Seiten, 1 Leerseite. Original-Pappband. ÜP Jenne 157a.   ÜP 1951_0021/1
ÜP graubraun, hellgrau (gestaltet von Walter Brudi).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe an einen jungen / Dichter" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Rilke: An einen Dichter" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Linotype-Aldus-Buchschrift. Gedruckt von Ludwig Oehms, Frankfurt am Main.
Bibliographie: IB.M. 12,36 / Jenne I/406(1A) / Plantener 406 / Sarkowski 406.

Nr: 406(1B); Auflage: 24; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an einen jungen Dichter. Einleitung von Franz Xaver Kappus. Mit Nachwort des Verlags. 24. (von 55) Auflage. 369. - 383. Tsd. Leipzig. 1957. 55, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 157a.   ÜP 1951_0021/1
Nachwort leicht verändert.
ÜP graubraun, hellgrau (gestaltet von Walter Brudi).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe / an einen jungen Dichter" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Rilke: An einen Dichter" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Janson-Antiqua. Gesetzt und gedruckt im VEB Offizin Andersen Nexö zu Leipzig.
Bibliographie: IB-Hundert 406 / IB.M. 12,36 / Jenne I/406(1B) / Musiol 2189 / Plantener 406 / Sarkowski 406.

Nr: 406(1A); Auflage: 25; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an einen jungen Dichter. Einleitung von Franz Xaver Kappus. 25. (von 55) Auflage. 369. - 378. (recte 384. - 393.) Tsd. Wiesbaden. 1958. 52, (3) Seiten, 1 Leerseite. Original-Pappband. ÜP Jenne 157.1a.   ÜP 1951_0021/2
ÜP graubraun, hellgrau (gestaltet von Walter Brudi).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe an einen jungen Dichter" (Schrift schwarz, Rahmen ocker, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Rilke: An einen Dichter" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Linotype-Aldus-Buchschrift. Gedruckt von Ludwig Oehms, Frankfurt a. M.
Bibliographie: IB.M. 12,36 / diese Variante nicht bei Jenne I/406(1A) / Musiol 2190.

Nr: 406(1A); Auflage: 26; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an einen jungen Dichter. Einleitung von Franz Xaver Kappus. 26. (von 55) Auflage. 394. - 403. Tsd. Frankfurt. 1960. 52, (3) Seiten, 1 Leerseite. Original-Pappband. ÜP Jenne 157a.   ÜP 1951_0021/1
ÜP graubraun, hellgrau (gestaltet von Walter Brudi).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe an einen jungen Dichter" (Schrift schwarz, Rahmen ocker, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Rilke: An einen Dichter" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Linotype-Aldus-Buchschrift. Gedruckt von Ludwig Oehms, Frankfurt a. M.
Bibliographie: IB 406 / IB-Hundert 406 / IB.M. 12,36 / Jenne I/406(1A) / Kästner 406 nennt Wiesbaden / Musiol 2191 / Plantener 406 / Sarkowski 406 / Verzeichnis 406 korrigiert zu Frankfurt.

Nr: 406(1A); Auflage: 26; Variante: 2:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an einen jungen Dichter. Einleitung von Franz Xaver Kappus. 26. (von 55) Auflage. 394. - 403. Tsd. Frankfurt. 1960. 52, (3) Seiten, 1 Leerseite. Original-Pappband. ÜP Jenne 157.1a.   ÜP 1951_0021/2
ÜP graubraun, hellgrau (gestaltet von Walter Brudi).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe an einen jungen Dichter" (Schrift schwarz, Rahmen ocker, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Rilke: An einen Dichter" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Linotype-Aldus-Buchschrift. Gedruckt von Ludwig Oehms, Frankfurt a. M.
Bibliographie: IB 406 / IB-Hundert 406 / IB.M. 12,36 / diese Variante nicht bei Jenne / Kästner 406 nennt Wiesbaden / Musiol 2191 / Plantener 406 / Sarkowski 406 / Verzeichnis 406 korrigiert zu Frankfurt.

Nr: 406(1A); Auflage: 27; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an einen jungen Dichter. Einleitung von Franz Xaver Kappus. 27. (von 55) Auflage. 404. - 413. Tsd. Frankfurt. 1963. 52, (3) Seiten, 1 Leerseite. Original-Pappband. ÜP Jenne 157.1a.   ÜP 1951_0021/2
ÜP graubraun, hellgrau (gestaltet von Walter Brudi).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe an einen jungen Dichter" (Schrift schwarz, Rahmen ocker, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Rilke: An einen Dichter" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Linotype-Aldus-Buchschrift. Gedruckt von Ludwig Oehms, Frankfurt a. M.
Bibliographie: IB.M. 12,36 / diese Variante nicht bei Jenne I/406(1A) / Musiol 2192.

Nr: 406(1A); Auflage: 28; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an einen jungen Dichter. Einleitung von Franz Xaver Kappus. 28. (von 55) Auflage. 414. - 421. Tsd. Frankfurt. 1967. 52, (3) Seiten, 1 Leerseite. Original-Pappband. ÜP Jenne 423a.   ÜP 1967_0406/A/1
ÜP schwarz, hellgrau (gestaltet von Günter Blochberger).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe an einen jungen Dichter" (Schrift schwarz, Rahmen ocker, ohne Sterne) aufgeklebt, RS "Rilke: An einen Dichter" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck: Ludwig Oehms, Frankfurt am Main.
Bibliographie: IB.M. 12,36 / IK,IB 406 / Jenne I/406(1A) / Plantener 406.

Nr: 406(1A); Auflage: 29; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an einen jungen Dichter. Einleitung von Franz Xaver Kappus. 29. (von 55) Auflage. 421. (recte 422.) - 425. Tsd. Frankfurt. 1972. 51, (4) Seiten, 1 Leerseite. Original-Pappband. ÜP Jenne 423a.   ÜP 1967_0406/A/1
ÜP schwarz, hellgrau (gestaltet von Günter Blochberger).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe an einen jungen Dichter" (Schrift schwarz, Rahmen ocker, ohne Sterne) aufgeklebt, RS "Rilke: An einen Dichter" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck: Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden.
Bibliographie: IB.M. 12,37 / Jenne I/406(1A).

Nr: 406(1A); Auflage: 31; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an einen jungen Dichter. Einleitung von Franz Xaver Kappus. 31. (von 55) Auflage. 428. - 430. (recte 429. - 431.) Tsd. Frankfurt. 1977. 51, (1) Seiten, 4 Leerseiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 276.   ÜP 1959_0481
ÜP ocker, dunkelgrau, rotbraun, weiß.
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe an einen jungen Dichter" (Schrift schwarz, Rahmen ocker,
nur Sternleiste ohne Ecksterne) aufgeklebt, RS "Rilke: An einen Dichter" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck: Nomos, Baden-Baden.
Bibliographie: IB.M. 12,37 / Jenne I/406(1A) / Musiol 2194.

Nr: 406(1A); Auflage: 31; Variante: 2:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an einen jungen Dichter. Einleitung von Franz Xaver Kappus. 31. (von 55) Auflage. 428. - 430. (recte 429. - 431.) Tsd. Frankfurt. 1977. 51, (1) Seiten, 4 Leerseiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 276.   ÜP 1959_0481
ÜP ocker, dunkelgrau, rotbraun, weiß.
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe an einen jungen Dichter" (Schrift schwarz, Rahmen ocker,
ohne Sterne) aufgeklebt, RS "Rilke: An einen Dichter" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck: Nomos, Baden-Baden.
Bibliographie: IB.M. 12,37 / Jenne I/406(1A) / Musiol 2194.

Nr: 406(1A); Auflage: 32; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an einen jungen Dichter. Einleitung von Franz Xaver Kappus. 32. (von 55) Auflage. 432. - 435. Tsd. Frankfurt. 1979. 51, (1) Seiten, 4 Leerseiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 250Se.   ÜP 1959_0030/3
ÜP grün, schwarz (gestaltet von Erhard Imhoff).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe an einen jungen Dichter" (Schrift schwarz, Rahmen ocker, ohne Sterne) aufgeklebt, RS "Rilke: An einen Dichter" mit Nr. aufgedruckt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck: Nomos, Baden-Baden.
Bibliographie: vgl. IB.M. 12,37 / diese Variante nicht bei Jenne / Musiol 2195 / Plantener 406.

Nr: 406(1A); Auflage: 33; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an einen jungen Dichter. Einleitung von Franz Xaver Kappus. 33. (von 55) Auflage. 436. - 439. Tsd. Frankfurt. 1981. 51, (1) Seiten, 4 Leerseiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 148c.   ÜP 1936_0268/1
ÜP rotbraun, weiß (gestaltet von Katharina Freise).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe an einen jungen Dichter" (Schrift schwarz, Rahmen hellbraun, ohne Sterne) aufgedruckt, RS "Rilke: An einen Dichter" mit Nr. aufgedruckt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck: Nomos, Baden-Baden.
Bibliographie: IB.M. 12,37 / Jenne I/406(1A) / Plantener 406.

Nr: 406(1A); Auflage: 39; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an einen jungen Dichter. Einleitung von Franz Xaver Kappus. 39. (von 55) Auflage. (462. - 465. Tsd.) Frankfurt. 1991. 51, (1) Seiten, 2 Leerseiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 148c.   ÜP 1936_0268/1
ÜP rotbraun, weiß (gestaltet von Katharina Freise).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe an einen jungen Dichter" (Schrift schwarz, Rahmen hellbraun, ohne Sterne) aufgedruckt, RS "Rilke: An einen Dichter" mit Nr. aufgedruckt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel mittig. Buchblock fadengeheftet. Druck: Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden.
Bibliographie: IB 406 / IB-Hundert 406 / IB.M. 12,38 / Jenne I/406(1A).

Nr: 406(1A); Auflage: 40; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an einen jungen Dichter. Einleitung von Franz Xaver Kappus. 40. (von 55) Auflage. (466. 470. Tsd.) Frankfurt und Leipzig. 1992. 51, (1) Seiten, 2 Leerseiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 148c.   ÜP 1936_0268/1
ÜP rotbraun, weiß (gestaltet von Katharina Freise).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe an einen jungen Dichter" (Schrift schwarz, Rahmen hellbraun, ohne Sterne) aufgedruckt, RS "Rilke: An einen Dichter" mit Nr. aufgedruckt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel mittig. Buchblock fadengeheftet. Druck: Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden.
Bibliographie: IB.M. 12,38 / Jenne I/406(1A).

Nr: 406(1A); Auflage: 41; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an einen jungen Dichter. Einleitung von Franz Xaver Kappus. 41. (von 55) Auflage. (471. - 475. Tsd.) Frankfurt. 1994. 51, (1) Seiten, 2 Leerseiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 148c.   ÜP 1936_0268/1
ÜP rotbraun, weiß (gestaltet von Katharina Freise).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe an einen jungen Dichter" (Schrift schwarz, Rahmen hellbraun, ohne Sterne) aufgedruckt, RS "Rilke: An einen Dichter" mit Nr. aufgedruckt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel mittig. Buchblock fadengeheftet. Druck: Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden.
Bibliographie: IB.M. 12,38 / Jenne I/406(1A).

Nr: 406(1A); Auflage: 43; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an einen jungen Dichter. Einleitung von Franz Xaver Kappus. 43. (von 55) Auflage. Frankfurt. 1997. 51, (1) Seiten, 2 Leerseiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 148c.   ÜP 1936_0268/1
ÜP rotbraun, weiß (gestaltet von Katharina Freise).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe an einen jungen Dichter" (Schrift schwarz, Rahmen hellbraun, ohne Sterne) aufgedruckt, RS "Rilke: An einen Dichter" mit Nr. aufgedruckt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel mittig. Buchblock fadengeheftet. Druck: Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden.
Bibliographie: Jenne I/406(1A).

Nr: 406(1A); Auflage: 45; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an einen jungen Dichter. Einleitung von Franz Xaver Kappus. 45. (von 55) Auflage. (488. Tsd.) Frankfurt. 2000. 51, (1) Seiten, 2 Leerseiten. Original-Pappband hochglanzkaschiert. ÜP Jenne 148c.   ÜP 1936_0268/1
ÜP rotbraun, weiß (gestaltet von Katharina Freise).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe an einen jungen Dichter" (Schrift schwarz, Rahmen hellbraun, ohne Sterne) aufgedruckt, RS "Rilke: An einen Dichter" mit Nr. aufgedruckt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel mittig. Buchblock fadengeheftet. Druck: Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden.
Bibliographie: IB-Hundert 406 / Jenne I/406(1A). 

Nr: 406(1A); Auflage: 55; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an einen jungen Dichter. Einleitung von Franz Xaver Kappus. 55. (von 55) Auflage. Berlin. 2018. 51, (2) Seiten, 1 Leerseite. Original-Pappband hochglanzkaschiert. ÜP Jenne 148c.   ÜP 1936_0268/1
ÜP rotbraun, weiß (gestaltet von Katharina Freise).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe an einen jungen Dichter" (Schrift schwarz, Rahmen hellbraun, ohne Sterne) aufgedruckt, RS "Rilke: An einen Dichter" mit Nr. aufgedruckt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel mittig. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt... vom Druckhaus Nomos, Sinzheim.

Nr: 407(1A); Auflage: 01; Variante: 1:
Die Sinnsprüche Omars des Zeltmachers. Rubaijat-i-Omar-i-Khajjam. Aus dem Persischen übersetzt und mit Einführung und Erläuterungen von Friedrich Rosen. 1. (von 16) Auflage. (1. - 10. Tsd.) Leipzig. (1929). 62, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 59a.   ÜP 1918_0196/1
ÜP braunoliv, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Die Sinnsprüche / Omars des Zeltmachers / <Rubaijat-i-Omar-i-Khajjam>" (Schrift hellbraun, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Omar: Rubaijat" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Offizin Haag-Drugulin A. -G. in Leipzig.
Bibliographie: IB 407 / IB-Hundert 407 / IB.M. 21,57 / IK,IB 407(1A) / Jenne I/407(1A) / Kästner 407 / Musiol 2197 / Plantener 407(1A) / Sarkowski 407.

Nr: 407(1A); Auflage: 02; Variante: 1:
Die Sinnsprüche Omars des Zeltmachers. Rubaijat-i-Omar-i-Khajjam. Aus dem Persischen übersetzt und mit Einführung und Erläuterungen von Friedrich Rosen. 2. (von 16) Auflage. 11. - 15. Tsd. Leipzig. (1933). 62, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 45b.   ÜP 1917_0011/A/1
ÜP grauoliv, weiß.
TS "Die Sinnsprüche / Omars des Zeltmachers / <Rubaijat-i-Omar-i-Khajjam>" (Schrift hellbraun, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Omar: Rubaijat" (Schriftlänge 24 mm) mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck des 11. -15. Tausends von der Offizin Haag-Drugulin AG. in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/407(1A) / Musiol 2198.

Nr: 407(1A); Auflage: 03; Variante: 1:
Die Sinnsprüche Omars des Zeltmachers. Rubaijat-i-Omar-i-Khajjam. Aus dem Persischen übersetzt und mit Einführung und Erläuterungen von Friedrich Rosen. 3. (von 16) Auflage. 16. - 20. Tsd. Leipzig. (1937). 62, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 45.1c.   ÜP 1917_0011/A/2
ÜP gelb, weiß.
TS "Die Sinnsprüche / Omars des Zeltmachers / <Rubaijat-i-Omar-i-Khajjam>" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Omar: Rubaijat" (Schriftlänge 20 mm) mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt in der Offizin Haag-Drugulin zu Leipzig.
Bibliographie: diese Variante nicht bei Jenne.

Nr: 407(1A); Auflage: 04; Variante: 1:
Die Sinnsprüche Omars des Zeltmachers. Rubaijat-i-Omar-i-Khajjam. Aus dem Persischen übersetzt und mit Einführung und Erläuterungen von Friedrich Rosen. 4. (von 16) Auflage. 21. - 25. Tsd. Leipzig. 1940. 62, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 45c.   ÜP 1917_0011/A/1
ÜP gelb, weiß.
TS "Die Sinnsprüche / Omars des Zeltmachers / <Rubaijat-i-Omar-i-Khajjam>" (Schrift schwarz, Rahmen dunkelgrün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Omar: Rubaijat" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt in der Offizin Haag-Drugulin zu Leipzig.
Bibliographie: IB 407 / IB-Hundert 407 / Jenne I/407(1A) / Kästner 407 / Plantener 407(1A) / Sarkowski 407.

Nr: 407(1A); Auflage: 05; Variante: 1:
Die Sinnsprüche Omars des Zeltmachers. Rubaijat-i-Omar-i-Khajjam. Aus dem Persischen übersetzt und mit Einführung und Erläuterungen von Friedrich Rosen. 5. (von 16) Auflage. 26. - 30. Tsd. Wiesbaden. 1950. 62, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Broschur. ÜP Jenne 128e.   ÜP 1937_0522/1
ÜP gelb, hellgelb (gestaltet von Katharina Freise).
TS "Die Sinnsprüche / Omars des Zeltmachers / <Rubaijat-i-Omar-i-Khajjam>" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgedruckt, original ohne Rückenschild.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Enßlin-Druck Reutlingen.
Bibliographie: IB 407 / IB-Hundert 407 / Jenne I/407(1A) / Kästner 407 / Plantener 407(1A) / Sarkowski 407.

Nr: 407(1A); Auflage: 06; Variante: 1:
Die Sinnsprüche Omars des Zeltmachers. Rubaijat-I-Omar-I-Khajjam. Aus dem Persischen übersetzt und mit Einführung und Erläuterungen von Friedrich Rosen. 6. (von 16) Auflage. 31. - 35. Tsd. Wiesbaden. 1953. 63, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 195.   ÜP 1952_0349/1
ÜP dunkelbraun, hellbraun (gestaltet von Eva Aschoff).
TS "Die Sinnsprüche / Omars des Zeltmachers / »Rubaijat-i-Omar-i-Khajjam«" (Schrift schwarz, Rahmen rotbraun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Omar: Sinnsprüche" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Linotype-Palatino. Gedruckt von Ludwig Oehms, Frankfurt a. M.
Bibliographie: Jenne I/407(1A).

Nr: 407(1A); Auflage: 06; Variante: 2:
Die Sinnsprüche Omars des Zeltmachers. Rubaijat-I-Omar-I-Khajjam. Aus dem Persischen übersetzt und mit Einführung und Erläuterungen von Friedrich Rosen. 6. (von 16) Auflage. 31. - 35. Tsd. Wiesbaden. 1953. 63, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 195.1.   ÜP 1952_0349/2
ÜP dunkelbraun, hellbraun (gestaltet von Eva Aschoff).
TS "Die Sinnsprüche / Omars des Zeltmachers / »Rubaijat-i-Omar-i-Khajjam«" (Schrift schwarz, Rahmen rotbraun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Omar: Sinnsprüche" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Linotype-Palatino. Gedruckt von Ludwig Oehms, Frankfurt a. M.
Bibliographie: diese Variante nicht bei Jenne.

Nr: 407(1A); Auflage: 07; Variante: 1:
Die Sinnsprüche Omars des Zeltmachers. Rubaijat-I-Omar-I-Khajjam. Aus dem Persischen übersetzt und mit Einführung und Erläuterungen von Friedrich Rosen. 7. (von 16) Auflage. 36. - 45. Tsd. Wiesbaden. 1955. 63, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 195.1.   ÜP 1952_0349/2
ÜP dunkelbraun, hellbraun (gestaltet von Eva Aschoff).
TS "Die Sinnsprüche / Omars des Zeltmachers / »Rubaijat-i-Omar-i-Khajjam«" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Omar: Sinnsprüche" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Linotype-Palatino. Gedruckt von Ludwig Oehms, Frankfurt a. M.
Bibliographie: diese Variante nicht bei Jenne / Musiol 2199 / Plantener 407(1A) / Sarkowski 407.

Nr: 407(1A); Auflage: 08; Variante: 1:
Die Sinnsprüche Omars des Zeltmachers. Rubaijat-I-Omar-I-Khajjam. Aus dem Persischen übersetzt und mit Nachwort und Erläuterungen von Friedrich Rosen. 8. (von 16) Auflage. 46. - 53. Tsd. Frankfurt. 1963. 51, (4) Seiten, 1 Leerseite. Original-Pappband. ÜP Jenne 272b.   ÜP 1961_0654
Einführung jetzt als Nachwort.
ÜP schwarz, blaugrün (gestaltet von Andreas Brylka).
TS "Die Sinnsprüche / Omars des Zeltmachers /
>Rubaijat-i-Omar-i-Khajjam<" (Schrift schwarz, Rahmen rot, nur Sternleiste ohne Ecksterne) aufgeklebt, RS "Omar: Sinnsprüche" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Linotype-Aldus-Buchschrift. Gedruckt von Otto Wendorff, Frankfurt am Main.
Bibliographie: IB 407 / IB-Hundert 407 / IK,IB 407(1B) / Jenne I/407(1A) / Kästner 407 / Plantener 407(1B). IK,IB und Plantener stufen den Wechsel der Einführung zum Nachwort als wichtige Veränderung, deshalb bei beiden "407(1B)".

Nr: 407(1A); Auflage: 08; Variante: 2:
Die Sinnsprüche Omars des Zeltmachers. Rubaijat-I-Omar-I-Khajjam. Aus dem Persischen übersetzt und mit Nachwort und Erläuterungen von Friedrich Rosen. 8. (von 16) Auflage. 46. - 53. Tsd. Frankfurt. 1963. 51, (4) Seiten, 1 Leerseite. Original-Pappband. ÜP Jenne 405b.   ÜP 1963_0407
Einführung jetzt als Nachwort.
ÜP schwarz, hellgrau.
TS "Die Sinnsprüche / Omars des Zeltmachers /
»Rubaijat-i-Omar-i-Khajjam«" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Omar: Sinnsprüche" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Linotype-Aldus-Buchschrift. Gedruckt von Otto Wendorff, Frankfurt am Main.
Bibliographie: IB 407 / IB-Hundert 407 / IK,IB 407(1B) / Jenne I/407(1A) / Kästner 407 / Plantener 407(1B). IK,IB und Plantener stufen den Wechsel der Einführung zum Nachwort als wichtige Veränderung, deshalb bei beiden "407(1B)".

Nr: 407(1A); Auflage: 08; Variante: 3:
Die Sinnsprüche Omars des Zeltmachers. Rubaijat-I-Omar-I-Khajjam. Aus dem Persischen übersetzt und mit Nachwort und Erläuterungen von Friedrich Rosen. 8. (von 16) Auflage. 46. - 53. Tsd. Frankfurt. 1963. 51, (4) Seiten, 1 Leerseite. Original-Pappband. ÜP Jenne 195.1.   ÜP 1952_0349/2
Einführung jetzt als Nachwort.
ÜP dunkelbraun, hellbraun (gestaltet von Eva Aschoff).
TS "Die Sinnsprüche / Omars des Zeltmachers / »Rubaijat-i-Omar-i-Khajjam«" (Schrift schwarz, Rahmen rot,
4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Omar: Sinnsprüche" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Linotype-Aldus-Buchschrift. Gedruckt von Otto Wendorff, Frankfurt am Main.
Bibliographie: IB 407 / IB-Hundert 407 / IK,IB 407(1B) / diese Variante nicht bei Jenne / Kästner 407 / Musiol 2201 / Plantener 407(1B). IK,IB und Plantener stufen den Wechsel der Einführung zum Nachwort als wichtige Veränderung, deshalb bei beiden "407(1B)".

Nr: 407(1A); Auflage: 09; Variante: 1:
Omar-i-Khajjam:
Sinnsprüche. Aus dem Persischen übersetzt und mit Einführung und Erläuterungen von Friedrich Rosen. 5. Leipziger (recte 9.) (von 16) Auflage. (54. - 63. Tsd.) Leipzig. 1973. 64 Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 642.   ÜP 1973_0407
Nachwort wieder als Einführung. Erläuterung zu Seite 43 weggelassen.
ÜP hellgrün, olivgrün.
TS "OMAR-I-KAJJAM / Sinnsprüche"" (Schrift schwarz, Rahmen rot, ohne Sterne) aufgeklebt, RS "Omar: Sinnsprüche" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Garamond-Antiqua. Gesetzt und gedruckt vom VEB Messedruck... in Leipzig.
Bibliographie: IB 407 / IB-Hundert 407 / Jenne I/407(1A) / Kästner 407 / Plantener 407(1A).

Nr: 407(1A); Auflage: 10; Variante: 1:
Die Sinnsprüche Omars des Zeltmachers. Rubaijat-I-Omar-I-Khajjam. Aus dem Persischen übersetzt und mit Nachwort und Erläuterungen von Friedrich Rosen. 10. (von 16) Auflage. 54. - 56. (recte 64. - 66.) Tsd. Frankfurt. 1979. 51, (4) Seiten, 1 Leerseite. Original-Pappband. ÜP Jenne 272a.   ÜP 1961_0654
Einführung wieder als Nachwort. Erläuterung zu Seite 43 wieder zugefügt.
ÜP schwarz, rot (gestaltet von Andreas Brylka).
TS "Die Sinnsprüche / Omars des Zeltmachers / >Rubaijat-i-Omar-i-Khajjam<" (Schrift schwarz, Rahmen rot, nur Sternleiste ohne Ecksterne) aufgeklebt, RS "Omar: Sinnsprüche" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Linotype-Aldus-Buchschrift. Druck: Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden.
Bibliographie: IB 407 / IB-Hundert 407 / IK,IB 407(1B) / Jenne I/407(1A) / Kästner 407 / Musiol 2203 / Plantener 407(1B) / Verzeichnis 407.

Nr: 407(1B); Auflage: 11; Variante: 1:
Die Sinnsprüche Omars des Zeltmachers. Rubaijat-I-Omar-I-Khajjam. Aus dem Persischen übersetzt und mit Nachwort und Erläuterungen von Friedrich Rosen. 11. (von 16) Auflage. 57. - 58. (recte 67. - 68.) Tsd. Frankfurt. 1983. 51, (4) Seiten, 1 Leerseite. Original-Pappband. ÜP Jenne 25.   ÜP 1913_0060
ÜP blau, gelb, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Die Sinnsprüche / Omars des Zeltmachers / >Rubaijat-i-Omar-i-Khajjam<" (Schrift schwarz, Rahmen rot, ohne Sterne) aufgedruckt, RS "Omar: Sinnsprüche" mit Nr. aufgedruckt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck: Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden.
Bibliographie: IB 407 / IB-Hundert 407 / Jenne I/407(1B) / Kästner 407 / Plantener 407.

Nr: 407(1B); Auflage: 13; Variante: 1:
Die Sinnsprüche Omars des Zeltmachers. Rubaijat-I-Omar-I-Khajjam. Aus dem Persischen übersetzt und mit Nachwort und Erläuterungen von Friedrich Rosen. Mit Porträt Omars als Frontispiz. 13. (von 16) Auflage. (72. - 73. Tsd.) Frankfurt. 1993. 51, (3) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen, 7 Leerseiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 25.   ÜP 1913_0060
ÜP blau, gelb, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Die Sinnsprüche / Omars des Zeltmachers / >Rubaijat-i-Omar-i-Khajjam<" (Schrift schwarz, Rahmen rot, ohne Sterne) aufgedruckt, RS "Omar: Sinnsprüche" mit Nr. aufgedruckt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck: Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden.
Bibliographie: IB 407 / IB-Hundert 407 / Jenne I/407(1B).
Hinweis:
Siehe auch unter IB 1433

Nr: 408(1A); Auflage: 01; Variante: 1:
Zweig, Stefan:
Kleine Chronik. Vier Erzählungen. (Die unsichtbare Sammlung. Episode vom Genfer See. Leporella. Buchmendel). 1. (von 4) Auflage. (1. - 30. Tsd.) Leipzig. (1929). 92, (3) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 61b.   ÜP 1916_0157/1
ÜP orange, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Stefan Zweig / Kleine Chronik / Vier Erzählungen" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Zweig: Chronik" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck von Ernst Hedrich Nachf. in Leipzig.
Bibliographie: IB 408(1A) / IB-Hundert 408(1A) / IB.M. 21,57 / IK,IB 408(1A) / Jenne I/408(1A) / Kästner 408(1A) / Musiol 2204 / Plantener 408(1A) und Sarkowski 408(1A) fassen das 1. -60. Tsd. zusammen / Wilpert-G. 88.

Nr: 408(1A); Auflage: 01; Variante: 2:
Zweig, Stefan:
Kleine Chronik. Vier Erzählungen. (Die unsichtbare Sammlung. Episode vom Genfer See. Leporella. Buchmendel). 1. (von 4) Auflage. (1. - 30. Tsd.) Leipzig. (1929). 92, (3) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 61d.   ÜP 1916_0157/1
ÜP rotbraun, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Stefan Zweig / Kleine Chronik / Vier Erzählungen" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Zweig: Chronik" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck von Ernst Hedrich Nachf. in Leipzig.
Bibliographie: IB 408(1A) / IB-Hundert 408(1A) / IB.M. 21,57 / IK,IB 408(1A) / Jenne I/408(1A) / Kästner 408(1A) / Musiol 2204 / Plantener 408(1A) und Sarkowski 408(1A) fassen das 1. -60. Tsd. zusammen / Wilpert-G. 88.

Nr: 408(1A); Auflage: 02; Variante: 1:
Zweig, Stefan:
Kleine Chronik. Vier Erzählungen. (Die unsichtbare Sammlung. Episode vom Genfer See. Leporella. Buchmendel). 2. (von 4) Auflage. 31. - 60. Tsd. Leipzig. (1929). 92, (3) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 61d.   ÜP 1916_0157/1
ÜP rotbraun, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Stefan Zweig / Kleine Chronik / Vier Erzählungen" (Schrift braun, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Zweig: Chronik" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck des 31. -60. Tausends von Ernst Hedrich Nachf. in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/408(1A) / Musiol 2205 / Plantener 408(1A) und Sarkowski 408(1A) fassen das 1. -60. Tsd. zusammen.

Nr: 408(1A); Auflage: 03; Variante: 1:
Zweig, Stefan:
Kleine Chronik. Vier Erzählungen. (Die unsichtbare Sammlung. Episode vom Genfer See. Leporella. Buchmendel). 3. (von 4) Auflage. 61. - 100. Tsd. Leipzig. (1930). 92, (2) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 61d.   ÜP 1916_0157/1
ÜP rotbraun, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Stefan Zweig / Kleine Chronik / Vier Erzählungen" (Schrift orange, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Zweig: Chronik" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Druck des 61. -100. Tausends von Ernst Hedrich Nachf. in Leipzig.
Bibliographie: IB 408(1A) / IB-Hundert 408(1A) / Jenne I/408(1A) / Kästner 408(1A) / Musiol 2206 / Plantener 408(1A) / Sarkowski 408(1A).

Hinweis:
Nr: 408(1A); 101. - 110. Tsd. Zweig, Stefan:
Kleine Chronik.
Nicht erschienen.
Bibliographie: IB-Hundert
408(1A) / Jenne I/408(1A)

Nr: 408(1B); Auflage: 04; Variante: 1:
Zweig, Stefan:
Kleine Chronik. Drei Erzählungen. (Die unsichtbare Sammlung. Leporella. Buchmendel). Mit Nachwort von F.(ritz) A.(dolf) H.(ünich). 4. (von 4) Auflage. 111. - 130. Tsd. Leipzig. 1951. 85, (3) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 61f.   ÜP 1916_0157/1
ÜP dunkelbraun, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Stefan Zweig / Kleine Chronik / Drei Erzählungen" (Schrift rotbraun, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Zweig: Chronik" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Paul Dünnhaupt in Köthen.
Bibliographie: IB 408(1B) / IB-Hundert 408(1B) / IK,IB 408(1B) / Jenne I/408(1B) / Kästner 408(1B) / Musiol 2207 / Plantener 408(1B) / Sarkowski 408(1B).

Nr: 408(1C); Auflage: 01; Variante: 1:
Zweig, Stefan:
Buchmendel. (5) Novellen. (Der Amokläufer. Brief einer Unbekannten. Leporella. Buchmendel. Episode am Genfer See). 1. (einzige) Auflage. (1. - 20. Tsd.) Leipzig. 1976. 181, (3) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 525a.   ÜP 1973_0977/1
ÜP dunkelbraun, blau (gestaltet von Günter Blochberger).
TS "STEFAN ZWEIG / Buchmendel / Novellen" (Schrift schwarz, Rahmen rot, ohne Sterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Stefan Zweig: / Buchmendel" mit Nr. und "D" aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Janson Antiqua. Gesetzt und gedruckt in den Druckwerkstätten Stollberg VOB.
Bibliographie: IB 408(1C) / IB-Hundert 408(1C) / Jenne I/408(1C) / Kästner 408(1C) / Musiol 2208 / Plantener 408(1C).

Nr: 408(1C); Auflage: 01; Variante: 2:
Zweig, Stefan:
Buchmendel. (5) Novellen. (Der Amokläufer. Brief einer Unbekannten. Leporella. Buchmendel. Episode am Genfer See). 1. (einzige) Auflage. (1. - 20. Tsd.) Leipzig. 1976. 181, (3) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 525.1a.   ÜP 1973_0977/2
ÜP dunkelbraun, blau (gestaltet von Günter Blochberger).
TS "STEFAN ZWEIG / Buchmendel / Novellen" (Schrift schwarz, Rahmen rot, ohne Sterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Stefan Zweig: / Buchmendel" mit Nr. und "D" aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Janson Antiqua. Gesetzt und gedruckt in den Druckwerkstätten Stollberg VOB.
Bibliographie: IB 408(1C) / IB-Hundert 408(1C) / diese Variante nicht bei Jenne / Kästner 408(1C) / Musiol 2208 / Plantener 408(1C).

Nr: 408(2); Auflage: 01; Variante: 1:
Die schöne Magelona. Dem deutschen Volksbuch nacherzählt und mit Nachwort von Severin Rüttgers. Mit 32 Holzschnitten nach der Leipziger Ausgabe von 1595. 1. (einzige) Auflage. 36. - 40. Tsd. Leipzig. (1937). 72, (2) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 46c.   ÜP 1919_0121/A
1. - 35. Tsd. erschien als IB 39(1). Jetzt Text wesentlich verändert und gekürzt. Der Leipziger Druck wird von IK,IB, Plantener und Sarkowski auf 1598 datiert, ebenso wie die Angaben bei IB 39(1).
ÜP grün, hellbraun, weiß (gestaltet von Anna Frank-Klein).
TS "Die schöne Magelona / Mit den Holzschnitten von 1595" (Schrift grün, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Die schöne Magelona" (Schriftlänge 31 mm) mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Spamer in Leipzig.
Bibliographie: IB 408(2) / IB-Hundert 408(2) / IK,IB 408(2) / Jenne I/408(2) / Kästner 408(2) / Musiol 2209 / Plantener 408(2) / Sarkowski 408(2). 

Nr: 409(1); Auflage: 01; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an eine junge Frau. Nachwort von Carl Sieber. 1. (von 27) Auflage. (1. - 20. Tsd.) Leipzig. (1930). 60, (2) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 60b.   ÜP 1919_0211/1
Briefwechsel mit Lisa Heise (geb. Schmidt, 1893 - 1969).
ÜP rotbraun, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe / an eine junge Frau" (Schrift schwarz, Rahmen hellgrau, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Rainer Maria Rilke: / Briefe an eine junge Frau" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck von Ernst Hedrich Nachf. in Leipzig.
Bibliographie: IB 409 / IB-Hundert 409 / IB.M. 13,34 / IB.M. 21,57 / IK,IB 409 / Jenne I/409 / Kästner 409 / Musiol 2210 / Plantener 409 und Sarkowski 409 fassen das 1. -50. Tsd zusammen.

Nr: 409(1); Auflage: 02; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an eine junge Frau. Nachwort von Carl Sieber. 2. (von 27) Auflage. 21. - 50. Tsd. Leipzig. (1930). 60, (2) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 60b.   ÜP 1919_0211/1
ÜP rotbraun, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe / an eine junge Frau" (Schrift schwarz, Rahmen hellgrau, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Rainer Maria Rilke: / Briefe an eine junge Frau" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck des 21. -50. Tausends von Ernst Hedrich Nachf. in Leipzig.
Bibliographie: IB 409 / IB-Hundert 409 / IB.M. 13,35 / Jenne I/409 / Kästner 409 / Musiol 2211 / Plantener 409 und Sarkowski 409 fassen das 1. -50. Tsd zusammen.

Nr: 409(1); Auflage: 03; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an eine junge Frau. Nachwort von Carl Sieber. 3. (von 27) Auflage. 51. - 70. Tsd. Leipzig. (1931). 60, (2) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 60b.   ÜP 1919_0211/1
ÜP rotbraun, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe / an eine junge Frau" (Schrift schwarz, Rahmen hellgrau, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Rainer Maria Rilke: / Briefe an eine junge Frau" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck des 51. -70. Tausends von Ernst Hedrich Nachf. in Leipzig.
Bibliographie: IB.M. 13,35 / Jenne I/409.

Nr: 409(1); Auflage: 04; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an eine junge Frau. Nachwort von Carl Sieber. 4. (von 27) Auflage. 71. - 90. Tsd. Leipzig. (1932). 60, (2) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 60b.   ÜP 1919_0211/1
ÜP rotbraun, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe / an eine junge Frau" (Schrift schwarz, Rahmen hellblaugrau, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Rainer Maria Rilke: / Briefe an eine junge Frau" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck des 71. -90. Tausends von der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB.M. 13,35 / Jenne I/409 / Musiol 2212.

Nr: 409(1); Auflage: 05; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an eine junge Frau. Nachwort von Carl Sieber. 5. (von 27) Auflage. 91. - 100. Tsd. Leipzig. (1935). 60, (2) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 60b.   ÜP 1919_0211/1
ÜP rotbraun, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe / an eine junge Frau" (Schrift schwarz, Rahmen hellblaugrau, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Rainer Maria Rilke: / Briefe an eine junge Frau" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck: Spamer in Leipzig.
Bibliographie: IB 409 / IB-Hundert 409 / IB.M. 13,35 / Jenne I/409 / Kästner 409 / Plantener 409 / Sarkowski 409.

Nr: 409(1); Auflage: 06; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an eine junge Frau. Nachwort von Carl Sieber. 6. (von 27) Auflage. 101. - 110. Tsd. Leipzig. (1936). 60, (2) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 60b.   ÜP 1919_0211/1
ÜP rotbraun, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe / an eine junge Frau" (Schrift schwarz, Rahmen hellblaugrau, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Rainer Maria Rilke: / Briefe an eine junge Frau" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Spamer in Leipzig.
Bibliographie: IB.M. 13,35 / Jenne I/409 / Musiol 2213.

Nr: 409(1); Auflage: 07; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an eine junge Frau. Nachwort von Carl Sieber. 7. (von 27) Auflage. 111. - 125. Tsd. Leipzig. (1937). 60, (2) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 60b.   ÜP 1919_0211/1
ÜP rotbraun, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe / an eine junge Frau" (Schrift schwarz, Rahmen hellblaugrau, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Rainer Maria Rilke: / Briefe an eine junge Frau" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Spamer in Leipzig.
Bibliographie: IB.M. 13,36 / Jenne I/409.

Nr: 409(1); Auflage: 08; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an eine junge Frau. Nachwort von Carl Sieber. 8. (von 27) Auflage. 126. - 135. Tsd. Leipzig. (1937). 60, (2) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 60b.   ÜP 1919_0211/1
ÜP rotbraun, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe / an eine junge Frau" (Schrift schwarz, Rahmen hellblaugrau, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Rainer Maria Rilke: / Briefe an eine junge Frau" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Spamer in Leipzig.
Bibliographie: IB.M. 13,36 / Jenne I/409 / Musiol 2214.

Nr: 409(1); Auflage: 08; Variante: 2:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an eine junge Frau. 8. (von 27) Auflage. 126. - 135. Tsd. Leipzig. (1937).
2. Exemplar. Mit Exlibris  "Inge Hachenberg".

Hinweis:
Nr: 409(1); Auflage 10
;
Rilke, Rainer Maria: Briefe an eine junge Frau. 10. (von 27) Auflage. 151. - 160. Tsd. 1941.
Auflage kriegszerstört.

Hinweis:
Nr: 409(1); Auflage 11;

Rilke, Rainer Maria: Briefe an eine junge Frau. 11. (von 27) Auflage. 161. - 170. Tsd. 1941.
Auflage kriegszerstört.

Hinweis:
Nr: 409(1); 171. - 180. Tsd.:
Rilke, Rainer Maria: Briefe an eine junge Frau. 1941.
NIB (= nicht in der Insel-Bücherei erschienen, aber in der Tausender-Zählung berücksichtigt).
Bibliographie:
IB 409 / IB-Hundert 409 / IB.M. 6,46 / IB.M. 13,37 / IK 1318 / Jenne II/S. 290 / Jenne II/Abbildung 694 / Plantener S. 164.

Nr: 409(1); Auflage: 12; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an eine junge Frau. Nachwort von Carl Sieber. 12. (von 27) Auflage. 181. - 190. Tsd. Wiesbaden. 1949. 58, (2) Seiten. Original-Broschur. ÜP Jenne 94a.   ÜP 1933_0261
Nachwort etwas überarbeitet.
ÜP rotbraun, weiß.
TS "Rainer Maria Rilke / Briefe / an eine junge Frau" (Schrift schwarz, Rahmen blau, 4 Ecksterne) aufgedruckt, original ohne Rückenschild.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck des 181. bis 190. Tausends von Rohm & Co., Lorch/Württ.
Bibliographie: IB 409 / IB-Hundert 409 / IB.M. 13,37 / Jenne I/409 / Kästner 409.

Nr: 409(1); Auflage: 14; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an eine junge Frau. Nachwort von Carl Sieber. 14. (von 27) Auflage. 201. - 212. Tsd. Wiesbaden. 1950. 58, (2) Seiten. Original-Kartoniert. ÜP Jenne 20a.   ÜP 1913_0034/C/1
ÜP rotbraun, weiß (Kippenberg-Sammlung 43,2).
TS "Rainer Maria Rilke / Briefe / an eine junge Frau" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgedruckt, original ohne Rückenschild.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt bei Rohm & Co., Lorch/Württ.
Bibliographie: IB.M. 13,37 / Jenne I/409 / Musiol 2215.

Nr: 409(1); Auflage: 15; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an eine junge Frau. Nachwort von Carl Sieber. 15. (von 27) Auflage. 213. - 222. Tsd. Wiesbaden. 1951. 57, (2) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 94a.   ÜP 1933_0261
ÜP rotbraun, weiß.
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe / an eine junge Frau" (Schrift schwarz, Rahmen dunkelolivgrün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Rilke: An eine Frau" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck der Wiesbadener Graphische Betriebe GmbH.
Bibliographie: IB.M. 13,39 / Jenne I/409 / Musiol 2217 / Plantener 409.

Nr: 409(1); Auflage: 16; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an eine junge Frau. Nachwort von Carl Sieber. 16. (von 27) Auflage. 223. - 242. Tsd. Wiesbaden. 1952. 58, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 157.1c.   ÜP 1951_0021/2
ÜP hell- und dunkelgraugrün (gestaltet von Walter Brudi).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe an / eine junge Frau" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Rilke: An eine junge Frau" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Palatino. Druck von Ludwig Oehms, Frankfurt am Main.
Bibliographie: IB 409 / IB-Hundert 409 / IB.M. 13,39 / diese Variante nicht bei Jenne / Kästner 409.

Nr: 409(1); Auflage: 17; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an eine junge Frau. Nachwort von Carl Sieber. 17. (von 27) Auflage. 243. - 251. Tsd. Wiesbaden. 1955. 58, (2) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 157c.   ÜP 1951_0021/1
ÜP hell- und dunkelgraugrün (gestaltet von Walter Brudi).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe an eine junge Frau" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Rilke: An eine junge Frau" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Linotype-Palatino. Gedruckt von Ludwig Oehms, Frankfurt a. M.
Bibliographie: IB.M. 13,39 / Jenne I/409  / Jenne III/409.

Nr: 409(1); Auflage: 17; Variante: 2:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an eine junge Frau. Nachwort von Carl Sieber. 17. (von 27) Auflage. 243. - 251. Tsd. Wiesbaden. 1955. 58, (2) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 157.1c.   ÜP 1951_0021/2
ÜP hell- und dunkelgraugrün (gestaltet von Walter Brudi).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe an eine junge Frau" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Rilke: An eine junge Frau" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Linotype-Palatino. Gedruckt von Ludwig Oehms, Frankfurt a. M.
Bibliographie: IB.M. 13,39 / diese Variante nicht bei Jenne.

Nr: 409(1); Auflage: 18; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an eine junge Frau. Nachwort von Carl Sieber. 18. (von 27) Auflage. 252. - 261. Tsd. Wiesbaden. 1957. 48, (3) Seiten, 1 Leerseite. Original-Pappband. ÜP Jenne 157c.   ÜP 1951_0021/1
ÜP hell- und dunkelgraugrün (gestaltet von Walter Brudi).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe an eine junge Frau" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Rilke: An eine junge Frau" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Linotype-Aldus-Buchschrift. Gedruckt von Ludwig Oehms, Frankfurt a. M.
Bibliographie: IB.M. 13,39 / Jenne I/409 / Musiol 2218 / Plantener 409 / Sarkowski 409.

Nr: 409(1); Auflage: 18; Variante: 2:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an eine junge Frau. Nachwort von Carl Sieber. 18. (von 27) Auflage. 252. - 261. Tsd. Wiesbaden. 1957. 48, (3) Seiten, 1 Leerseite. Original-Pappband. ÜP Jenne 157.1c.   ÜP 1951_0021/2
ÜP hell- und dunkelgraugrün (gestaltet von Walter Brudi).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe an eine junge Frau" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Rilke: An eine junge Frau" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Linotype-Aldus-Buchschrift. Gedruckt von Ludwig Oehms, Frankfurt a. M.
Bibliographie: IB.M. 13,39 / diese Variante nicht bei Jenne / Musiol 2218 / Plantener 409 / Sarkowski 409.

Nr: 409(1); Auflage: 20; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an eine junge Frau. Nachwort von Carl Sieber. 20. (von 27) Auflage. 272. - 274. Tsd. Frankfurt. 1976. 49, (2) Seiten, 1 Leerseite. Original-Pappband. ÜP Jenne 227.1d.   ÜP 1958_0669/A/2
ÜP schwarz, blau-hellblau (gestaltet von Gerhard Marcks).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe an eine junge Frau" (Schrift schwarz, Rahmen rot, nur Sternleiste ohne Ecksterne) aufgeklebt, RS "Rilke: An eine junge Frau" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Linotype-Aldus-Buchschrift. Druck: Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden.
Bibliographie: IB.M. 13,40 / diese Variante nicht bei Jenne / Musiol 2219 / Plantener 409.

Nr: 409(1); Auflage: 22; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an eine junge Frau. Nachwort von Carl Sieber. 22. (von 27) Auflage. 279. (recte 278.) - 280. Tsd. Frankfurt. 1984. 49, (2) Seiten, 1 Leerseite. Original-Pappband. ÜP Jenne 148c.   ÜP 1936_0268/1
ÜP rotbraun, weiß (gestaltet von Katharina Freise).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe an eine junge Frau" (Schrift schwarz, Rahmen dunkelbraun, ohne Sterne) aufgedruckt, RS "Rilke: An eine junge Frau" mit Nr. aufgedruckt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel mittig. Buchblock fadengeheftet. Druck: Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden.
Bibliographie: IB.M. 13,40 / Jenne I/409.

Nr: 409(1); Auflage: 23; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an eine junge Frau. Nachwort von Carl Sieber. 23. (von 27) Auflage. 281. - 282. Tsd. Frankfurt. 1988. 1 Blatt, 49, (2) Seiten, 3 Leerseiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 148c.   ÜP 1936_0268/1
ÜP rotbraun, weiß (gestaltet von Katharina Freise).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe an eine junge Frau" (Schrift schwarz, Rahmen dunkelbraun, ohne Sterne) aufgedruckt, RS "Rilke: An eine junge Frau" mit Nr. aufgedruckt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel mittig. Buchblock fadengeheftet. Druck: Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden.
Bibliographie: IB 409 / IB-Hundert 409 / IB.M. 13,41 / Jenne I/409.

Nr: 409(1); Auflage: 24; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an eine junge Frau. Nachwort von Carl Sieber. 24. (von 27) Auflage. (283. - 284. Tsd.) Frankfurt. 1992. 49, (2) Seiten, 3 Leerseiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 148c.   ÜP 1936_0268/1
ÜP rotbraun, weiß (gestaltet von Katharina Freise).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe an eine junge Frau" (Schrift schwarz, Rahmen dunkelbraun, ohne Sterne) aufgedruckt, RS "Rilke: An eine junge Frau" mit Nr. aufgedruckt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel mittig. Buchblock fadengeheftet. Druck: Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden.
Bibliographie: IB 409 / IB-Hundert 409 / IB.M. 13,41 / Jenne I/409.

Nr: 409(1); Auflage: 25; Variante: 1:
Rilke, Rainer Maria:
Briefe an eine junge Frau. Nachwort von Carl Sieber. 25. (von 27) Auflage. (285. - 286. Tsd.) Frankfurt. 1995. 49, (2) Seiten, 3 Leerseiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 148c.   ÜP 1936_0268/1
ÜP rotbraun, weiß (gestaltet von Katharina Freise).
TS "RAINER MARIA RILKE / Briefe an eine junge Frau" (Schrift schwarz, Rahmen dunkelbraun, ohne Sterne) aufgedruckt, RS "Rilke: An eine junge Frau" mit Nr. aufgedruckt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel mittig. Buchblock fadengeheftet. Druck: Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden.
Bibliographie: IB 409 / IB-Hundert 409 / IB.M. 13,41 / Jenne I/409.

Nr: 410(1); Auflage: 01; Variante: 1:
Schmidtbonn, Wilhelm:
Der kleine Wunderbaum. Zwölf Legenden. Mit Vorwort des Verfassers. 1. (von 3) Auflage. (1. - 10. Tsd.) Leipzig. 1930. 65, (3) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 61d.   ÜP 1916_0157/1
ÜP rotbraun, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Wilhelm Schmidtbonn / Der / kleine Wunderbaum / Zwölf Legenden" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Wilhelm Schmidtbonn / Der kleine Wunderbaum" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt in der Offizin Haag-Drugulin AG. in Leipzig.
Bibliographie: IB 410 / IB-Hundert 410 / IB.M. 21,57 / IK,IB 410 / Jenne I/410 / Kästner 410 / Musiol 2220 / Plantener 410 / Sarkowski 410 / Wilpert-G. 49.

Nr: 410(1); Auflage: 02; Variante: 1:
Schmidtbonn, Wilhelm:
Der kleine Wunderbaum. Zwölf Legenden. Mit Vorwort des Verfassers. 2. (von 3) Auflage. 11. - 13. Tsd. Leipzig. (1937). 65, (2) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 84a.   ÜP 1922_0136/B/1
ÜP blau, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Wilhelm Schmidtbonn / Der kleine Wunderbaum / Zwölf Legenden" (Schrift schwarz, Rahmen orange, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Wilhelm Schmidtbonn / Der kleine Wunderbaum" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt in der Offizin Haag-Drugulin zu Leipzig.
Bibliographie: IB 410 / IB-Hundert 410 / Jenne I/410.

Hinweis:
Nr: 410(1); Auflage: 03;

Schmidtbonn, Wilhelm: Der kleine Wunderbaum. 3. (von 3) Auflage. 14. - 18. Tsd. 1941.
Auflage fast völlig kriegszerstört.

 

Hier gehts zurück auf die Seite von der Sie kamen

 

Insel-Home