Nr: 261(1A); Auflage: 01; Variante: 1:
Ehrenstein, Albert:
Tubutsch. Mit zwölf Zeichnungen von Oskar Kokoschka. Zeichnung auf Seite 33 verkleinert als Titelzeichnung wiederholt. 1. (von 2) Auflage. (1. - 10. Tsd.) Leipzig. 1919. 52, (3) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 42.   ÜP 1919_0261/1
ÜP schwarz, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Albert Ehrenstein / Tubutsch / Mit 12 Zeichnungen von / Oskar Kokoschka" (Schrift schwarz, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Ehrenstein: Tubutsch" mit oberer Querlinie und Nr. aufgeklebt.
Ohne Verlagssignet. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB
261(1A) / IB-Hundert 261(1A) / IB.M. 21,50 / IK,IB 261(1A) zählt 16 Zeichnungen / Jenne I/261(1A) / Kästner 261(A) / Musiol 1480 / Plantener 261(1A) / Sarkowski 261(1A).
Hinweis:
Siehe auch IB 797.

Nr: 261(2); Auflage: 01; Variante: 1:
Mell, Max:
Barbara Naderer. Eine Novelle. 1. (von 3) Auflage. (1. - 10. Tsd.) Leipzig. (1933). 74, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 47Sb.   ÜP 1920_0064/A/3
ÜP gelbbraun, weiß.
TS "Max Mell / Barbara Naderer / Erzählung" (Schrift schwarz,
Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS einzeilig "Max Mell: Barbara Naderer" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck der Spamer A. G. in Leipzig.
Bibliographie: IB 261(2) / IB-Hundert 261(2) / IB.M. 22,57 / IK,IB 261(2) / diese Variante nicht bei Jenne / Kästner 261(2) / Musiol 1484 / Plantener 261(2) / Sarkowski 261(2).

Nr: 261(2); Auflage: 01; Variante: 2:
Mell, Max:
Barbara Naderer. Eine Novelle. 1. (von 3) Auflage. (1. - 10. Tsd.) Leipzig. (1933). 74, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 94d.   ÜP 1933_0261
ÜP hellgrün, weiß.
TS "Max Mell / Barbara Naderer / Erzählung" (Schrift schwarz,
Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Max Mell: / Barbara Naderer" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck der Spamer A. -G. in Leipzig.
Bibliographie: IB 261(2) / IB-Hundert 261(2) / IB.M. 22,57 / IK,IB 261(2) / Jenne I/261(2) / Kästner 261(2) / Musiol 1483 / Plantener 261(2) / Sarkowski 261(2).

Nr: 261(2); Auflage: 02; Variante: 1:
Mell, Max:
Barbara Naderer. Eine Novelle. 2. (von 3) Auflage. 11. - 20. Tsd. Leipzig. 1941. 74, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 94d.   ÜP 1933_0261
ÜP dunkelgrün, weiß.
TS "Max Mell / Barbara Naderer / Novelle" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Max Mell: / Barbara Naderer" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Spamer in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/261(2).

Nr: 261(2); Auflage: 03; Variante: 1:
Mell, Max:
Barbara Naderer. Eine Novelle. 3. (von 3) Auflage. 21. - 40. Tsd. Leipzig. 1942. 74, (2) Seiten. Original-Broschur. ÜP Jenne F4.   ÜP 1942_0001
Feldpostausgabe.
ÜP blaugrün.
TS "Max Mell / Barbara Naderer / Novelle" (Schrift schwarz, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgedruckt, original ohne Rückenschild.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Hugo Günther & Co. in Leipzig.
Bibliographie: IB 261(2) / IB-Hundert 261(2) / IK,IB 261(2) / Jenne II/S. 206 / Kästner 261(1) / Musiol 1485 / Plantener 261(2) / Sarkowski 261(2). IB, IB-Hundert, Jenne und das Titelblatt nennen 1942, alle anderen 1943.

Nr: 262(1); Auflage: 02; Variante: 1:
Gotthelf, Jeremias (d. i. Albert Bitzius):
Die schwarze Spinne. 2. (von 7) Auflage. (11. - 20. Tsd.) Leipzig. (1920). 83, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 39.   ÜP 1916_0216
Kennzeichen der 2. Auflage: Trennfehler der Seiten 81/82 berichtigt.
ÜP schwarz, braun,weiß (Kippenberg-Sammlung 160,1).
TS "Jeremias Gotthelf / Die schwarze Spinne / Eine Novelle" (Schrift grün, Querlinie zwischen 1 und 2. Zeile, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Gotthelf: Spinne" (
Schriftlänge 27 mm) mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck von Breitkopf und Härtel in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/262.

Nr: 262(1); Auflage: 02; Variante: 2:
Gotthelf, Jeremias (d. i. Albert Bitzius):
Die schwarze Spinne. 2. (von 7) Auflage. (11. - 20. Tsd.) Leipzig. (1920). 83, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 39.   ÜP 1916_0216
Kennzeichen der 2. Auflage: Trennfehler der Seiten 81/82 berichtigt.
ÜP schwarz, braun,weiß (Kippenberg-Sammlung 160,1).
TS "Jeremias Gotthelf / Die schwarze Spinne / Eine Novelle" (Schrift grün, Querlinie zwischen 1 und 2. Zeile, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Gotthelf: Spinne" (
Schriftlänge 30 mm) mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck von Breitkopf und Härtel in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/262.

Nr: 262(1); Auflage: 03; Variante: 1:
Gotthelf, Jeremias (d. i. Albert Bitzius):
Die schwarze Spinne. 3. (von 7) Auflage. 21. - 25. Tsd. Leipzig. (1934). 83, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 63.1d.   ÜP 1921_0034/A/2
ÜP graubraun, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Jeremias Gotthelf / Die schwarze Spinne / Eine Novelle" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Gotthelf: Schwarze Spinne" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Druck des 21. bis 25. Tausends von Breitkopf und Härtel in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/262.

Nr: 262(1); Auflage: 04; Variante: 1:
Gotthelf, Jeremias (d. i. Albert Bitzius):
Die schwarze Spinne. 4. (von 7) Auflage. 26. - 30. Tsd. Leipzig. (1939). 92, (2) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 63d.   ÜP 1921_0034/A/1
ÜP graubraun, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Jeremias Gotthelf / Die schwarze Spinne / Eine Novelle" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Gotthelf: Schwarze Spinne" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt in der Offizin Haag-Drugulin zu Leipzig.
Bibliographie: IB 262 / Jenne I/262 / Kästner 262.

Nr: 262(1); Auflage: 07; Variante: 1:
Gotthelf, Jeremias (d. i. Albert Bitzius):
Die schwarze Spinne. 7. (von 7) Auflage. 60. - 69. Tsd. Wiesbaden. 1958. 82, (2) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 225a.   ÜP 1958_0262/1
ÜP blaugrün, schwarz (gestaltet von Walter Brudi).
TS "JEREMIAS GOTTHELF / Die schwarze Spinne / Erzählung" (Schrift schwarz, Rahmen grau, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Gotthelf: Schwarze Spinne" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Chr. Scheufele, Stuttgart.
Bibliographie: IB 262 / IB-Hundert 262 / IK,IB 262 / Jenne I/262 / Kästner 262 / Musiol 1488 / Plantener 262 / Sarkowski 262.

Nr: 262(1); Auflage: 07; Variante: 2:
Gotthelf, Jeremias (d. i. Albert Bitzius):
Die schwarze Spinne. 7. (von 7) Auflage. 60. - 69. Tsd. Wiesbaden. 1958. 82, (2) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 225.1a.   ÜP 1958_0262/2
ÜP blaugrün, schwarz (gestaltet von Walter Brudi).
TS "JEREMIAS GOTTHELF / Die schwarze Spinne / Erzählung" (Schrift schwarz, Rahmen grau, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Gotthelf: Schwarze Spinne" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Chr. Scheufele, Stuttgart.
Bibliographie: IB 262 / IB-Hundert 262 / IK,IB 262 / diese Variante nicht bei Jenne / Kästner 262 / Musiol 1488 / Plantener 262 / Sarkowski 262.

Nr: 263(1); Auflage: 01; Variante: 1:
Klinger, Max:
Malerei und Zeichnung. Mit 1 Federzeichnung Klingers (auf dem Titelblatt). 1. (von 4) Auflage. (1. - 10. Tsd.) Leipzig. (1919). 47, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 31.   ÜP 1914_0108/A
ÜP rotbraun, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Max Klinger / Malerei und Zeichnung / Mit einer Federzeichnung Klingers" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Klinger: Malerei" mit Nr. aufgeklebt.
Ohne Verlagssignet. Buchblock drahtgeklammert. Gedruckt bei Poeschel & Trepte in Leipzig.
Bibliographie: IB 263 / IB-Hundert 263 / IB.M. 21,50 / IK,IB 263 / Jenne I/263 / Kästner 263 / Musiol 1489 / Plantener 263 / Sarkowski 263.

Nr: 263(1); Auflage: 03; Variante: 1:
Klinger, Max:
Malerei und Zeichnung. Mit 1 Federzeichnung Klingers (auf dem Titelblatt). 3. (von 4) Auflage. 21. - 23. Tsd. Leipzig. (1927). 47, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 76.3.  ÜP 1925_0359/4
ÜP graugrün, weiß.
TS "Max Klinger / Malerei und Zeichnung / Mit einer Federzeichnung Klingers" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Klinger: Malerei" mit Nr. aufgeklebt.
Ohne Verlagssignet. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt bei E. Haberland in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/263.

Nr: 264(1A); Auflage: 01; Variante: 1:
Camões, Luiz de:
Ausgewählte Sonette. Übertragen und Auswahl von Otto Freiherrn von Taube. 1. (von 3) Auflage. (1. - 10. Tsd.) Leipzig. (1919). 51, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 37.   ÜP 1916_0206/1
ÜP dunkelgrün, rotbraun, weiß (Kippenberg-Sammlung 154,2).
TS "Luiz de Camões / Sonette" (Schrift schwarz, Querlinie zwischen 1 und 2. Zeile, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Camões: Sonette" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB 264(1A) / IB-Hundert 264(1A) / IB.M. 21,50 / IK,IB 264(1A) / Jenne I/264(1A) / Kästner 264(1A) / Musiol 1490 / Plantener 264(1A) / Sarkowski 264(1A) / Wilpert-G. 11: Otto von Taube.

Nr: 264(1B); Auflage: 02; Variante: 1:
Camões, Luiz de:
Sonette. Übertragen, Auswahl und Nachwort von Otto Freiherrn von Taube. 2. (von 3) Auflage. 11. - 17. Tsd. Wiesbaden. 1959. 63, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 226.1a.   ÜP 1958_0663/2
ÜP rotbraun, schwarzbraun, weiß (gestaltet von Hans Otto Buchner).
TS "Luiz de Camões / Sonette / Übertragen von Otto von Taube" (Schrift schwarz, Rahmen ocker, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Camões: Sonette" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Chr. Scheufele, Stuttgart.
Bibliographie: IB 264(1B) / IB-Hundert 264(1B) / IK,IB 264(1B) / diese Variante nicht bei Jenne / Kästner 264(1B) / Musiol 1491 / Plantener 264(1B) / Sarkowski 264(1B).

Nr: 264(1C); Auflage: 03; Variante: 1:
Camões, Luiz de:
Sonette. Eine Auswahl. Aus dem Portugiesischen übertragen von Otto von Taube. Nachwort von Erich Kalwa. 2. (recte 3. von 3) Auflage. (18. - 27. Tsd.) Leipzig. 1974. 70, (2) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 330.1a.   ÜP 1964_0512/2
Um 1 Sonett (Der 137. Psalm) gekürzt.
ÜP orange, schwarz (gestaltet von Günter Blochberger).
TS "LUIZ DE CAMÕES / SONETTE / Eine Auswahl" (Schrift schwarz, Rahmen rot, ohne Sterne) aufgeklebt, RS "Camões: Sonette" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Janson Antiqua. Gesetzt und gedruckt von den Druckwerkstätten Stollberg VOB.
Bibliographie: IB 264(1C) / IB-Hundert 264(1C) / diese Variante nicht bei Jenne / Kästner 264(1C) / Musiol 1492 / Plantener 264(1C).

Nr: 264(2); Auflage: 01; Variante: 1:
Hello, Ernest:
Ludovik. Erzählung. Übertragung von Hans Kauders. Nachwort von Hermann Bahr. 1. (von 2) Auflage. (1. - 8. Tsd.) Leipzig. (1927). 62, (1) Seiten, 1 Leerseite. Original-Pappband. ÜP Jenne 49Se.   ÜP 1919_0156/A/3
ÜP rot, weiß (gestaltet von Li Wegner und/oder Hans Peters).
TS "
ERNEST HELLO / LUDOVIK" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Ernest Hello: Ludovik" mit Nr. aufgeklebt..
Signet (S2) von Eric Gill auf Titelblatt.
Buchblock fadengeheftet. Druck von E. Haberland, Leipzig.
Bibliographie: IB 264(2) / IB-Hundert 264(2) / IB.M. 21,55 / IK,IB 264(2) / Jenne I/264(2) / Kästner 264(2) / Musiol 1494 / Sarkowski 264(2) / Wilpert-G. 125: Hermann Bahr.

Nr: 264(2); Auflage: 01; Variante: 2:
Hello, Ernest:
Ludovik. Erzählung. Übertragung von Hans Kauders. Nachwort von Hermann Bahr. 1. (von 2) Auflage. (1. - 8. Tsd.) Leipzig. (1927). 62, (1) Seiten, 1 Leerseite. Original-Pappband. ÜP Jenne 70a.   ÜP 1920_0064/B/1
ÜP türkis, dunkelgrau, lila, weiß (Marmorpapier).
TS "
ERNEST HELLO / LUDOVIK / Erzählung aus dem Französischen / Mit Nachwort von Hermann Bahr" (Schrift schwarz, Rahmen rotbraun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Hello: Ludovik" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Titelblatt.
Buchblock drahtgeklammert. Druck von E. Haberland, Leipzig.
Bibliographie: IB 264(2) / IB-Hundert 264(2) / IB.M. 21,55 / IK,IB 264(2) / Jenne I/264(2) / Kästner 264(2) / Musiol 1493 / Plantener 264(2) / Sarkowski 264(2) / Wilpert-G. 125: Hermann Bahr.

Nr: 264(2); Auflage: 02; Variante: 1:
Hello, Ernest:
Ludovik. Erzählung. Übertragung von Hans Kauders. Nachwort von Hermann Bahr. 2. (von 2) Auflage. 9. - 13. Tsd. Wiesbaden. 1946. 62, (1) Seiten, 1 Leerseite. Original-Broschur. ÜP Jenne 115.1d.   ÜP 1925_0382/B/2
ÜP rot, weiß.
TS "ERNEST HELLO / LUDOVIK / Erzählung" (Schrift schwarz, Rahmen blau, 4 Ecksterne) überklebt leeren Rahmen, original ohne Rückenschild.
Signet (S2) von Eric Gill auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Parzeller & Co. vormals Fuldaer Actiendruckerei, Fulda.
Bibliographie: IB 264(2) / IB-Hundert 264(2) / IK,IB 264(2) / diese Variante nicht bei Jenne I / vgl. Jenne II/S. 253 / Kästner 264(2) / Musiol 1497 / Plantener 264(2) / Sarkowski 264(2).

Nr: 265(1); Auflage: 01; Variante: 1:
Altdänische Heldenlieder. Übertragen und mit Abschnitten aus der Vorrede und Schlußbemerkung von Wilhelm Grimm. Herausgegeben von Heinz Amelung. 1. (einzige) Auflage. (1. - 10. Tsd.) Leipzig. (1919). 94, (2) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 26A.   ÜP 1913_0062/2
ÜP dunkelgrün, braun, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Altdänische Heldenlieder / Übertragen von / Wilhelm Grimm" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Altdänische Heldenlieder" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck von Bernhard Tauchnitz in Leipzig.
Bibliographie: IB 265(1) / IB-Hundert 265(1) / IB.M. 21,50 / IK,IB 265(1) / Jenne 265 (1) / Kästner 265(1) / Musiol 1498 / Plantener 265(1) / Sarkowski 265(1).

Nr: 265(2A); Auflage: 01/03; Variante: 1:
Grünewalds
Handzeichnungen. Herausgegeben und mit Nachwort von Richard Graul. Mit 24 Bildtafeln. 1-3. (von 5) Auflage. (1. - 50. Tsd.) Leipzig. (1935). 35, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 56.3b.   ÜP 1921_0337/4
Die drei ersten Auflagen (1. -10. Tsd., 11. -30. Tsd., 31. -50. Tsd.) sind identisch und alle 1935 erschienen. Impressum 2 Zeilen.
ÜP dunkelbraun, weiß.
TS "Grünewalds / Handzeichnungen / 24 Bildtafeln" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgedruckt, RS "Grünewald: Zeichnungen" mit Nr. aufgedruckt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck der Bilder von H. F. Jütte, des Textes von Poeschel & Trepte, beide in Leipzig.
Bibliographie: IB 265(2A) / IB-Hundert 265(2A) / IB.M. 22,58 / IK,IB 265(2A) / diese Variante nicht bei Jenne / Kästner 265(2A) / Musiol 1499 / Plantener 265(2A) / Sarkowski 265(2A).

Nr: 265(2B); Auflage: 05; Variante: 1:
Grünewalds d. i. Mathis Nitharts Handzeichnungen.
Herausgegeben und mit Nachwort von Richard Graul. Mit 28 Bildtafeln. 5. (von 5) Auflage. (61. - 70. Tsd.) Wiesbaden. (1958). 38, (1) Seiten, 1 Leerseite. Original-Pappband. ÜP Jenne 56.3b.   ÜP 1921_0337/4
Veränderte Auswahl und neu bearbeitetes Nachwort. Impressum 4 Zeilen.
ÜP dunkelbraun, weiß.
TS "Grünewalds / Handzeichnungen / 24(!) Bildtafeln" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgedruckt, RS "Grünewald: Zeichnungen" mit Nr. aufgedruckt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck der Tafeln von H. F. Jütte, Leipzig, des Textes von C. Brügel & Sohn, Ansbach.
Bibliographie: IB 265(2B) / IB-Hundert 265(2B) / IK,IB 265(2B) / diese Variante nicht bei Jenne / Kästner 265(2B) / Musiol 1500 / Plantener 265(2B) / Sarkowski 265(2B).

Nr: 265(2B); Auflage: 05; Variante: 2:
Grünewalds d. i. Mathis Nitharts Handzeichnungen. Herausgegeben und mit Nachwort von Richard Graul. Mit 28 Bildtafeln. 5. (von 5) Auflage. (61. - 70. Tsd.) Wiesbaden. (1958). 38, (1) Seiten, 1 Leerseite. Original-Pappband. ÜP Jenne 304.   ÜP 1958_0265
Veränderte Auswahl und neu bearbeitetes Nachwort. Impressum 4 Zeilen.
Bildeinband nach Tafel 24.
Titel "Grünewalds Handzeichnungen" (Fond gelb) aufgedruckt, Rückentitel "Grünewalds Handzeichnungen" mit Nr. und "o" aufgedruckt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck der Tafeln von H. F. Jütte, Leipzig, des Textes von C. Brügel & Sohn, Ansbach.
Bibliographie: IB 265(2B) / IB-Hundert 265(2B) / IK,IB 265(2B) / Jenne I/265(2B) / Kästner 265(2B) / Plantener 265(2B) / Sarkowski 265(2B).

Nr: 266(1); Auflage: 01; Variante: 1:
Björnson, Björnstjerne:
Der Brautmarsch. Erzählung. Übertragen von Mathilde Mann. 1. (von 4) Auflage. (1. - 20. Tsd.) Leipzig. (1919). 61, (1) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 34.   ÜP 1914_0130
TS:
Björnsterne statt Björnstjerne, ö = "e über o", RS: ö = "ö", Schriftlänge 30 mm.
ÜP dunkelgrün, rot, weiß (Kippenberg-Sammlung 8R).
TS "Björnsterne Björnson / Der Brautmarsch / Erzählung" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Björnson: Brautmarsch" aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Gedruckt in der Piererschen Hofbuchdruckerei Stephan Geibel & Co. in Altenburg.
Bibliographie: IB 266 / IB-Hundert 266 / IB.M. 21,50 / IK,IB 266 / Jenne I/266 / Jenne III/266 / Kästner 266 / Musiol 1501 / Plantener 266 / Sarkowski 266.

Nr: 266(1); Auflage: 02; Variante: 1:
Björnson, Björnstjerne:
Der Brautmarsch. Erzählung. Übertragen von Mathilde Mann. 2. (von 4) Auflage. 21. - 25. Tsd. Leipzig. (1926). 60, (2) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 34.   ÜP 1914_0130
ÜP dunkelgrün, rot, weiß (Kippenberg-Sammlung 8R).
TS "Björnstjerne Björnson / Der Brautmarsch / Erzählung" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Björnson: Brautmarsch" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt in der Piererschen Hofbuchdruckerei Stephan Geibel & Co. in Altenburg.
Bibliographie: Jenne I/266 / Musiol 1502.

Nr: 267(1); Auflage: 01; Variante: 1:
Verlaine, Paul:
Meine Spitäler. Deutsch von Hanns von Gumppenberg. Mit Portrait Verlaines als Frontispiz. 1. (einzige) Auflage. (1. - 10. Tsd.) Leipzig. (1919). 62, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 40.   ÜP 1919_0252
ÜP schwarz, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Paul Verlaine / Meine Spitäler / Mit einem Bildnis Verlaines" Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Verlaine: Spitäler" mit Nr.
(Ziffern breit) aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB 267(1) / IB-Hundert 267(1) / IB.M. 21,50 / IK,IB 267(1) / Jenne I/267(1) / Kästner 267(1) / Musiol 1503 / Plantener 267(1) / Sarkowski 267(1) / Wilpert-G. 32: von Gumppenberg. IK,IB, Plantener und Sarkowski nennen 1914.

Nr: 267(1); Auflage: 01; Variante: 2:
Verlaine, Paul:
Meine Spitäler. Deutsch von Hanns von Gumppenberg. Mit Portrait Verlaines als Frontispiz. 1. (einzige) Auflage. (1. - 10. Tsd.) Leipzig. (1919). 62, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 40.   ÜP 1919_0252
ÜP schwarz, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Paul Verlaine / Meine Spitäler / Mit einem Bildnis Verlaines" Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Verlaine: Spitäler" mit Nr.
(Ziffern schmal und hoch) aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB 267(1) / IB-Hundert 267(1) / IB.M. 21,50 / IK,IB 267(1) / Jenne I/267(1) / Kästner 267(1) / Musiol 1503 / Plantener 267(1) / Sarkowski 267(1) / Wilpert-G. 32: von Gumppenberg. IK,IB, Plantener und Sarkowski nennen 1914.

Nr: 267(2); Auflage: 01; Variante: 1:
Gunnarsson, Gunnar:
Der Knabe. Erzählung. Aus dem Dänischen übertragen von E.(lisabeth) Göhlsdorf. 1. (von 3) Auflage. (1. - 10. Tsd.) Leipzig. (1933). 73, (2) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 60c.   ÜP 1919_0211/1
ÜP grün, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Gunnar Gunnarsson / Der Knabe / Eine Erzählung" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Gunnarsson: Der Knabe" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck der Offizin Haag-Drugulin AG. in Leipzig.
Bibliographie: IB 267(2) / IB-Hundert 267(2) / IB.M. 22,57 / IK,IB 267(2) / Jenne I/267(2) / Kästner 267(2) / Musiol 1504 / Plantener 267(2) / Sarkowski 267(2).

Nr: 267(2); Auflage: 02; Variante: 1:
Gunnarsson, Gunnar:
Der Knabe. Erzählung. Aus dem Dänischen übertragen von E.(lisabeth) Göhlsdorf. 2. (von 3) Auflage. 11. - 20. Tsd. Leipzig. (1936). 73, (3) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 45.1c.   ÜP 1917_0011/A/2
ÜP gelb, weiß.
TS "Gunnar Gunnarsson / Der Knabe / Eine Erzählung" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Gunnarsson: Der Knabe" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck der Offizin Haag-Drugulin AG. in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/267(2) / Musiol 1505.

Nr: 267(2); Auflage: 02; Variante: 2:
Gunnarsson, Gunnar:
Der Knabe. Erzählung. Aus dem Dänischen übertragen von E.(lisabeth) Göhlsdorf. 2. (von 3) Auflage. 11. - 20. Tsd. Leipzig. (1936). 73, (3) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 76.2.   ÜP 1925_0359/3
ÜP graugrün, weiß.
TS "Gunnar Gunnarsson / Der Knabe / Eine Erzählung" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Gunnarsson: Der Knabe" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck der Offizin Haag-Drugulin AG. in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/267(2).

Nr: 267(2); Auflage: 03; Variante: 1:
Gunnarsson, Gunnar:
Der Knabe. Erzählung. Aus dem Dänischen übertragen von E.(lisabeth) Göhlsdorf. 3. (von 3) Auflage. 21. - 25. Tsd. Leipzig. 1940. 73, (3) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 76.2.   ÜP 1925_0359/3
ÜP graugrün, weiß.
TS "Gunnar Gunnarsson / Der Knabe / Eine Erzählung" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Gunnarsson: Der Knabe" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt in der Offizin Haag-Drugulin zu Leipzig.
Bibliographie: IB 267(2) / IB-Hundert 267(2) / IK,IB 267(2) / Jenne I/267(2) / Kästner 267(2) / Musiol 1506 / Plantener 267(2) / Sarkowski 267(2).

Nr: 268(1A); Auflage: 01; Variante: 1:
Eichendorff, Joseph Freiherr von:
Gedichte. Inhaltsverzeichnis nach Seiten geordnet. Auswahl und Nachwort von Albrecht Schaeffer. 1. (von 12) Auflage. (1. - 10. Tsd.) Leipzig. (1919). 72, (2) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 24.   ÜP 1913_0046/1
ÜP dunkelbraun, beige (Kippenberg-Sammlung 141,2).
TS "Joseph von Eichendorff / Gedichte" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Eichendorff: Gedichte" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Gedruckt bei Breitkopf und Härtel in Leipzig.
Mit Exlibris  "Lotte Ulmer".
Bibliographie: IB 268(1A) / IB-Hundert 268(1A) / IB.M. 21,50 / IK,IB 268(1A) / Jenne I/268(1A) / Kästner 268(1A) / Musiol 1507 / Plantener 268(1A) / Sarkowski 268(1A) / Wilpert-G. 22: Albrecht Schaeffer.

Nr: 268(1A); Auflage: 02; Variante: 1:
Eichendorff, Joseph Freiherr von:
Gedichte. Inhaltsverzeichnis nach Seiten geordnet. Auswahl und Nachwort von Albrecht Schaeffer. 2. (von 12) Auflage. 11. - 15. Tsd. Leipzig. (1921). 72, (2) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 24.1.   ÜP 1913_0046/2
ÜP dunkelbraun, beige (Kippenberg-Sammlung 141,2).
TS "Joseph von Eichendorff / Gedichte" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, vorliegendes Ex. ohne Rückenschild.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Gedruckt bei Breitkopf und Härtel in Leipzig.
Bibliographie: diese Variante nicht bei Jenne / Musiol 1508.

Nr: 268(1A); Auflage: 03; Variante: 1:
Eichendorff, Joseph Freiherr von:
Gedichte. Inhaltsverzeichnis nach Seiten geordnet. Auswahl und Nachwort von Albrecht Schaeffer. 3. (von 12) Auflage. 16. - 20. Tsd. Leipzig. (1924). 72, (2) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 24.   ÜP 1913_0046/1
ÜP dunkelbraun, beige (Kippenberg-Sammlung 141,2).
TS "Joseph von Eichendorff / Gedichte" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Eichendorff: Gedichte" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock drahtgeklammert. Druck von Breitkopf und Härtel in Leipzig.
Bibliographie: IB 268(1A) / IB-Hundert 268(1A) / Jenne I/268(1A) / Kästner 268(1A).

Nr: 268(1B); Auflage: 04; Variante: 1:
Eichendorff, Joseph Freiherr von:
Gedichte. Inhaltsverzeichnis nach Seiten geordnet. Auswahl und Nachwort von Albrecht Schaeffer. 4. (von 12) Auflage. 21. - 25. Tsd. Leipzig. (1927). 71, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 24.1.   ÜP 1913_0046/2
Um 1 Gedicht (Ergebung) gekürzt.
ÜP dunkelbraun, beige (Kippenberg-Sammlung 141,2).
TS "Joseph von Eichendorff / Gedichte" (Schrift schwarz, Rahmen grün,
Sternleiste mit 36 Sternen, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Eichendorff: Gedichte" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt.
Buchblock drahtgeklammert. Druck des 21. -25. Tausends bei Breitkopf & Härtel in Leipzig.
Bibliographie: IB 268(1B) / IB-Hundert 268(1B) / diese Variante nicht bei Jenne / Kästner 268(1B) / Musiol 1509 / Plantener 268(1A) nennt 1928.

Nr: 268(1B); Auflage: 04; Variante: 2:
Eichendorff, Joseph Freiherr von:
Gedichte. Inhaltsverzeichnis nach Seiten geordnet. Auswahl und Nachwort von Albrecht Schaeffer. 4. (von 12) Auflage. 21. - 25. Tsd. Leipzig. (1927). 71, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 54.   ÜP 1919_0121/B/1
Um 1 Gedicht (Ergebung) gekürzt.
ÜP schwarz, weiß (Kippenberg-Sammlung 135,2).
TS "Joseph von Eichendorff / Gedichte" (Schrift schwarz, Rahmen grün,
Sternleiste mit 29 Sternen, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Eichendorff: Gedichte" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt.
Buchblock fadengeheftet. Druck des 21. -25. Tausends bei Breitkopf & Härtel in Leipzig.
Bibliographie: IB 268(1B) / IB-Hundert 268(1B) / Jenne I/268(1B) / Kästner 268(1B) / Musiol 1509 / Plantener 268(1A) nennt 1928.

Nr: 268(1C); Auflage: 06; Variante: 1:
Eichendorff, Joseph Freiherr von:
Gedichte. Inhaltsverzeichnis alphabetisch geordnet. 6. (von 12) Auflage. 29. - 38. Tsd. Leipzig. (1936). 92, (4) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 84b.   ÜP 1922_0136/B/1
Um 13 Gedichte gekürzt, 10 hinzugefügt. Ohne Nachwort.
ÜP grün, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Joseph von Eichendorff / Gedichte" (
Schrift größerer Schriftgrad schwarz, Rahmen orange, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Eichendorff: Gedichte" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von der Offizin Haag-Drugulin in Leipzig.
Bibliographie: IB 268(1C) / IB-Hundert 268(1C) / IK,IB 268(1B) / Jenne I/268(1C) / Kästner 268(1C) / Musiol 1510 / Plantener 268(1B) / Sarkowski 268(1B).

Nr: 268(1C); Auflage: 06; Variante: 2:
Eichendorff, Joseph Freiherr von:
Gedichte. Inhaltsverzeichnis alphabetisch geordnet. 6. (von 12) Auflage. 29. - 38. Tsd. Leipzig. (1936). 92, (4) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 148a.   ÜP 1936_0268/1
Um 13 Gedichte gekürzt, 10 hinzugefügt. Ohne Nachwort.
ÜP grünoliv, weiß (gestaltet von Katharina Freise).
TS "Joseph von Eichendorff / Gedichte" (
Schrift kleinerer Schriftgrad schwarz, Rahmen orange, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Eichendorff: Gedichte" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von der Offizin Haag-Drugulin in Leipzig.
Bibliographie: IB 268(1C) / IB-Hundert 268(1C) / IK,IB 268(1B) / Jenne I/268(1C) / Kästner 268(1C) / Musiol 1510 / Plantener 268(1B) / Sarkowski 268(1B).

Hinweis:
Nr: 268(1C); Auflage: 07:
Eichendorff, Joseph Freiherr von: Gedichte. 7. (von 12) Auflage. 39. - 43. Tsd. Leipzig 1939.
Auflage kriegszerstört.

Nr: 268(1C); Auflage: 08; Variante: 1:
Eichendorff, Joseph Freiherr von:
Gedichte. Inhaltsverzeichnis alphabetisch geordnet. 8. (von 12) Auflage. 44. - 53. Tsd. Leipzig. 1943. 92, (4) Seiten. Original-Broschur. ÜP Jenne 49.1c.   ÜP 1919_0156/A/2
Truppenbetreuungsauflage.
ÜP blau, weiß (gestaltet von Li Wegner und/oder Hans Peters).
TS "Joseph von Eichendorff / Gedichte" (Schrift schwarz, Rahmen orange, 4 Ecksterne) aufgeklebt, original ohne Rückenschild.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Eduard Roether in Darmstadt.
Bibliographie: IB 268(1C) / IB-Hundert 268(1C) / IB.M. 9,25 / Jenne I/268(1C) / Jenne II/S. 221 / Kästner 268(1C) / Musiol 1511 / Sarkowski 268(1B).

Nr: 268(1C); Auflage: 09; Variante: 1:
Eichendorff, Joseph Freiherr von:
Gedichte. Inhaltsverzeichnis alphabetisch geordnet. 9. (von 12) Auflage. 54. - 58. Tsd. Wiesbaden. 1947. 92, (4) Seiten. Original-Broschur. ÜP Jenne 84b.   ÜP 1922_0136/B/1
ÜP grün, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Joseph von Eichendorff / Gedichte" (Schrift schwarz, Rahmen orange, 4 Ecksterne) aufgedruckt, original ohne Rückenschild.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck von Wilh. Gerstung. Offenbach a. M.
Bibliographie: IB 268(1C) / IB-Hundert 268(1C) / IK,IB 268(1C) / Jenne I/268(1C) / Kästner 268(1C) / Plantener 268(1B) / Sarkowski 268(1C).

Nr: 268(1D); Auflage: 10; Variante: 1:
Eichendorff, Joseph Freiherr von:
Gedichte. Inhaltsverzeichnis alphabetisch geordnet. Mit Titelvignette. 10. (von 12) Auflage. 59. - 65. Tsd. Wiesbaden. 1954. 95, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 84b.   ÜP 1922_0136/B/1
Um 3 weitere Gedichte gekürzt.
ÜP grün, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Joseph von Eichendorff / GEDICHTE" (Schrift schwarz, Rahmen rotbraun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Eichendorff: Gedichte" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Johannes Weisbecker, Frankfurt a. M.
Bibliographie: IB 268(1D) / IB-Hundert 268(1D) / IK,IB 268(1D) / Jenne I/268(1D) / Kästner 268(1D) / Musiol 1512 / Plantener 268(1C) / Sarkowski 268(1D).

Nr: 268(1D); Auflage: 11; Variante: 1:
Eichendorff, Joseph Freiherr von:
Gedichte. Inhaltsverzeichnis alphabetisch geordnet. Mit Titelvignette. 11. (von 12) Auflage. 66. - 72. Tsd. Wiesbaden. 1956. 95, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 84b.   ÜP 1922_0136/B/1
ÜP graugrün, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Joseph von Eichendorff / GEDICHTE" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Eichendorff: Gedichte" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Johannes Weisbecker, Frankfurt a. M.
Bibliographie: IB 268(1D) / IB-Hundert 268(1D) / Jenne I/268(1D).

Nr: 268(1D); Auflage: 12; Variante: 1:
Eichendorff, Joseph Freiherr von:
Gedichte. Inhaltsverzeichnis alphabetisch geordnet. Mit Titelvignette. 12. (von 12) Auflage. 73. - 79. Tsd. Wiesbaden. 1959. 95, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 84f.   ÜP 1922_0136/B/1
ÜP ocker-beige, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Joseph von Eichendorff / GEDICHTE" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Eichendorff: Gedichte" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Johannes Weisbecker, Frankfurt a. M.
Bibliographie: IB 268(1D) / IB-Hundert 268(1D) / IK,IB 268(1D) / Jenne I/268(1D) / Kästner 268(1D) / Plantener 268(1C) / Sarkowski 268(1D).

Nr: 269(1); Auflage: 01; Variante: 1:
Humboldt, Wilhelm von:
Über die Aufgabe des Geschichtsschreibers. Mit Anhang: Betrachtungen über die Weltgeschichte. Betrachtungen über die bewegenden Ursachen in der Weltgeschichte. Mit einer Einleitung von Albert Leitzmann. 1. (einzige) Auflage. (1. - 10. Tsd.) Leipzig. (1919). 60, (2) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 41.   ÜP 1919_0256
ÜP ocker, dunkelgrün, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Wilhelm von Humboldt / Über die Aufga
ben(!) / des Geschichtsschreibers" (Schrift schwarz, Querlinie zwischen 1 und 2. Zeile, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Humboldt: / Geschichtsschreiber" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB 269(1) / IB-Hundert 269(1) / IB.M. 21,50 / IK,IB 269(1) / Jenne I/269(1) / Kästner 269(1) / Musiol 1513 / Plantener 269(1) / Sarkowski 269(1).

Nr: 269(2A); Auflage: 01; Variante: 1:
Das kleine Kräuterbuch. Einheimische Heil-, Gewürz- und Duftpflanzen, nach der Natur gezeichnet von Willi Harwerth. Texte im Anhang: "Mensch und Pflanze" von Friedrich Schnack. "Heilbücher und Heilkunde" sowie Verzeichnis der Tafeln mit Erläuterungen von Sandro Limbach. 36 mehrfarbige Tafeln. 1. (von 10) Auflage. (1. - 24. Tsd.) Leipzig. (1936). 58, (2) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 113.   ÜP 1936_0269
Kennzeichen der ersten Auflage: Auf TB und TS "Gewürz-".
ÜP grün, gelb, braun, schwarz, weiß (gestaltet von Willi Harwerth).
TS "Das kleine Kräuterbuch / Einheimische / Heil-,
Gewürz- und Duftpflanzen" (Schrift schwarz, Rahmen braun, 4 Ecksterne) aufgedruckt, RS "Kräuterbuch" mit Nr. aufgedruckt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck der Bilder von H. F. Jütte, des Textes von Poeschel & Trepte, beide in Leipzig.
Bibliographie: IB 269(2A) / IB-Hundert 269(2A) / IB.M. 22,59 / IK,IB 269(2) / Jenne I/269(2A) / Kästner 269(2A) / Musiol 1514 / Plantener 269(2) und Sarkowski 269(2) fassen das 1. -43. Tsd. zusammen / Wilpert-G. 38: Schnack.

Nr: 269(2A); Auflage: 02; Variante: 1:
Das kleine Kräuterbuch. Einheimische Heil-, Würz- und Duftpflanzen, nach der Natur gezeichnet von Willi Harwerth. Texte im Anhang: "Mensch und Pflanze" von Friedrich Schnack. "Heilbücher und Heilkunde" sowie Verzeichnis der Tafeln mit Erläuterungen von Sandro Limbach. 36 mehrfarbige Tafeln. 2. (von 10) Auflage. (25. - 43. Tsd.) Leipzig. (1936). 58, (2) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 113.   ÜP 1936_0269
Kennzeichen der zweiten Auflage: Auf TB und TS "Würz-". Die bibliographischen Angaben im letzten Absatz auf Seite 49 stark verändert.
ÜP grün, gelb, braun, schwarz, weiß (gestaltet von Willi Harwerth).
TS "Das kleine Kräuterbuch / Einheimische / Heil-,
Würz- und Duftpflanzen" (Schrift schwarz, Rahmen braun, 4 Ecksterne) aufgedruckt, RS "Kräuterbuch" mit Nr. aufgedruckt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck der Bilder von H. F. Jütte, des Textes von Poeschel & Trepte, beide in Leipzig.
Bibliographie: IB 269(2A) / IB-Hundert 269(2A) / Jenne I/269(2A) / Kästner 269(2A) / Plantener 269(2) und Sarkowski 269(2) fassen das 1. -43. Tsd. zusammen.

Nr: 269(2B); Auflage: 03; Variante: 1:
Das kleine Kräuterbuch. Einheimische Heil-, Würz- und Duftpflanzen, nach der Natur gezeichnet von Willi Harwerth. Texte im Anhang: "Mensch und Pflanze" von Friedrich Schnack. "Heilbücher und Heilkunde" sowie Verzeichnis der Tafeln mit Erläuterungen von Sandro Limbach. 36 mehrfarbige Tafeln. 3. (von 10) Auflage. (44. - 75. Tsd.) Leipzig. (1937). 58, (2) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 113.   ÜP 1936_0269
Kennzeichen der dritten Auflage: Tafel 13: Salbei im Inhaltsverzeichnis unter "Gartensalbei". 2 Tafeln ausgetauscht, Reihenfolge der Tafeln verändert.
ÜP grün, gelb, braun, schwarz, weiß (gestaltet von Willi Harwerth).
TS "Das kleine Kräuterbuch / Einheimische / Heil-, Würz- und Duftpflanzen" (Schrift schwarz, Rahmen braun, 4 Ecksterne) aufgedruckt, RS "Kräuterbuch" mit Nr. aufgedruckt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck der Bilder von H. F. Jütte, des Textes von Poeschel & Trepte, beide in Leipzig.
Bibliographie: IB 269(2B) / IB-Hundert 269(2B) / IK,IB 269(2) / Jenne I/269(2B) / Kästner 269(2B) / Musiol 1516 / Plantener 269(2) / Sarkowski 269(2).

Nr: 269(2B); Auflage: 06; Variante: 1:
Das kleine Kräuterbuch. Einheimische Heil-, Würz- und Duftpflanzen, nach der Natur gezeichnet von Willi Harwerth. Mit einer kleinen Kräuterkunde von Friedrich Schnack und Erläuterungen von Sandro Limbach. 36 mehrfarbige Tafeln. 6. (von 10) Auflage. (126. - 138. Tsd.) Frankfurt. 1987. 69, (3) Seiten, 4 Seiten Verlagsanzeigen, 2 Leerseiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 113.   ÜP 1936_0269
ÜP grün, gelb, braun, schwarz, weiß (gestaltet von Willi Harwerth).
TS "Das kleine Kräuterbuch / Einheimische / Heil-, Würz- und Duftpflanzen" (Schrift schwarz, Rahmen ocker, ohne Sterne) aufgedruckt, RS "Das kleine Kräuterbuch" mit Nr. aufgedruckt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel mittig. Buchblock fadengeheftet. Druck: Konkordia Druck GmbH, Bühl/Baden.
Bibliographie: IB 269(2B) / IB-Hundert 269(2B) / Jenne I/269(2B) / Kästner 269(2B).

Nr: 269(2B); Auflage: 07; Variante: 1:
Das kleine Kräuterbuch. Einheimische Heil-, Würz- und Duftpflanzen, nach der Natur gezeichnet von Willi Harwerth. Mit einer kleinen Kräuterkunde von Friedrich Schnack und Erläuterungen von Sandro Limbach. 36 mehrfarbige Tafeln. 7. (von 10) Auflage. (139. - 142. Tsd.) Frankfurt. 1996. 69, (3) Seiten, 5 Seiten Verlagsanzeigen, 1 Leerseite. Original-Pappband. ÜP Jenne 113.   ÜP 1936_0269
ÜP grün, gelb, braun, schwarz, weiß (gestaltet von Willi Harwerth).
TS "Das kleine Kräuterbuch / Einheimische / Heil-, Würz- und Duftpflanzen" (Schrift schwarz, Rahmen ocker, ohne Sterne) aufgedruckt, RS "Das kleine Kräuterbuch" mit Nr. aufgedruckt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel mittig. Buchblock fadengeheftet. Druck: Konkordia Druck GmbH, Bühl/Baden.
Bibliographie: IB 269(2B) / IB-Hundert 269(2B) / Jenne I/269(2B).

Nr: 269(2B); Auflage: 11; Variante: 1:
Das kleine Kräuterbuch. Einheimische Heil-, Würz- und Duftpflanzen, nach der Natur gezeichnet von Willi Harwerth. Mit einer kleinen Kräuterkunde von Friedrich Schnack und Erläuterungen von Sandro Limbach. 36 mehrfarbige Tafeln. 11. (von 11) Auflage. Berlin. (2014). 69, (3) Seiten, 5 Seiten Verlagsanzeigen, 1 Leerseite. Original-Pappband hochglanzkaschiert.   ÜP 2014_0269
ÜP bunt (gestaltet nach Motiven von Willi Harwerth).
TS "Das kleine Kräuterbuch / Einheimische / Heil-, Würz- und Duftpflanzen" (Schrift schwarz, Rahmen dunkelgrün, ohne Sterne) aufgedruckt, RS "Das kleine Kräuterbuch" mit Nr. aufgedruckt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel mittig. Buchblock fadengeheftet. Walbaum. Gedruckt... von der Memminger MedienCentrum AG.

Nr: 270(1); Auflage: 01; Variante: 1:
Gogol, Nicolaj:
Taras Bulba. Novelle. Übertragen und mit Nachwort von Karl Nötzel. Mit Wörterverzeichnis. 1. (von 3) Auflage. (1. - 10. Tsd.) Leipzig. (1919). 111, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 6d.   ÜP 1912_0006/B/1
ÜP graugrün, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Nicolaj Gogol / Taras Bulba / Novelle" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Gogol: Taras Bulba" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Gedruckt in der Piererschen Hofbuchdruckerei Stephan Geibel & Co. in Altenburg.
Bibliographie: IB 270(1) / IB-Hundert 270(1) / IB.M. 21,50 / IK,IB 270(1) / Jenne I/270(1) / Kästner 270(1) / Plantener 270(1) / Sarkowski 270(1). IB-Hundert, IB.M. und Jenne nennen 1919, alle anderen 1916.

Nr: 270(1); Auflage: 02; Variante: 1:
Gogol, Nicolaj:
Taras Bulba. Roman. Übertragen und mit Nachwort von Karl Nötzel. Mit Wörterverzeichnis. 2. (von 3) Auflage. 11. - 15. Tsd. Leipzig. (1922). 111, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 6d.   ÜP 1912_0006/B/1
ÜP graugrün, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Nicolaj Gogol / Taras Bulba / Roman" (Schrift schwarz, Rahmen rotbraun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Gogol: Taras Bulba" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Gedruckt in der Piererschen Hofbuchdruckerei Stephan Geibel & Co. in Altenburg.
Bibliographie: Jenne I/270(1) / Jenne III/270(1) / Musiol 1518.

Nr: 270(1); Auflage: 02; Variante: 2:
Gogol, Nicolaj:
Taras Bulba. Roman. Übertragen und mit Nachwort von Karl Nötzel. Mit Wörterverzeichnis. 2. (von 3) Auflage. 11. - 15. Tsd. Leipzig. (1922). 111, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 6.1b.   ÜP 1912_0006/B/2
ÜP graugrün, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Nicolaj Gogol / Taras Bulba / Roman" (Schrift schwarz, Rahmen rotbraun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Gogol: Taras Bulba" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Gedruckt in der Piererschen Hofbuchdruckerei Stephan Geibel & Co. in Altenburg.
Bibliographie: Jenne I/270(1) / Jenne III/270(1) / Musiol 1518.

Nr: 270(1); Auflage: 03; Variante: 1:
Gogol, Nicolaj:
Taras Bulba. Roman. Übertragen und mit Nachwort von Karl Nötzel. Mit Wörterverzeichnis. 3. (von 3) Auflage. 16. - 25. Tsd. Leipzig. (1925). 111, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 6d.   ÜP 1912_0006/B/1
ÜP graugrün, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Nicolaj Gogol / Taras Bulba / Roman" (Schrift schwarz, Rahmen orange, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Gogol: Taras Bulba" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Ohne Druckerangabe.
Mit Kauf-Exlibris  "Engel und Kerze".
Bibliographie: IB 270(1) / IB-Hundert 270(1) / IK,IB 270(1) / Jenne I/270(1) / Kästner 270(1) / Musiol 1519 / Plantener 270(1) / Sarkowski 270(1).

Nr: 270(2); Auflage: 01; Variante: 1:
Römische Kaisermünzen. Bildwahl und Geleitwort von Max Hirmer. 48 Bildtafeln. 1. (von 2) Auflage. (1. - 30. Tsd.) Leipzig. 1941. 66, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 135a.   ÜP 1938_0368
ÜP schwarzbraun, weiß (gestaltet von Katharina Freise).
TS "RÖMISCHE / KAISERMÜNZEN / 48 Bildtafeln" (Schrift schwarz, Rahmen hellblaugrau, 4 Ecksterne)
aufgedruckt, RS "Römische Münzen" mit Nr. aufgedruckt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Fr. Richter in Leipzig.
Mit Exlibris  "Irmi Randlkofer".
Bibliographie: IB 270(2) / IB-Hundert 270(2) / IB.M. 22,61 / IK,IB 270(2) / Jenne I/270(2) / Kästner 270(2) / Musiol 1520 / Plantener 270(2) / Sarkowski 270(2).

Nr: 270(2); Auflage: 01; Variante: 2:
Römische Kaisermünzen. Bildwahl und Geleitwort von Max Hirmer. 48 Bildtafeln. 1. (von 2) Auflage. (1. - 30. Tsd.) Leipzig. 1941. 66, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 161.   ÜP 1937_0515/B
ÜP hell- und dunkelgraugrün, weiß.
TS "RÖMISCHE / KAISERMÜNZEN / 48 Bildtafeln" (Schrift schwarz, Rahmen hellblaugrau, 4 Ecksterne)
überklebt TS von IB 219(3) "Benno Papentrigk's", RS "Römische Münzen" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Fr. Richter in Leipzig.
Bibliographie: IB 270(2) / IB-Hundert 270(2) / IB.M. 22,61 / IK,IB 270(2) / Jenne I/270(2) / Jenne II/S. 255 / Kästner 270(2) / Musiol 1520 / Plantener 270(2) / Sarkowski 270(2).

Nr: 270(2); Auflage: 02; Variante: 1:
Römische Kaisermünzen. Bildwahl und Geleitwort von Max Hirmer. 48 Bildtafeln. 2. (von 2) Auflage. (31. - 60. Tsd.) Leipzig. 1942. 66, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 135a.   ÜP 1938_0368
ÜP schwarzbraun, weiß (gestaltet von Katharina Freise).
TS "RÖMISCHE / KAISERMÜNZEN / 48 Bildtafeln" (Schrift schwarz,
Rahmen gelb, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Römische Münzen" mit Nr. aufgeklebt. Auf der Anzeigenseite "Gebunden 80 Pfennig" mit weißem Papierstreifen überklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Fr. Richter in Leipzig.
Bibliographie: IB 270(2) / IB-Hundert 270(2) / IK,IB 270(2) / Jenne I/270(2) / Kästner 270(2) / Musiol 1523 / Plantener 270(2) / Sarkowski 270(2).

Nr: 270(2); Auflage: 02; Variante: 2:
Römische Kaisermünzen. Bildwahl und Geleitwort von Max Hirmer. 48 Bildtafeln. 2. (von 2) Auflage. (31. - 60. Tsd.) Leipzig. 1942. 66, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 84a.   ÜP 1922_0136/B/1
ÜP blau, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "RÖMISCHE / KAISERMÜNZEN / 48 Bildtafeln" (Schrift schwarz,
Rahmen grau, 4 Ecksterne) überklebt TS von IB 473 "Gottfried Keller: Hadlaub", RS "Römische Münzen" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Fr. Richter in Leipzig.
Bibliographie: IB 270(2) / IB-Hundert 270(2) / IK,IB 270(2) / Jenne I/270(2) / Jenne II/S. 255 / Kästner 270(2) / Plantener 270(2) / Sarkowski 270(2).

Nr: 270(2); Auflage: 02; Variante: 3:
Römische Kaisermünzen. Bildwahl und Geleitwort von Max Hirmer. 48 Bildtafeln. 2. (von 2) Auflage. (31. - 60. Tsd.) Leipzig. 1942. 66, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 94h.   ÜP 1933_0261
ÜP dunkelbraun, weiß.
TS "RÖMISCHE / KAISERMÜNZEN / 48 Bildtafeln" (Schrift schwarz,
Rahmen grau, 4 Ecksterne) überklebt TS von IB 82 "Grillparzer: Der arme Spielmann", RS "Römische Münzen" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Fr. Richter in Leipzig.
Bibliographie: IB 270(2) / IB-Hundert 270(2) / IK,IB 270(2) / Jenne I/270(2) / Jenne II/S. 255 / Kästner 270(2) / Musiol 1525 / Plantener 270(2) / Sarkowski 270(2).

Nr: 270(2); Auflage: 02; Variante: 4:
Römische Kaisermünzen. Bildwahl und Geleitwort von Max Hirmer. 48 Bildtafeln. 2. (von 2) Auflage. (31. - 60. Tsd.) Leipzig. 1942. 66, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 94h.   ÜP 1933_0261
ÜP dunkelbraun, weiß.
TS "RÖMISCHE / KAISERMÜNZEN / 48 Bildtafeln" (Schrift schwarz,
Rahmen grau, 4 Ecksterne) überklebt TS von IB 239(2) "Aus Minnesangs Frühling", RS "Römische Münzen" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Fr. Richter in Leipzig.
Bibliographie: IB 270(2) / IB-Hundert 270(2) / IK,IB 270(2) / Jenne I/270(2) / Jenne II/S. 255 / Kästner 270(2) / Musiol 1525 / Plantener 270(2) / Sarkowski 270(2).

Nr: 270(2); Auflage: 02; Variante: 5:
Römische Kaisermünzen. Bildwahl und Geleitwort von Max Hirmer. 48 Bildtafeln. 2. (von 2) Auflage. (31. - 60. Tsd.) Leipzig. 1942. 66, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 161.   ÜP 1937_0515/B
ÜP hell- und dunkelgraugrün.
TS "RÖMISCHE / KAISERMÜNZEN / 48 Bildtafeln" (Schrift schwarz,
Rahmen grau, 4 Ecksterne) überklebt TS von IB 219(3) "Benno Papentrigk's", RS "Römische Münzen" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Fr. Richter in Leipzig.
Bibliographie: IB 270(2) / IB-Hundert 270(2) / IK,IB 270(2) / Jenne I/270(2) / Jenne II/S. 255 / Kästner 270(2) / Musiol 1521 / Plantener 270(2) / Sarkowski 270(2).

Nr: 270(2); Auflage: 02; Variante: 6:
Römische Kaisermünzen. Bildwahl und Geleitwort von Max Hirmer. 48 Bildtafeln. 2. (von 2) Auflage. (31. - 60. Tsd.) Leipzig. 1942. 66, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 187.   ÜP 1942_0270
ÜP verschiedene Brauntöne (gestaltet von Jürgen Böhlke).
TS "RÖMISCHE / KAISERMÜNZEN / 48 Bildtafeln" (Schrift schwarz,
Rahmen gelb, 4 Ecksterne) überklebt TS von IB 600 "Barlach: Taschenbuchzeichnungen", RS "Römische Münzen" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Fr. Richter in Leipzig.
Auf der Anzeigenseite "Gebunden 80 Pfennig" mit weißem Papierstreifen überklebt.
Bibliographie: IB 270(2) / IB-Hundert 270(2) / IK,IB 270(2) / Jenne I/270(2) / Jenne II/S. 255 / Kästner 270(2) / Musiol 1522 / Plantener 270(2) / Sarkowski 270(2).

 

Hier gehts zurück auf die Seite von der Sie kamen

 

Insel-Home