Nr: 141(1A); Auflage: 01; Variante: 1:
Sealsfield, Charles (d. i. Karl Anton Postl):
Die Prärie am Jacinto. Mit Nachwort. 1. (von 9) Auflage. (1. - 10. Tsd.) Leipzig, (1914). 100, (2) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 8a.   ÜP 1912_0013
ÜP ocker, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Charles Sealsfield / Die Prärie am Jacinto" (Schrift schwarz, Rahmen ocker, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Sealsfield: Prärie am / Jacinto" ohne Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck von Ernst Hedrich Nachf., G.m.b.H., Leipzig.
Bibliographie: IB 141 / IB-Hundert 141 / IB.M. 21,46 / IK,IB 141 / Jenne I/141(1A) / Kästner 141 / Musiol 772 / Plantener 141 / Sarkowski 141.

Nr: 141(1A); Auflage: 04; Variante: 1:
Sealsfield, Charles (d. i. Karl Anton Postl):
Die Prärie am Jacinto. Mit Nachwort. 4. (von 9) Auflage. 21. - 30. Tsd. Leipzig, (1920). 79, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 8a.   ÜP 1912_0013
Nachwort auf 7 Zeilen gekürzt.
ÜP ocker, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Charles Sealsfield / Die Prärie am Jacinto" (Schrift schwarz, Rahmen ocker, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Sealsfield: Prärie am / Jacinto" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck von Ernst Hedrich Nachf., G.m.b.H., Leipzig.
Bibliographie: IB 141 / IB-Hundert 141 / Jenne I/141(1A) / Kästner 141 / Plantener 141 / Sarkowski 141.

Nr: 141(1A); Auflage: 05; Variante: 1:
Sealsfield, Charles (d. i. Karl Anton Postl):
Die Prärie am Jacinto. Mit Nachbemerkung. 5. (von 9) Auflage. 31. - 35. Tsd. Leipzig. (1926). 79, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 8a.   ÜP 1912_0013
ÜP ocker, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Charles Sealsfield / Die Prärie am Jacinto" (Schrift schwarz, Rahmen ocker, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Sealsfield: Prärie am / Jacinto" mit Nr. aufgeklebt.
Signet von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck von Ernst Hedrich Nachf., Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/141(1A) / Plantener 141 nennt 1936.

Nr: 141(1A); Auflage: 06; Variante: 1:
Sealsfield, Charles (d. i. Karl Anton Postl):
Die Prärie am Jacinto. Mit Nachwort. 6. (von 9) Auflage. 36. - 38. Tsd. Leipzig, 1940. 79, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 53a.   ÜP 1920_0100/1
Titelblatt mit dem Zusatz "(Karl Anton Postl)".
ÜP hellgelb-ocker, weiß (gestaltet von Li Wegner).
TS "Charles Sealsfield / Die Prärie am Jacinto" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Charles Sealsfield: / Die Prärie am Jacinto" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Ernst Hedrich Nachf. in Leipzig.
Bibliographie: IB 141 / IB-Hundert 141 / Jenne I/141(1A) / Kästner 141 / Musiol 773 / Plantener 141 / Sarkowski 141: 1941.

Nr: 141(1A); Auflage: 07; Variante: 1:
Sealsfield, Charles (d. i. Karl Anton Postl):
Die Prärie am Jacinto. Mit Nachwort. 7. (von 9) Auflage. 39. - 78. Tsd. Leipzig. 1942. 79, (1) Seiten. Original-Broschur. ÜP Jenne F15.   ÜP 1942_0001
Feldpostausgabe. Titelblatt ohne den Zusatz "(Karl Anton Postl)".
ÜP blaugrau.
TS "Charles Sealsfield / Die Prärie am Jacinto" (Schrift schwarz, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgedruckt, original ohne Rückenschild.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Gedruckt von Gustav Gerstenberger in Chemnitz.
Bibliographie: IB.M. 7,31 / Jenne II/S. 206 / Musiol 774.

Nr: 141(1B); Auflage: 09; Variante: 1:
Sealsfield, Charles (d. i. Karl Anton Postl):
Die Prärie am Jacinto. Mit Nachwort. Textrevision von Otto Arnold. 9. (von 9) Auflage. 99. - 108. Tsd. Leipzig, 1959. 91, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 233.   ÜP 1954_0571/1
Neues erweitertes Nachwort.
ÜP schwarz, weiß (gestaltet von Gertraud Thieme).
TS "CHARLES SEALSFIELD / Die Prärie am Jacinto" (Schrift schwarz,
Querlinie nach der 2. Zeile, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Sealsfield: Prärie" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Baskerville-Antiqua. Gesetzt und gedruckt im VEB Buch- und Stahlstichdruck Greiz, Werk Zeulenroda.
Bibliographie: IB 141 / IB-Hundert 141 / IK,IB 141 / Jenne I/141(1B) / Kästner 141 / Musiol 775 / Plantener 141 / Sarkowski 141.

Nr: 142(1); Auflage: 01; Variante: 1:
Hoffmann, Ernst Theodor Amadeus:
Musikalische Novellen und Aufsätze. (Ritter Gluck. Don Juan. Ombra adorata! Beethovens Instrumentalmusik. Der Freischütz. Nachträgliche Bemerkungen über Spontinis Oper "Olympia"). Herausgegeben und mit Nachwort von Paul Stefan. Mit Literaturhinweisen. 1. (von 9) Auflage. (1. - 10. Tsd.) Leipzig, (1914). 88, (2) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 13.1a.   ÜP 1913_0032/B/2
ÜP graugrün, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Musikalische Novellen und / Aufsätze / von / E. T. A. Hoffmann" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Hoffmann: / Musikalische Novellen" ohne Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB 142 / IB-Hundert 142 / IB.M. 21,46 / IK,IB 142 / diese Variante nicht bei Jenne / Kästner 142 / Musiol 776 / Plantener 142 / Sarkowski 142.

Nr: 142(1); Auflage: 02; Variante: 1:
Hoffmann, Ernst Theodor Amadeus:
Musikalische Novellen und Aufsätze. (Ritter Gluck. Don Juan. Ombra adorata! Beethovens Instrumentalmusik. Der Freischütz. Nachträgliche Bemerkungen über Spontinis Oper "Olympia"). Herausgegeben und mit Nachwort von Paul Stefan. Mit Literaturhinweisen. 2. (von 9) Auflage. 11. - 15. Tsd. Leipzig, (1916). 88, (2) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 12.   ÜP 1913_0032/A
ÜP dunkelgrün, violett, grau (Kippenberg-Sammlung 130,3).
TS "Musikalische Novellen und / Aufsätze / von / E. T. A. Hoffmann" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Hoffmann: / Musikalische Novellen" ohne Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/142.

Nr: 142(1); Auflage: 04; Variante: 1:
Hoffmann, Ernst Theodor Amadeus:
Musikalische Novellen und Aufsätze. (Ritter Gluck. Don Juan. Ombra adorata! Beethovens Instrumentalmusik. Der Freischütz. Nachträgliche Bemerkungen über Spontinis Oper "Olympia"). Herausgegeben und mit Nachwort von Paul Stefan. Mit Literaturhinweisen. 4. (von 9) Auflage. 26. - 35. Tsd. Leipzig, (1919). 88, (2) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 13a.   ÜP 1913_0032/B/1
ÜP graugrün, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Musikalische Novellen und / Aufsätze / von / E. T. A. Hoffmann" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Hoffmann: / Musikalische Novellen" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/142 / Musiol 777 / Plantener 142 / Sarkowski 142.

Nr: 142(1); Auflage: 06; Variante: 1:
Hoffmann, Ernst Theodor Amadeus:
Musikalische Novellen und Aufsätze. (Ritter Gluck. Don Juan. Ombra adorata! Beethovens Instrumentalmusik. Der Freischütz. Nachträgliche Bemerkungen über Spontinis Oper "Olympia"). Herausgegeben und mit Nachwort von Paul Stefan. Mit Literaturhinweisen. 6. (von 9) Auflage. 36. - 40. (recte 41. - 45.) Tsd. Leipzig, (1926). 87, (3) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 13.1a.   ÜP 1913_0032/B/2
Impressum mit falscher Auflagenangabe (36.-40.) vor den Anzeigen.
ÜP graugrün, weiß (Rizzi-Papier). TS "Musikalische Novellen und / Aufsätze / von / E. T. A. Hoffmann" (Schrift schwarz, Rahmen hellgrün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Hoffmann: / Musikalische Novellen" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: diese Variante nicht bei Jenne / Musiol 778.

Nr: 142(1); Auflage: 07; Variante: 1:
Hoffmann, Ernst Theodor Amadeus:
Musikalische Novellen und Aufsätze. (Ritter Gluck. Don Juan. Ombra adorata! Beethovens Instrumentalmusik. Der Freischütz. Nachträgliche Bemerkungen über Spontinis Oper "Olympia"). Herausgegeben und mit Nachwort von Paul Stefan. 7.   (von 9) Auflage. 46. - 50. Tsd. Leipzig, (1933). 87, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 49a. ÜP 1919_0156/A/1
Nachwort gekürzt, ohne Literaturhinweise.
ÜP rotviolett, weiß (gestaltet von Li Wegner und/oder Hans Peters).
TS "E. T. A. Hoffmann / Musikalische Novellen" (Schrift schwarz, 2. Zeile 50 mm, Rahmen hellgrün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "E. T. A. Hoffmann: / Musikalische Novellen" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Druck der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB 142 / IB-Hundert 142 / Jenne I/142 / Kästner 142 / Plantener 142 / Sarkowski 142. Alle außer Jenne nennen 1932.

Nr: 142(1); Auflage: 07; Variante: 2:
Hoffmann, Ernst Theodor Amadeus:
Musikalische Novellen und Aufsätze. (Ritter Gluck. Don Juan. Ombra adorata! Beethovens Instrumentalmusik. Der Freischütz. Nachträgliche Bemerkungen über Spontinis Oper "Olympia"). Herausgegeben und mit Nachwort von Paul Stefan. 7. (von 9) Auflage. 46. - 50. Tsd. Leipzig, (1933). 87, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 49Sa.   ÜP 1919_0156/A/3
Nachwort gekürzt, ohne Literaturhinweise.
ÜP rotviolett, weiß (gestaltet von von Li Wegner und/oder Hans Peters).
TS "E. T. A. Hoffmann / Musikalische Novellen" (Schrift schwarz, 2. Zeile 50 mm, Rahmen hellgrün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "E. T. A. Hoffmann: / Musikalische Novellen" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Druck der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB 142 / IB-Hundert 142 / Jenne I/142 / Kästner 142 / Plantener 142 / Sarkowski 142. Alle außer Jenne nennen 1932.

Nr: 142(1); Auflage: 08; Variante: 1:
Hoffmann, Ernst Theodor Amadeus:
Musikalische Novellen und Aufsätze. (Ritter Gluck. Don Juan. Ombra adorata! Beethovens Instrumentalmusik. Der Freischütz. Nachträgliche Bemerkungen über Spontinis Oper "Olympia"). Herausgegeben und mit Nachwort von Paul Stefan. 8. (von 9) Auflage. 51. - 53. Tsd. Leipzig, (1938). 87, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 49Sa.   ÜP 1919_0156/A/3
Nachwort ohne Nennung von Paul Stefan.
ÜP rotviolett, weiß (gestaltet von Li Wegner und/oder Hans Peters).
TS "E. T. A. Hoffmann / Musikalische Novellen" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "E. T. A. Hoffmann: / Musikalische Novellen" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Spamer in Leipzig.
Bibliographie: IB-Hundert 142 / Jenne I/142 / Musiol 780.

Hinweis:
Nr: 142(1); Auflage: 09;
Hoffmann, Ernst Theodor Amadeus:
Musikalische Novellen und Aufsätze. 9. (von 9) Auflage. 54. - 58. Tsd. 1940.
Auflage kriegszerstört. 

Nr: 143(1); Auflage: 01; Variante: 1:
Gide, André:
Die Rückkehr des verlorenen Sohnes. Übertragen von Rainer Maria Rilke. 1. (von 15) Auflage. (1. - 10. Tsd.) Leipzig, (1914). 37, (3) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 1h.   ÜP 1912_0001
Original ohne das hintere Vorsatz.
ÜP schwarzgrau, weiß (Rizzi-Papier).
TS "André Gide / Die Rückkehr des verlorenen / Sohnes" (Schrift schwarz, Rahmen braun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Gide: Der verlorene Sohn" ohne Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Roßberg'schen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB 143 / IB-Hundert 143 / IB.M. 21,46 / IK,IB 143 / Jenne I/143 / Kästner 143 / Musiol 781 / Plantener 143 / Sarkowski 143 / Wilpert-G. 34: Rilke.

Nr: 143(1); Auflage: 01; Variante: 2:
Gide, André:
Die Rückkehr des verlorenen Sohnes. Übertragen von Rainer Maria Rilke. 1. (von 15) Auflage. (1. - 10. Tsd.) Leipzig. (1914). 37, (3) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen, 2 Leerseiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 1d.   ÜP 1912_0001
Mit hinterem Vorsatz.
ÜP blaugrau, weiß (Rizzi-Papier).
TS "André Gide / Die Rückkehr des verlorenen / Sohnes" (Schrift schwarz, Rahmen braun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Gide: Der verlorene Sohn" ohne Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Roßberg'schen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB 143 / IB-Hundert 143 / IB.M. 21,46 / IK,IB 143 / Jenne I/143 / Kästner 143 / Musiol 781 / Plantener 143 / Sarkowski 143 / Wilpert-G. 34: Rilke.

Nr: 143(1); Auflage: 02; Variante: 1:
Gide, André:
Die Rückkehr des verlorenen Sohnes. Übertragen von Rainer Maria Rilke. 2. (von 15) Auflage. 11. - 15. Tsd. Leipzig, (1917). 37, (1) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 1d.   ÜP 1912_0001
ÜP blaugrau, weiß (Rizzi-Papier).
TS "André Gide / Die Rückkehr des verlorenen / Sohnes" (Schrift schwarz, Rahmen braun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Gide: Der verlorene Sohn" ohne Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock drahtgeklammert. Roßberg'sche Buchdruckerei, Leipzig.
VSD-Stempel (10 mm) auf Titelblatt gedruckt.
Bibliographie: Jenne I/143.

Nr: 143(1); Auflage: 03; Variante: 1:
Gide, André:
Die Rückkehr des verlorenen Sohnes. Übertragen von Rainer Maria Rilke. 3. (von 15) Auflage. 16. - 20. Tsd. Leipzig, (1921). 37, (1) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 1e.   ÜP 1912_0001
ÜP schwarzblau, weiß (Rizzi-Papier).
TS "André Gide / Die Rückkehr des verlorenen / Sohnes" (Schrift schwarz, Rahmen braun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Gide: Der verlorene Sohn" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Roßberg'schen Buchdruckerei in Leipzig.
Mit Exlibris  "Siegfried Scheidegger".
Bibliographie: Jenne I/143 / Musiol 783 / Plantener und Sarkowski 143: 1920.

Nr: 143(1); Auflage: 04; Variante: 1:
Gide, André:
Die Rückkehr des verlorenen Sohnes. Übertragen von Rainer Maria Rilke. 4. (von 15) Auflage. 21. - 25. Tsd. Leipzig, (1923). 37, (2) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 1e.   ÜP 1912_0001
ÜP schwarzblau, weiß (Rizzi-Papier).
TS "André Gide / Die Rückkehr des verlorenen / Sohnes" Schrift schwarz, Rahmen braun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Gide: Der verlorene Sohn" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Roßberg'schen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/143.

Nr: 143(1); Auflage: 05; Variante: 1:
Gide, André:
Die Rückkehr des verlorenen Sohnes. Übertragen von Rainer Maria Rilke. 5. (von 15) Auflage. 26. - 30. Tsd. Leipzig, (1927). 37, (2) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 1e.   ÜP 1912_0001
ÜP schwarzblau, weiß (Rizzi-Papier).
TS "André Gide / Die Rückkehr des verlorenen / Sohnes / Übertragen von R. M. Rilke" (Schrift schwarz, Rahmen hellbraun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Gide: Der verlorene Sohn" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Roßberg'schen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/143 / Musiol 784.

Nr: 143(1); Auflage: 05; Variante: 2:
Gide, André:
Die Rückkehr des verlorenen Sohnes. Übertragen von Rainer Maria Rilke. 5. (von 15) Auflage. 26. - 30. Tsd. Leipzig, (1927). 37, (2) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 40.   ÜP 1919_0252
ÜP schwarz, weiß (Rizzi-Papier).
TS "André Gide / Die Rückkehr des verlorenen / Sohnes / Übertragen von R. M. Rilke" (Schrift schwarz, Rahmen hellbraun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Gide: Der verlorene Sohn" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Roßberg'schen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/143 / Musiol 784.

Nr: 143(1); Auflage: 06; Variante: 1:
Gide, André:
Die Rückkehr des verlorenen Sohnes. Übertragen von Rainer Maria Rilke. 6. (von 15) Auflage. 31. - 35. Tsd. Leipzig. (1929). 37, (2) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 1e.   ÜP 1912_0001
ÜP schwarzblau, weiß (Rizzi-Papier).
TS "André Gide / Die Rückkehr des verlorenen / Sohnes" (Schrift schwarz, Rahmen braun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Gide: Der verlorene Sohn" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Roßberg'schen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/143 / Musiol 785.

Nr: 143(1); Auflage: 07; Variante: 1:
Gide, André:
Die Rückkehr des verlorenen Sohnes. Übertragen von Rainer Maria Rilke. 7. (von 15) Auflage. 36. - 45. Tsd. Leipzig, (1930). 37, (2) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 1e.   ÜP 1912_0001
ÜP schwarzblau, weiß (Rizzi-Papier).
TS "André Gide / Die Rückkehr des verlorenen / Sohnes" (Schrift schwarz, Rahmen braun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Gide: Der verlorene Sohn" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck der Roßberg'schen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB 143 / IB-Hundert 143 / diese Variante nicht bei Jenne / Kästner 143 / Musiol 786 / Plantener 143 / Sarkowski 143.

Nr: 143(1); Auflage: 07; Variante: 2:
Gide, André:
Die Rückkehr des verlorenen Sohnes. Übertragen von Rainer Maria Rilke. 7. (von 15) Auflage. 36. - 45. Tsd. Leipzig, (1930). 37, (2) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 59f.   ÜP 1918_0196/1
ÜP karminrot, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "André Gide / Die Rückkehr des verlorenen / Sohnes" (Schrift hellgrün, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Gide: Der verlorene Sohn" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck der Roßberg'schen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB 143 / IB-Hundert 143 / Jenne I/143 / Kästner 143 / Musiol 786 / Plantener 143 / Sarkowski 143.

Nr: 143(1); Auflage: 07; Variante: 3:
Gide, André:
Die Rückkehr des verlorenen Sohnes. Übertragen von Rainer Maria Rilke. 7. (von 15) Auflage. 36. - 45. Tsd. Leipzig. (1930). 37, (2) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 38.   ÜP 1916_0210/1
ÜP rotbraun, graublau, weiß (Sammlung Kippenberg 177).
TS "André Gide / Die Rückkehr des verlorenen / Sohnes" (
Schrift schwarz, Rahmen braun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Gide: Der verlorene Sohn" mit Nr. aufgeklebt.
Signet von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck der Roßberg'schen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB 143 / IB-Hundert 143 / Jenne I/143 / Kästner 143 / Musiol 786 / Plantener 143 / Sarkowski 143.

Nr: 143(1); Auflage: 08; Variante: 1:
Gide, André:
Die Rückkehr des verlorenen Sohnes. Übertragen von Rainer Maria Rilke. 8. (von 15) Auflage. 46. - 55. Tsd. Wiesbaden, 1949. 38, (2) Seiten, Original-Broschur. ÜP Jenne 938.   ÜP 1938_0023
ÜP grau, schwarz.
TS "ANDRÉ GIDE / Die Rückkehr / des verlorenen Sohnes" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgedruckt, original ohne Rückenschild.
Signe
t (S3) von Walter Tiemann auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Satz und Druck: Werkdruckerei der Fränkischen Landeszeitung G.m.b.H., Ansbach (Mfr.).
Bibliographie: IB 143 / IB-Hundert 143 / Jenne I/143 / Kästner 143 / Musiol 787 / Plantener 143 / Sarkowski 143.

Nr: 143(1); Auflage: 09; Variante: 1:
Gide, André:
Die Rückkehr des verlorenen Sohnes. Übertragen von Rainer Maria Rilke. 9. (von 15) Auflage. 56. - 63. Tsd. Wiesbaden, 1950. 38, (2) Seiten, Original-Kartoniert. ÜP Jenne 49Sc.   ÜP 1919_0156/A/3
ÜP blau, weiß (gestaltet von Li Wegner und/oder Hans Peters
).
TS "ANDRÉ GIDE / Die Rückkehr / des verlorenen Sohnes" (Schrift rot, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgedruckt, original ohne Rückenschild.
Signe
t (S3) von Walter Tiemann auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck: Darmstädter Echo G.m.b.H. Darmstadt.
Bibliographie: Jenne I/143.

Nr: 143(1); Auflage: 10; Variante: 1:
Gide, André:
Die Rückkehr des verlorenen Sohnes. Übertragen von Rainer Maria Rilke. 10. (von 15) Auflage. 64. - 73. Tsd. Wiesbaden, 1951. 38, (2) Seiten, Original-Kartoniert. ÜP Jenne 49S1c.   ÜP 1919_0156/A/4
ÜP blau, weiß (gestaltet
von Li Wegner und/oder Hans Peters).
TS "ANDRÉ GIDE / Die Rückkehr / des verlorenen Sohnes" (Schrift rotviolett, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgedruckt, original ohne Rückenschild..
Signe
t (S3) von Walter Tiemann auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck: Darmstädter Echo G.m.b.H. Darmstadt.
Bibliographie: Jenne I/143.

Nr: 143(1); Auflage: 10; Variante: 2:
Gide, André:
Die Rückkehr des verlorenen Sohnes. Übertragen von Rainer Maria Rilke. 10. (von 15) Auflage. 64. - 73. Tsd. Wiesbaden, 1951. 38, (2) Seiten, Original-Kartoniert. ÜP Jenne 938.   ÜP 1938_0023
ÜP grau, schwarz.
TS "ANDRÉ GIDE / Die Rückkehr / des verlorenen Sohnes" (Schrift schwarz, Rahmen orange, 4 Ecksterne) aufgedruckt, original ohne Rückenschild..
Signe
t (S3) von Walter Tiemann auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck: Darmstädter Echo G.m.b.H. Darmstadt.
Bibliographie: diese Variante nicht bei Jenne.

Nr: 143(1); Auflage: 11; Variante: 1:
Gide, André:
Die Rückkehr des verlorenen Sohnes. Übertragen von Rainer Maria Rilke. 11. (von 15) Auflage. 74. - 83. Tsd. Wiesbaden, 1952. 39, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 163S1c.   ÜP 1952_0112/4
ÜP graugrün, weiß (gestaltet von Walter Brudi).
TS "ANDRÉ GIDE / Die Rückkehr / des verlorenen Sohnes" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Gide: Der verlorene Sohn" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Ludwig Oehms, Frankfurt am Main.
Bibliographie: diese Variante nicht bei Jenne.

Nr: 143(1); Auflage: 11; Variante: 2:
Gide, André:
Die Rückkehr des verlorenen Sohnes. Übertragen von Rainer Maria Rilke. 11. (von 15) Auflage. 74. - 83. Tsd. Wiesbaden. 1952. 39, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 163Sc.   ÜP 1952_0112/3
ÜP graugrün, weiß (gestaltet von Walter Brudi).
TS "ANDRÉ GIDE / Die Rückkehr / des verlorenen Sohnes" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS fehlt beim vorliegenden Exemplar.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Ludwig Oehms, Frankfurt am Main.
Bibliographie: diese Variante nicht bei Jenne.

Nr: 143(1); Auflage: 12; Variante: 1:
Gide, André:
Die Rückkehr des verlorenen Sohnes. Übertragen von Rainer Maria Rilke. 12. (von 15) Auflage. 84. - 93. Tsd. Wiesbaden, 1954. 39, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 163c.   ÜP 1952_0112/1
ÜP graugrün, weiß (gestaltet von Walter Brudi).
TS "ANDRÉ GIDE / Die Rückkehr / des verlorenen Sohnes" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Gide: Der verlorene Sohn" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Linotype-Palatino. Gedruckt von Ludwig Oehms, Frankfurt a.M.
Bibliographie: Jenne I/143.

Nr: 143(1); Auflage: 13; Variante: 1:
Gide, André:
Die Rückkehr des verlorenen Sohnes. Übertragen von Rainer Maria Rilke. 13. (von 15) Auflage. 94. - 103. Tsd. Wiesbaden, 1956. 39, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 163c.   ÜP 1952_0112/1
ÜP graugrün, weiß (gestaltet von Walter Brudi).
TS "ANDRÉ GIDE / Die Rückkehr des verlorenen / Sohnes" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Gide: Der verlorene Sohn" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Linotype-Palatino. Gedruckt von Ludwig Oehms, Frankfurt a.M.
Bibliographie: IB 143 / IB-Hundert 143 / Jenne I/143 / Kästner 143 / Musiol 788.

Nr: 143(1); Auflage: 14; Variante: 1:
Gide, André:
Die Rückkehr des verlorenen Sohnes. Übertragen von Rainer Maria Rilke. 14. (von 15) Auflage. 104. - 113. Tsd. Frankfurt, 1961. 39, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 163c.   ÜP 1952_0112/1
ÜP graugrün, weiß (gestaltet von Walter Brudi.
TS "ANDRÉ GIDE / Die Rückkehr des verlorenen / Sohnes" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Gide: Der verlorene Sohn" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Linotype-Palatino. Gedruckt von Ludwig Oehms, Frankfurt a.M.
Bibliographie: Jenne I/143 / Plantener 143 / Sarkowski 143.

Nr: 143(1); Auflage: 15; Variante: 1:
Gide, André:
Die Rückkehr des verlorenen Sohnes. Übertragen von Rainer Maria Rilke. 15. (von 15) Auflage. 114. - 120. Tsd. Frankfurt, 1966. 39, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 198e.   ÜP 1956_0639/1
ÜP schwarz, weiß-hellgrau (gestaltet von Beate Weinmann).
TS "ANDRÉ GIDE / Die Rückkehr des verlorenen / Sohnes" (Schrift schwarz, Rahmen ocker, ohne Sterne) aufgeklebt, RS "Gide: Der verlorene Sohn" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck: Nomos Verlagsgesellschaft Baden-Baden.
Bibliographie: IB 143 / IB-Hundert 143 / IK,IB 143 / Jenne I/143 / Kästner 143 / Plantener 143.

Nr: 143(1); Auflage: 15; Variante: 2:
Gide, André:
Die Rückkehr des verlorenen Sohnes. Übertragen von Rainer Maria Rilke. 15. (von 15) Auflage. 114. - 120. Tsd. Frankfurt. 1966. 39, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 198.1a.   ÜP 1956_0639/2
ÜP schwarz, dunkelgrau (gestaltet von Beate Weinmann).
TS "ANDRÉ GIDE / Die Rückkehr des verlorenen / Sohnes" (Schrift schwarz, Rahmen ocker, ohne Sterne) aufgeklebt, RS "Gide: Der verlorene Sohn" mit Nr. aufgeklebt.
Signet von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck: Nomos Verlagsgesellschaft Baden-Baden.
Bibliographie: IB 143 / IB-Hundert 143 / IK,IB 143 / diese Variante nicht bei Jenne / Kästner 143 / Plantener 143.

Nr: 143(1); Auflage: 15; Variante: 3:
Gide, André:
Die Rückkehr des verlorenen Sohnes. Übertragen von Rainer Maria Rilke. 15. (von 15) Auflage. 114. - 120. Tsd. Frankfurt. 1966. 39, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 281a.   ÜP 1962_0271/A
ÜP schwarz, hellgrau. 
TS "ANDRÉ GIDE / Die Rückkehr des verlorenen / Sohnes" (Schrift schwarz, Rahmen ocker, ohne Sterne) aufgeklebt, RS "Gide: Der verlorene Sohn" mit Nr. aufgeklebt. 
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck: Nomos Verlagsgesellschaft Baden-Baden.
Bibliographie: IB 143 / IB-Hundert 143 / IK,IB 143 / Jenne I/143 / Kästner 143 / Plantener 143.

Nr: 144(1); Auflage: 01; Variante: 1:
Luther, Martin:
Geistliche Lieder. Mit Luthers Vorrede zum (Johann) Waltherschen Chorgesangbüchlein. Auswahl und Nachwort von C.(onrad) H.(öfer). 1. (von 5) Auflage. (1. - 10. Tsd.) Leipzig, (1914). 65, (1) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 20a.   ÜP 1913_0034/C/1
ÜP rotbraun, weiß (Kippenberg-Sammlung 43,2).
TS "Martin Luthers / Geistliche Lieder" (Schrift schwarz, Rahmen hellbraun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Luthers Geistliche Lieder" ohne Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Gedruckt bei Breitkopf und Härtel in Leipzig.
Bibliographie: IB 144(1) / IB-Hundert 144(1) / IB.M. 21,46 / IK,IB 144(1) / Jenne I/114(1) / Kästner 144(1) / Musiol 789 / Plantener 144(1) / Sarkowski 144(1).
IK,IB und Sarkowski zählen 3 Auflagen, Jenne 4 und alle anderen 5 Auflagen.

Nr: 144(1); Auflage: 04; Variante: 1:
Luther, Martin:
Geistliche Lieder. Mit Luthers Vorrede zum (Johann) Waltherschen Chorgesangbüchlein. Auswahl und Nachwort von C.(onrad) Höfer. 4. (von 5) Auflage. (26. - 30. Tsd.) Frankfurt, 1983. 67, (1) Seiten, 2 Leerseiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 337b.   ÜP 1983_0144
ÜP blau, schwarz.
TS "MARTIN LUTHERS / GEISTLICHE / LIEDER" (Schrift schwarz, Rahmen rotviolett, ohne Sterne) aufgedruckt, RS "Luthers Geistliche Lieder" mit Nr. aufgedruckt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Vortitel mittig. Buchblock fadengeheftet. Druck: Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden.
Bibliographie: IB und IB-Hundert 144(1): 5 Auflagen / Jenne I/144(1) / Kästner 144(1): 5 Auflagen / Musiol 790: 1983, 44.Tsd. / Plantener und Verzeichnis 144(1): 5 Auflagen.

Nr: 144(1); Auflage: 05; Variante: 1:
Luther, Martin:
Geistliche Lieder. Mit Luthers Vorrede zum (Johann) Waltherschen Chorgesangbüchlein. Auswahl und Nachwort von C.(onrad) Höfer. 5. (von 5) Auflage. Frankfurt. 1983. 67, (1) Seiten, 2 Leerseiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 337b.   ÜP 1983_0144
ÜP blau, schwarz.
TS "MARTIN LUTHERS / GEISTLICHE / LIEDER" (Schrift schwarz, Rahmen rotviolett, ohne Sterne) aufgedruckt, RS "Luthers Geistliche Lieder" mit Nr. aufgedruckt.
Signet von Eric Gill auf Vortitel mittig. Buchblock fadengeheftet. Druck: Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden.
Bibliographie: IB und IB-Hundert 144(1): 5 Auflagen / Jenne III/144 / Kästner 144 (1): 5 Auflagen / Musiol 790: 1983, 44. Tsd. / Plantener und Verzeichnis 144 (1): 5 Auflagen.

Nr: 144(2A); Auflage: 01; Variante: 1:
Huch, Ricarda:
Herbstfeuer. Gedichte. 1. (von 3) Auflage. (1. - 10. Tsd.) Leipzig, 1944. 66, (2) Seiten. Original-Broschur. ÜP Jenne 94c.   ÜP 1933_0261
Inhaltsverzeichnis nach Seitenzahlen geordnet.
ÜP blau, weiß.
TS "Ricarda Huch / Herbstfeuer / Gedichte" (Schrift blau, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgedruckt, original ohne Rückenschild.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von J.Fink, Stuttgart.
Bibliographie: IB 144(2A) / IB-Hundert 144(2A) / IB.M. 22,62 / IK,IB 144(2A) / Jenne I/144(2A) / Kästner 144(2A) / Musiol 791 / Plantener 144(2A) / Sarkowski 144(2A) / Wilpert-G. 83: Erste Ausgabe.

Nr: 144(2A); 11. - 20. Tsd.: Huch, Ricarda: Herbstfeuer. Gedichte.
Leipzig. 1947. 75, (1) Seiten. Original-Kartoniert.  
ÜP NIB_0144
NIB (= Nicht innerhalb der Insel-Bücherei erschienen, aber in der Tausender-Zählung berücksichtigt).

Grauer Karton. Titel schwarz, Rahmen rot und schwarz. Mit Rückentitel. Inhaltsverzeichnis alphabetisch. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Ferdinand Peter Nachf. in Leipzig.
Bibliographie: IB.M. 6,45 / IK 796 / Jenne II/S. 289 / Jenne II/Abbildung 674 / Plantener S. 164.

Hinweis:
Nr: 144(2B); 21. - 25. Tsd.: Ricarda Huch: Herbstfeuer. 1948.
NIB (= Nicht innerhalb der Insel-Bücherei erschienen, aber in der Tausender-Zählung berücksichtigt).
Bibliographie: IB.M. 6,45 / IK 796 / Jenne II/S. 289 / Jenne II/Abbildung 675 / Musiol 793 / Plantener S. 164.

Nr: 144(2B); Auflage: 02; Variante: 1:
Huch, Ricarda:
Herbstfeuer. Gedichte. 2. (von 3) Auflage. 26. - 35. Tsd. Wiesbaden, 1955. 79, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 115S1a.   ÜP 1925_0382/B/4
Inhaltsverzeichnis alphabetisch. 2 Gedichte entfernt, 9 Gedichte hinzugefügt.
ÜP blau, weiß.
TS "RICARDA HUCH / HERBSTFEUER / Gedichte" (Schrift schwarz, 2. Zeile 38 mm, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Huch: Herbstfeuer" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Linotype Garamond. Gedruckt von J.Fink, Stuttgart.
Bibliographie: IB 144 (2 B) / IB-Hundert 144(2B) / IK,IB 144(2B) / diese Variante nicht bei Jenne / Kästner 144(2B) / Musiol 794 / Plantener 144(2B) / Sarkowski 144(2B).

Nr: 144(2B); Auflage: 02; Variante: 2:
Huch, Ricarda:
Herbstfeuer. Gedichte. 2. (von 3) Auflage. 26. - 35. Tsd. Wiesbaden, 1955. 79, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 215a.   ÜP 1955_0144/1
Inhaltsverzeichnis alphabetisch. 2 Gedichte entfernt, 9 Gedichte hinzugefügt.
ÜP rotbraun, weiß (gestaltet von Beate Weinmann).
TS "Ricarda Huch / Herbstfeuer / Gedichte" (Schrift schwarz, 2. Zeile 21 mm, Rahmen ocker, ohne Sterne) aufgeklebt, RS "Huch: Herbstfeuer" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Linotype Garamond. Gedruckt von J.Fink, Stuttgart.
Bibliographie: IB 144 (2 B) / IB-Hundert 144(2B) / IK,IB 144(2B) / Jenne I/144(2B) / Kästner 144(2B) / Musiol 794 / Plantener 144(2B) / Sarkowski 144(2B).

Nr: 144(2B); Auflage: 02; Variante: 3:
Huch, Ricarda:
Herbstfeuer. Gedichte. 2. (von 3) Auflage. 26. - 35. Tsd. Wiesbaden. 1955. 79, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 164b.   ÜP 1953_0149/1
Inhaltsverzeichnis alphabetisch. 2 Gedichte entfernt, 9 Gedichte hinzugefügt.
ÜP dunkelgrün, beige (gestaltet von Eva Aschoff).
TS „Ricarda Huch / Herbstfeuer / Gedichte" (Schrift schwarz, 2. Zeile 21 mm, Rahmen ocker, ohne Sterne) aufgeklebt, RS "Huch: Herbstfeuer" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Linotype Garamond. Gedruckt von J. Fink, Stuttgart.
Bibliographie: IB 144 (2 B) / IB-Hundert 144(2B) / IK,IB 144(2B) / Jenne I/144(2B) / Kästner 144(2B) / Musiol 794 / Plantener 144(2B) / Sarkowski 144(2B).

Nr: 144(2B); Auflage: 03; Variante: 1:
Huch, Ricarda:
Herbstfeuer. Gedichte. 3. (von 3) Auflage. 36. - 41. Tsd. Frankfurt, 1966. 79, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 192b.   ÜP 1955_0369/1
ÜP rotbraun, weiß (gestaltet von Beate Weinmann).
TS "RICARDA HUCH / HERBSTFEUER / Gedichte" (Schrift schwarz, 2. Zeile 38 mm, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Huch: Herbstfeuer" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck: Nomos Verlagsgesellschaft Baden-Baden.
Bibliographie: IB 144 (2 B) / IB-Hundert 144(2B) / Jenne I/144(2B) / Kästner 144(2B) / Musiol 795 / Plantener 144(2B).

Nr: 145(1); Auflage: 01; Variante: 1:
Unser Lieben Frauen Wunder. Altfranzösische Marienlegenden. Übertragung und Nachbemerkung von Severin Rüttgers. 1. (von 6) Auflage. (1. - 10. Tsd.) Leipzig, (1914). 72, (2) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 20c.   ÜP 1913_0034/C/1
Mit Inhaltsverzeichnis.
ÜP blau, weiß (Kippenberg-Sammlung 43,2).
TS "Unser Lieben Frauen / Wunder / Altfranzösische Marienlegenden" (Schrift schwarz, Rahmen dunkelblaugrau, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Unser Lieben Frauen / Wunder" ohne Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Gedruckt in der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB 145 / IB-Hundert 145 / IB.M. 21,46 / IK,IB 145 / Jenne I/145 / Kästner 145 / Musiol 796 / Plantener 145 / Sarkowski 145.

Nr: 145(1); Auflage: 02; Variante: 1:
Unser Lieben Frauen Wunder.
Altfranzösische Marienlegenden. Übertragung und Nachbemerkung von Severin Rüttgers. 2. (von 6) Auflage. 11. - 15. Tsd. Leipzig, (1915). 72, (2) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 20c.   ÜP 1913_0034/C/1
Mit Inhaltsverzeichnis.
ÜP blau, weiß (Kippenberg-Sammlung 43,2).
TS "Unser Lieben Frauen / Wunder / Altfranzösische Marienlegenden" (Schrift schwarz, Rahmen grau, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Unser Lieben Frauen / Wunder" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Gedruckt in der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/145 / Musiol 797.

Nr: 145(1); Auflage: 03; Variante: 1:
Unser Lieben Frauen Wunder.
Altfranzösische Marienlegenden. Übertragung und Nachbemerkung von Severin Rüttgers. 3. (von 6) Auflage. 16. - 20. Tsd. Leipzig, (1917). 72, (2) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 20c.   ÜP 1913_0034/C/1
Mit Inhaltsverzeichnis.
ÜP blau, weiß (Kippenberg-Sammlung 43,2).
TS "Unser Lieben Frauen / Wunder / Altfranzösische Marienlegenden" (Schrift schwarz, Rahmen grau, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Unser Lieben Frauen / Wunder" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Gedruckt in der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig. 
VSD-Stempel (5 mm) auf Titelblatt eingedruckt.
Bibliographie: Jenne I/145 / Musiol 798 / Plantener 145 und Sarkowski 145: 1918.

Nr: 145(1); Auflage: 04; Variante: 1:
Unser Lieben Frauen Wunder.
Altfranzösische Marienlegenden. Übertragung und Vorwort von Severin Rüttgers. 4. (von 6) Auflage. 21. - 25. Tsd. Leipzig, (1922). 71, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 20c.   ÜP 1913_0034/C/1
Nachbemerkung jetzt als Vorwort. Ohne Inhaltsverzeichnis.
ÜP blau, weiß (Kippenberg-Sammlung 43,2).
TS "Unser Lieben Frauen / Wunder / Altfranzösische Marienlegenden" (Schrift schwarz, Rahmen dunkelblaugrau, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Unser lieben Frauen / Wunder" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck des 21.-25.Tausends bei Bernhard Tauchnitz in Leipzig.
Bibliographie: IB 145 / IB-Hundert 145 / Jenne I/145 / Kästner 145 / Musiol 799 / Plantener 145.

Nr: 145(1); Auflage: 05; Variante: 1:
Unser Lieben Frauen Wunder.
Altfranzösische Marienlegenden. Übertragung und Nachbemerkung von Severin Rüttgers. 5. (von 6) Auflage. 26. - 28. Tsd. Leipzig, (1938). 73, (5) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 28a.   ÜP 1913_0034/A/2
Mit Inhaltsverzeichnis.
ÜP dunkelgraugrün, weiß (Kippenberg-Sammlung 161).
TS "Unser lieben Frauen / Wunder / Alfranzösische Marienlegenden" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Unser lieben Frauen / Wunder" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Den Druck des 26.-28.Tausends besorgte Spamer in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/145.

Nr: 145(1); Auflage: 06; Variante: 1:
Unser Lieben Frauen Wunder.
Altfranzösische Marienlegenden. Übertragung und Nachbemerkung von Severin Rüttgers. 6. (von 6) Auflage. 29. - 31. Tsd. Leipzig, 1940. 73, (3) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 28b.   ÜP 1913_0034/A/2
Mit Inhaltsverzeichnis.
ÜP dunkelgraublau, weiß (Kippenberg-Sammlung 161).
TS "Unser lieben Frauen / Wunder / Alfranzösische Marienlegenden" (Schrift schwarz, Rahmen hellrot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Unser lieben Frauen / Wunder" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Spamer in Leipzig.
Bibliographie: IB 145 / IB-Hundert 145 / IK,IB 145 / Jenne I/145 / Kästner 145 / Plantener 145 / Sarkowski 145.

Nr: 146(1); Auflage: 01; Variante: 1:
Claudel, Paul:
Aus der Erkenntnis des Ostens. Übersetzt von Jakob Hegner. 1. (von 2) Auflage. (1. - 10. Tsd.) Leipzig, (1914). 45, (1) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 1a.   ÜP 1912_0001
ÜP dunkelgraugrün, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Paul Claudel / Aus der / Erkenntnis des Ostens" (Schrift grün, Querlinie zwischen 1. und 2. Zeile, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Claudel: Erkenntnis des / Ostens" ohne Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB 146(1) / IB-Hundert 146(1) / IB.M. 21,46 / IK,IB 146(1) / Jenne I/146(1) / Kästner 146(1) / Musiol 800 / Plantener 146(1) / Sarkowski 146(1).

Nr: 146(1); Auflage: 02; Variante: 1:
Claudel, Paul:
Aus der Erkenntnis des Ostens. Übersetzt von Jakob Hegner. 2. (von 2) Auflage. 11. - 15. Tsd. Leipzig, (1919). 45, (1) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 1f.   ÜP 1912_0001
ÜP hellgraugrün, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Paul Claudel / Aus der / Erkenntnis des Ostens" (Schrift hellgrün, Querlinie zwischen 1. und 2. Zeile, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Claudel: Erkenntnis des / Ostens" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB 146(1) / IB-Hundert 146(1) / IK,IB 146(1) / Jenne I/146(1) / Kästner 146(1) / Musiol 801 / Plantener 146(1) / Sarkowski 146(1).

Nr: 146(1); Auflage: 02; Variante: 2:
Claudel, Paul:
Aus der Erkenntnis des Ostens. Übersetzt von Jakob Hegner. 2. (von 2) Auflage. 11. - 15. Tsd. Leipzig, (1919). 45, (1) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 45.1b.   ÜP 1917_0011/A/2
ÜP grauoliv, weiß.
TS "Paul Claudel / Aus der / Erkenntnis des Ostens" (Schrift hellgrün, Querlinie zwischen 1. und 2. Zeile, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Claudel: Erkenntnis des / Ostens" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Druck der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB 146(1) / IB-Hundert 146(1) / IK,IB 146(1) / diese Variante nicht bei Jenne / Kästner 146(1) / Musiol 801 / Plantener 146(1) / Sarkowski 146(1).

Nr: 146(2); Auflage: 01; Variante: 1:
Nietzsche, Friedrich:
Die Geburt der Tragödie aus dem Geiste der Musik. Nachwort von Richard Oehler. 1. (von 3) Auflage. (1. - 10. Tsd.) Leipzig, 1940. 118, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 104.   ÜP 1934_0452
ÜP braun, hellbraun (gestaltet von Katharina Freise).
TS "Friedrich Nietzsche / Die / Geburt der Tragödie" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Nietzsche: / Die Geburt der Tragödie" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt in der Offizin Haag-Drugulin zu Leipzig.
Bibliographie: IB 146(2) / IB-Hundert 146(2) / IB.M. 22,61 / IK,IB 146(2) / Jenne I/146(2) / Kästner 146(2) / Musiol 802 / Plantener 146(2) / Sarkowski 146(2).

Nr: 146(2); Auflage: 02; Variante: 1:
Nietzsche, Friedrich:
Die Geburt der Tragödie aus dem Geiste der Musik. Nachwort von Richard Oehler. 2. (von 3) Auflage. 11. - 15. Tsd. Leipzig, 1941. 118 Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen, 1 Seite Impressum. Original-Pappband. ÜP Jenne 104.   ÜP 1934_0452
ÜP braun, hellbraun (gestaltet von Katharina Freise).
TS "Friedrich Nietzsche / Die Geburt der Tragödie / aus dem Geiste der Musik" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Nietzsche: / Die Geburt der Tragödie" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt in der Offizin Haag-Drugulin zu Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/146(2) / Musiol 803.

Nr: 146(2); Auflage: 03; Variante: 1:
Nietzsche, Friedrich:
Die Geburt der Tragödie aus dem Geiste der Musik. Nachwort von Richard Oehler. 3. (von 3) Auflage. 16. - 25. Tsd. Leipzig, 1943. 118, (2) Seiten. Original-Broschur. ÜP Jenne 84a.   ÜP 1922_0136/B/1
Truppenbetreuungsauflage. Ohne Vortitel (deshalb falsche Paginierung und ohne Verlagssignet).
ÜP blau, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Friedrich Nietzsche / Die / Geburt der Tragödie" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgedruckt, original ohne Rückenschild.
Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Roetherdruck in Darmstadt.
Bibliographie: IB 146(2) / IB-Hundert 146(2) / IK,IB 146(2): 1944 / IB.M. 9,25 / Jenne I/146(2) / Jenne II/220 / Kästner 146(2) / Plantener 146(2): 1944 / Sarkowski 146(2): 1944.

Nr: 147(1); Auflage: 01; Variante: 1:
Scheffler, Karl:
Du sollst den Werktag heiligen. Neun Essais. 1. (von 9) Auflage. (1. - 10. Tsd.) Leipzig, (1914). 65, (1) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 3b.   ÜP 1912_0003/1
Kennzeichen der 1. Auflage: Titel von Uhde-Bernays am Ende der 1. Anzeigenseite, Anzeige Rilke, Rodin 7.-10.Tsd.
ÜP rotbraun, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Karl Scheffler / Du sollst den Werktag / heiligen" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Scheffler: Essays" ohne Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Druck der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB 147 / IB-Hundert 147 / IB.M. 21,46 / IK,IB 147 / Jenne I/147 / Kästner 147 / Musiol 804 / Plantener 147 / Sarkowski 147.

Nr: 147(1); Auflage: 03; Variante: 1:
Scheffler, Karl:
Du sollst den Werktag heiligen. Neun Essais. 3. (von 9) Auflage. 21. - 30. Tsd. Leipzig, (1920). 65, (1) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 3b.   ÜP 1912_0003/1
ÜP rotbraun. weiß (Rizzi-Papier).
TS "Karl Scheffler / Du sollst den Werktag / heiligen" (Schrift schwarz, 2. Zeile 51 mm, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Scheffler: Essays" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB 147 / IB-Hundert 147 / Jenne I/147 / Kästner 147 / Musiol 807. Alle außer Jenne nennen 1918.

Nr: 147(1); Auflage: 04; Variante: 1:
Scheffler, Karl:
Du sollst den Werktag heiligen. Neun Essays. 4. (von 9) Auflage. 31. - 35. Tsd. Leipzig, (1922). 65, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 3b.   ÜP 1912_0003/1
ÜP rotbraun. weiß (Rizzi-Papier).
TS "Karl Scheffler / Du sollst den Werktag / heiligen" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Scheffler: Essays" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/147.

Nr: 147(1); Auflage: 05; Variante: 1:
Scheffler, Karl:
Du sollst den Werktag heiligen. Neun Essays. 5. (von 9) Auflage. 36. - 39. Tsd. Leipzig, (1923). 65, (2) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 3b.   ÜP 1912_0003/1
ÜP rotbraun, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Karl Scheffler / Du sollst den Werktag / heiligen" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Scheffler: Essays" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck von Ernst Hedrich Nachf., G.m.b.H., Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/147 / Plantener 147 / Sarkowski 147.

Nr: 147(1); Auflage: 06; Variante: 1:
Scheffler, Karl:
Du sollst den Werktag heiligen. Neun Essays. 6. (von 9) Auflage. 40. - 44. Tsd. Leipzig, (1928). 65, (2) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 38.1.   ÜP 1916_0210/2
ÜP rotbraun, graublau, weiß (Kippenberg-Sammlung 177).
TS "Karl Scheffler / Du sollst den Werktag / heiligen" (Schrift schwarz, Rahmen hellgrün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Scheffler: Essays" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Druck von Ernst Hedrich Nachf., G.m.b.H., Leipzig.
Bibliographie: diese Variante nicht bei Jenne.

Nr: 147(1); Auflage: 06; Variante: 2:
Scheffler, Karl:
Du sollst den Werktag heiligen. Neun Essays. 6. (von 9) Auflage. 40. - 44. Tsd. Leipzig. (1928). 65, (2) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 3b.   ÜP 1912_0003/1
ÜP rotbraun, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Karl Scheffler / Du sollst den Werktag / heiligen" (Schrift schwarz, Rahmen hellgrün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Scheffler: Essays" mit Nr. aufgeklebt.
Signet von Peter Behrens auf Titelblatt.
Buchblock drahtgeklammert. Druck von Ernst Hedrich Nachf., G.m.b.H., Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/147.

Nr: 147(1); Auflage: 07; Variante: 1:
Scheffler, Karl:
Du sollst den Werktag heiligen. Neun Essays. 7. (von 9) Auflage. 45. - 49. Tsd. Leipzig, (1932. 65, (2) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 78.1d.   ÜP 1922_0004/2
ÜP grün, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Karl Scheffler / Du sollst den Werktag heiligen / Neun Essays" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Scheffler: Werktag" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Druck von Otto Steinmetz & Co. Leipzig.
Bibliographie: diese Variante nicht bei Jenne / Musiol 808.

Nr: 147(1); Auflage: 07; Variante: 2:
Scheffler, Karl:
Du sollst den Werktag heiligen. Neun Essays. 7. (von 9) Auflage. 45. - 49. Tsd. Leipzig. (1932). 65, (2) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 78d.   ÜP 1922_0004/1
ÜP grün, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Karl Scheffler / Du sollst den Werktag heiligen / Neun Essays" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt,
RS "Scheffler: Essays" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Druck von Otto Steinmetz & Co. Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/147 / Musiol 808.

Nr: 147(1); Auflage: 08; Variante: 1:
Scheffler, Karl:
Du sollst den Werktag heiligen. Neun Essays. 8. (von 9) Auflage. 50. - 52. Tsd. Leipzig, (1939). 65(2) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 78.1d.   ÜP 1922_0004/2
ÜP grün, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Karl Scheffler / Du sollst den Werktag heiligen" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Scheffler: Werktag" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt in der Offizin Haag-Drugulin zu Leipzig.
Bibliographie: IB 147 / IB-Hundert 147 / diese Variante nicht bei Jenne / Kästner 147 / Plantener 147 / Sarkowski 147.

Nr: 147(1); Auflage: 09; Variante: 1:
Scheffler, Karl:
Du sollst den Werktag heiligen. Neun Essais. 9. (von 9) Auflage. 53. - 62. Tsd. Wiesbaden, 1946. 65, (2) Seiten, 1 Leerseite. Original-Broschur. ÜP Jenne 78e.   ÜP 1922_0004/1
ÜP rotbraun, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Karl Scheffler / Du sollst den Werktag / heiligen" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgedruckt, original ohne Rückenschild.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Stähle & Friedel in Stuttgart.
Bibliographie: IB 147 / IB-Hundert 147 / IK,IB 147 / Jenne I/147 / Kästner 147 / Plantener 147 / Sarkowski 147.

Nr: 148(1); Auflage: 01; Variante: 1:
Browning, Robert:
Pippa geht vorüber. Deutsch von Henry (von) Heiseler. 1. (von 2) Auflage. (1. - 10. Tsd.) Leipzig, (1914). 76, (2) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 1c.   ÜP 1912_0001
ÜP dunkelrotbraun, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Robert Browning / Pippa geht vorüber" (Schrift schwarz, Rahmen dunkelgrau, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Browning: Pippa" ohne Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB 148(1) / IB-Hundert 148(1) / IB.M. 21,46 / IK,IB 148(1) / Jenne I/148(1) / Kästner 148(1) / Musiol 809 / Plantener 148(1) / Sarkowski 148(1).

Nr: 148(1); Auflage: 01; Variante: 2:
Browning, Robert:
Pippa geht vorüber. Deutsch von Henry (von) Heiseler. 1. (von 2) Auflage. (1. - 10. Tsd.) Leipzig, (1914). 76, (2) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 1c.   ÜP 1912_0001
ÜP dunkelrotbraun, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Robert Browning / Pippa geht vorüber" (Schrift schwarz, Rahmen hellgrau, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Browning: Pippa" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB 148(1) / IB-Hundert 148(1) / IB.M. 21,46 / IK,IB 148(1) / Jenne I/148(1) / Kästner 148(1) / Musiol 809 / Plantener 148(1) / Sarkowski 148(1).

Nr: 148(1); Auflage: 02; Variante: 1:
Browning, Robert:
Pippa geht vorüber. Deutsch von Henry (von) Heiseler. 2. (von 2) Auflage. 11. - 15. Tsd. Leipzig, (1919). 75, (3) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 1c.   ÜP 1912_0001
ÜP dunkelrotbraun, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Robert Browning / Pippa geht vorüber" (Schrift schwarz, Rahmen dunkelgrau, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Browning: Pippa" ohne Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB 148(1) / IB-Hundert 148(1) / IK,IB 148(1) / Jenne I/148(1) / Kästner 148(1) / Musiol 810 / Plantener 148(1) / Sarkowski 148(1).

Nr: 148(2); Auflage: 01; Variante: 1:
Fontane, Theodor:
Schach von Wuthenow. Erzählung aus der Zeit des Regiments Gensdarmes. 1. (von 3) Auflage. (1. - 10. Tsd.) Leipzig, (1929). 111, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 87.2.   ÜP 1925_0258/A/3
ÜP rot, weiß.
TS "Theodor Fontane / Schach von Wuthenow / Erzählung / aus der Zeit des Regiments Gensdarmes" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Fontane: / Schach von Wuthenow" mit Nr.aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Druck von Ernst Hedrich Nachf. in Leipzig.
Bibliographie: IB 148(2) / IB-Hundert 148(2) / IB.M. 21,56 / IK,IB 148(2) / diese Variante nicht bei Jenne / Kästner 148(2) / Musiol 811 / Plantener 148(2) / Sarkowski 148(2). Alle nennen 1928, nur IB-Hundert und IB.M. nennen 1929.

Nr: 149(1); Auflage: 01; Variante: 1:
Dostojewski, Fjodor Michailowitsch:
Der Großinquisitor. Übertragen und mit Nachwort von Rudolf Kaßner. 1. (von 36) Auflage. (1. - 10. Tsd.) Leipzig, (1914). 38 Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 10c.   ÜP 1912_0019/1
ÜP ocker, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Dostojewski / Der Großinquisitor" (Schrift schwarz, Rahmen blaugrau, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Dostojewski: / Der Großinquisitor" ohne Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB 149 / IB-Hundert 149 / IB.M. 21,46 / IK,IB 149 / Jenne I/149 / Kästner 149 / Musiol 814 / Plantener 149 / Sarkowski 149 / Wilpert-G. 22: Kassner.

Nr: 149(1); Auflage: 02; Variante: 1:
Dostojewski, Fjodor Michailowitsch:
Der Großinquisitor. Übertragen und mit Nachwort von Rudolf Kaßner. 2. (von 36) Auflage. 11. - 15. Tsd. Leipzig, (1916). 38 Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 21a.   ÜP 1912_0053/1
ÜP ocker, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Dostojewski / Der Großinquisitor" (Schrift schwarz, Rahmen blaugrau, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Dostojewski: / Der Großinquisitor" ohne Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/149.

Nr: 149(1); Auflage: 04; Variante: 1:
Dostojewski, Fjodor Michailowitsch:
Der Großinquisitor. Übertragen und mit Nachwort von Rudolf Kaßner. 4. (von 36) Auflage. 26. - 30. Tsd. Leipzig, (1920). 37, (1) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 10c.   ÜP 1912_0019/1
ÜP ocker, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Dostojewski / Der Großinquisitor" (Schrift schwarz, Rahmen grau, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Dostojewski: / Der Großinquisitor" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB 149 / IB-Hundert 149 / Jenne I/149 / Plantener 149 / Sarkowski 149. Alle außer Jenne nennen 1919.

Nr: 149(1); Auflage: 05; Variante: 1:
Dostojewski, Fjodor Michailowitsch:
Der Großinquisitor. Übertragen und Nachwort von Rudolf Kaßner. 5. (von 36) Auflage. 31. - 45. Tsd. Leipzig, (1920). 37, (2) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 10c.   ÜP 1912_0019/1
Auf Titelblatt-Rückseite falsch: 31.-43.Tsd., Impressum richtig: 31.-45.Tsd.
ÜP ocker, weiß (Rizzi-Papier). 
TS "Dostojewski / Der Großinquisitor" (Schrift schwarz, Rahmen blaugrau, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Dostojewski: Großinquisitor" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/149.

Nr: 149(1); Auflage: 06; Variante: 1:
Dostojewski, Fjodor Michailowitsch:
Der Großinquisitor. Übertragen und Nachwort von Rudolf Kaßner. 6. (von 36) Auflage. 44. (recte 46.) - 55. Tsd. Leipzig, (1922). 37, (2) Seiten, 1 Leerseite. Original-Pappband. ÜP Jenne 10c.  ÜP 1912_0019/1
ÜP ocker, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Dostojewski / Der Großinquisitor" (Schrift schwarz (Schriftlänge 33 mm), Rahmen hellblaugrau, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Dostojewski: Großinquisitor" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB 149 / IB-Hundert 149 / Jenne I/149 / Kästner 149 / Musiol 815 zählt 5.Auflage.

Nr: 149(1); Auflage: 06; Variante: 2:
Dostojewski, Fjodor Michailowitsch:
Der Großinquisitor. Übertragen und Nachwort von Rudolf Kaßner. 6. (von 36) Auflage. 44. (recte 46.) - 55. Tsd. Leipzig. (1922). 37, (2) Seiten, 1 Leerseite. Original-Pappband. ÜP Jenne 21.1a.   ÜP 1912_0053/2
ÜP ocker, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Dostojewski / Der Großinquisitor" (Schrift schwarz (Schriftlänge 33 mm), Rahmen hellblaugrau, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Dostojewski: Großinquisitor" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB 149 / IB-Hundert 149 / diese Variante nicht bei Jenne / Kästner 149 / Musiol 815 zählt 5. Auflage.

Nr: 149(1); Auflage: 07; Variante: 1:
Dostojewski, Fjodor Michailowitsch:
Der Großinquisitor. Übertragen und Nachwort von Rudolf Kassner (ab hier mit "ss"). 7. (von 36) Auflage. 56. - 65. Tsd. Leipzig, (1924). 37, (2) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 10c.   ÜP 1912_0019/1
ÜP ocker, weiß (Rizzi-Papier).
TS "F. M. Dostojewski / Der Großinquisitor" (Schrift schwarz, Querlinie zwischen 1 und 2. Zeile, Rahmen hellblaugrau, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Dostojewski: Großinquisitor" (Schriftlänge 33 mm) mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock drahtgeklammert. Druck des 56.-65.Tausends von der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/149 / Musiol 816 zählt 6.Auflage.

Nr: 149(1); Auflage: 07; Variante: 2:
Dostojewski, Fjodor Michailowitsch:
Der Großinquisitor. Übertragen und Nachwort von Rudolf Kassner. 7. (von 36) Auflage. 56. - 65. Tsd. Leipzig. (1924). 37, (2) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 10c.   ÜP 1912_0019/1
ÜP ocker, weiß (Rizzi-Papier).
TS "
Dostojewski / Der Großinquisitor" (Schrift schwarz, ohne Querlinie, Rahmen hellblaugrau, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Dostojewski: Großinquisitor" (Schriftlänge 34 mm) mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock drahtgeklammert. Druck des 56. -65. Tausends von der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/149 / Musiol 816 zählt 6. Auflage.

Nr: 149(1); Auflage: 08; Variante: 1:
Dostojewski, Fjodor Michailowitsch:
Der Großinquisitor. Übertragen und Nachwort von Rudolf Kassner. 8. (von 36) Auflage. 66. - 75. Tsd. Leipzig, (1926). 37, (2) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 10c.   ÜP 1912_0019/1
ÜP ocker, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Dostojewski / Der Großinquisitor" (Schrift schwarz, Rahmen hellblaugrau, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Dostojewski: Großinquisitor" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock drahtgeklammert. Druck des 66.-75.Tausends von der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB 149 / IB-Hundert 149 / Jenne I/149 / Plantener 149 / Sarkowski 149.

Nr: 149(1); Auflage: 09; Variante: 1:
Dostojewski, Fjodor Michailowitsch:
Der Großinquisitor. Übertragen und Nachwort von Rudolf Kassner. 9. (von 36) Auflage. 76. - 85. Tsd. Leipzig, (1927). 37, (2) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 10c.   ÜP 1912_0019/1
ÜP ocker, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Dostojewski / Der Großinquisitor" (Schrift schwarz,
Querlinie zwischen 1. und 2. Zeile, Rahmen blaugrau, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Dostojewski: Großinquisitor" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock drahtgeklammert. Druck des 76.-85.Tausends von der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/149 / Musiol 817 / Plantener 149.

Nr: 149(1); Auflage: 10; Variante: 1:
Dostojewski, Fjodor Michailowitsch:
Der Großinquisitor. Übertragen und Nachwort von Rudolf Kassner. 10. (von 36) Auflage. 86. - 90. Tsd. Leipzig, (1928). 37, (2) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 8a.   ÜP 1912_0013
ÜP ocker, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Dostojewski / Der Großinquisitor" (Schrift schwarz, Rahmen blaugrau, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Dostojewski: Großinquisitor" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck des 86.-90.Tausends von der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/149 / Musiol 818 / Plantener 149.

Nr: 149(1); Auflage: 10; Variante: 2:
Dostojewski, Fjodor Michailowitsch:
Der Großinquisitor. Übertragen und Nachwort von Rudolf Kassner. 10. (von 36) Auflage. 86. - 90. Tsd. Leipzig. (1928). 37, (2) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 71.   ÜP 1924_0228
ÜP ocker, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Dostojewski / Der Großinquisitor" (Schrift schwarz, Rahmen hellblau, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Dostojewski: Großinquisitor" (Schriftlänge 33 mm) mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben.
Buchblock drahtgeklammert. Druck des 86. -90. Tausends von der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/149 / Musiol 818 / Plantener 149.

Nr: 149(1); Auflage: 11; Variante: 1:
Dostojewski, Fjodor Michailowitsch:
Der Großinquisitor. Übertragen und Nachwort von Rudolf Kassner. 11. (von 36) Auflage. 91. - 100. Tsd. Leipzig. (1930). 37, (2) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 78c.   ÜP 1922_0004/1
ÜP karminrot, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Dostojewski / Der Großinquisitor" (
Schrift hellgrün, 2. Zeile 50 mm, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Dostojewski: Großinquisitor" (Schriftlänge 34 mm) mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck des 91. -100. Tausends von der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB 149 / IB-Hundert 149 / Jenne I/149 / Kästner 149 / Musiol 819 / Plantener 149 / Sarkowski 149.

Nr: 149(1); Auflage: 11; Variante: 2:
Dostojewski, Fjodor Michailowitsch:
Der Großinquisitor. Übertragen und Nachwort von Rudolf Kassner. 11. (von 36) Auflage. 91. - 100. Tsd. Leipzig, (1930). 37, (2) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 78.1c.   ÜP 1922_0004/2
ÜP karminrot, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Dostojewski / Der Großinquisitor" (Schrift hellgrün, 2. Zeile 50 mm, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Dostojewski: Großinquisitor" (Schriftlänge 32 mm) mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck des 91.-100.Tausends von der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB 149 / IB-Hundert 149 / diese Variante nicht bei Jenne / Kästner 149 / Musiol 819 / Plantener 149 / Sarkowski 149.

Nr: 149(1); Auflage: 11; Variante: 3:
Dostojewski, Fjodor Michailowitsch:
Der Großinquisitor. Übertragen und Nachwort von Rudolf Kassner. 11. (von 36) Auflage. 91. - 100. Tsd. Leipzig. (1930). 37, (2) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 38.   ÜP 1916_0210/1
ÜP rotbraun, graublau, weiß (Kippenberg-Sammlung 177).
TS "Dostojewski / Der Großinquisitor" (
Schrift schwarz, 2. Zeile 44 mm, Rahmen rotbraun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Dostojewski: Großinquisitor" (Schriftlänge 32 mm) mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck des 91. -100. Tausends von der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Mit Exlibris  "Johannes Iversen".
Bibliographie: IB 149 / IB-Hundert 149 / Jenne I/149 / Kästner 149 / Musiol 819 / Plantener 149 / Sarkowski 149.

Nr: 149(1); Auflage: 12; Variante: 1:
Dostojewski, Fjodor Michailowitsch:
Der Großinquisitor. Übertragen und Nachwort von Rudolf Kassner. 12. (von 36) Auflage. 101. - 110. Tsd. Leipzig, (1934). 46, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 49Se.   ÜP 1919_0156/A/3
Nachwort etwas verändert.
ÜP orangerot, weiß (gestaltet von Li Wegner).
TS "Dostojewski / Der Großinquisitor" (Schrift Antiqua schwarz, 2. Zeile 42 mm, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Dostojewski: / Großinquisitor" (Schrift Antiqua) mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck des 101.-110.Tausends von der Offizin Poeschel & Trepte in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/149 / Musiol 821 / Plantener 149.

Nr: 149(1); Auflage: 12; Variante: 2:
Dostojewski, Fjodor Michailowitsch:
Der Großinquisitor. Übertragen und Nachwort von Rudolf Kassner. 12. (von 36) Auflage. 101. - 110. Tsd. Leipzig. (1934). 46, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 78c.   ÜP 1922_0004/1
Nachwort etwas verändert.
ÜP karminrot, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Dostojewski / Der Großinquisitor" (
Schrift Fraktur hellgrün, 2. Zeile 50 mm, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS einzeilig "Dostojewski: Großinquisitor" (Schrift Fraktur) mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck des 101. -110. Tausends von der Offizin Poeschel & Trepte in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/149 / Musiol 820 / Plantener 149.

Nr: 149(1); Auflage: 13; Variante: 1:
Dostojewski, Fjodor Michailowitsch:
Der Großinquisitor. Übertragen und Nachwort von Rudolf Kassner. 13. (von 36) Auflage. 111. - 125. Tsd. Leipzig, (1937). 45, (2) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 49Sd.   ÜP 1919_0156/A/3
ÜP orange, weiß (gestaltet von Li Wegner und/oder Hans Peters
).
TS "Dostojewski / Der Großinquisitor" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Dostojewski: / Großinquisitor" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt in der Offizin Poeschel & Trepte in Leipzig.
Bibliographie: IB 149 / IB-Hundert 149 / Jenne I/149.

Nr: 149(1); Auflage: 13; Variante: 2:
Dostojewski, Fjodor Michailowitsch:
Der Großinquisitor. Übertragen und Nachwort von Rudolf Kassner. 13. (von 36) Auflage. 111. - 125. Tsd. Leipzig. (1937). 45, (2) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 78.1c.   ÜP 1922_0004/2
ÜP karminrot, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Dostojewski / Der Großinquisitor" (
Schrift hellgrün, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Dostojewski: / Großinquisitor" mit Nr. aufgeklebt.
Signet von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt in der Offizin Poeschel & Trepte in Leipzig.
Bibliographie: IB 149 / IB-Hundert 149 / diese Variante nicht bei Jenne.

Nr: 149(1); Auflage: 14; Variante: 1:
Dostojewski, Fjodor Michailowitsch:
Der Großinquisitor. Übertragen und Nachwort von Rudolf Kassner. 14. (von 36) Auflage. 126. - 135. Tsd. Leipzig, 1940. 45, (2) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Broschur. ÜP Jenne 57.3b.   ÜP 1914_0151/4
Broschierte Restauflage gegen Ende des 2. Weltkrieges.

ÜP ziegelrot, weiß.
TS "Dostojewski / Der Großinquisitor" (Schrift hellgrün, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgeklebt, original ohne Rückenschild.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Poeschel & Trepte in Leipzig.
Bibliographie: IB 149 / IB-Hundert 149 / diese Variante nicht bei Jenne / Kästner 149 / Musiol 822 / Plantener 149 / Sarkowski 149.

Nr: 149(1); Auflage: 15; Variante: 1:
Dostojewski, Fjodor Michailowitsch:
Der Großinquisitor. Übertragen und Nachwort von Rudolf Kassner. 15. (von 36) Auflage. 136. - 145. Tsd. Wiesbaden, 1946. 47, (1) Seiten. Original-Broschur. ÜP Jenne 94a.   ÜP 1933_0261
ÜP rotbraun, weiß.
TS "Dostojewski / Der Großinquisitor" (Schrift schwarz, Rahmen hellblau, 4 Ecksterne) aufgedruckt, original ohne Rückenschild.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock drahtgeklammert. Gedruckt von J.Fink, Stuttgart.
Bibliographie: IB 149 / IB-Hundert 149 / Jenne I/149 / Kästner 149 / Plantener 149 / Sarkowski 149.

Nr: 149(1); Auflage: 16; Variante: 1:
Dostojewski, Fjodor Michailowitsch:
Der Großinquisitor. Übertragen und Nachwort von Rudolf Kassner. 16. (von 36) Auflage. 146. - 150. Tsd. Wiesbaden. 1950. 47, (1) Seiten. Original-Broschur. ÜP Jenne 938.   ÜP 1938_0023
ÜP grau, schwarz.
TS "Dostojewski / Der Großinquisitor" (Schrift schwarz, Rahmen hellbraun, 4 Ecksterne) aufgedruckt, original ohne Rückenschild.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck: C. Brügel & Sohn, Ansbach.
Bibliographie: Jenne I/149.

Nr: 149(1); Auflage: 17; Variante: 1:
Dostojewski, Fjodor Michailowitsch:
Der Großinquisitor. Übertragen und Nachwort von Rudolf Kassner. 17. (von 36) Auflage. 151. - 157. Tsd. Wiesbaden, 1951. 46, (2) Seiten. Original-Broschur. ÜP Jenne 20d.   ÜP 1913_0034/C/1
ÜP gelb-ocker, weiß (Kippenberg-Sammlung 43,2).
TS "Dostojewski / Der Großinquisitor" (Schrift schwarz, Rahmen hellblau, 4 Ecksterne) aufgedruckt, original ohne Rückenschild.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck: C.Brügel & Sohn, Ansbach.
Bibliographie: Jenne I/149.

Nr: 149(1); Auflage: 18; Variante: 1:
Dostojewski, Fjodor Michailowitsch:
Der Großinquisitor. Übertragen und Nachwort von Rudolf Kassner. 18. (von 36) Auflage. 158. - 167. Tsd. Wiesbaden, 1952. 46, (2) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 78S1c.   ÜP 1922_0004/4
ÜP karminrot, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "F. M. DOSTOJEWSKI / Der Großinquisitor / Übertragen von Rudolf Kassner" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Der Großinquisitor" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck: C.Brügel & Sohn, Ansbach.
Bibliographie: diese Variante nicht bei Jenne / Musiol 823.

Nr: 149(1); Auflage: 19; Variante: 1:
Dostojewski, Fjodor Michailowitsch:
Der Großinquisitor. Übertragen und Nachwort von Rudolf Kassner. 19. (von 36) Auflage. 168. - 177. Tsd. Wiesbaden, 1953. 46, (2) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 164.1a.   ÜP 1953_0149/2
ÜP schwarzbraun, hellbraun-beige (gestaltet von Eva Aschoff).
TS "F. M. DOSTOJEWSKI / Der Großinquisitor / Übertragen / von Rudolf Kassner" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Dostojewski: Großinquisitor" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck: C.Brügel & Sohn, Ansbach.
Bibliographie: diese Variante nicht bei Jenne / Plantener 149 / Sarkowski 149.

Nr: 149(1); Auflage: 19; Variante: 2:
Dostojewski, Fjodor Michailowitsch:
Der Großinquisitor. Übertragen und Nachwort von Rudolf Kassner. 19. (von 36) Auflage. 168. - 177. Tsd. Wiesbaden. 1953. 46, (2) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 164a.   ÜP 1953_0149/1
ÜP schwarzbraun, hellbraun-beige (gestaltet von Eva Aschoff).
TS "F. M. DOSTOJEWSKI / Der Großinquisitor / Übertragen / von Rudolf Kassner" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Dostojewski: Großinquisitor" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck: C. Brügel & Sohn, Ansbach.
Bibliographie: Jenne I/149 / Plantener 149 / Sarkowski 149.

Nr: 149(1); Auflage: 20; Variante: 1:
Dostojewski, Fjodor Michailowitsch:
Der Großinquisitor. Übertragen und Nachwort von Rudolf Kassner. 20. (von 36) Auflage. 178. - 187. Tsd. Wiesbaden, 1956. 43, (4) Seiten, 1 Leerseite. Original-Pappband. ÜP Jenne 164.1a.   ÜP 1953_0149/2
ÜP schwarzbraun, hellbraun-beige (gestaltet von Eva Aschoff).
TS "F. M. Dostojewski / Der Großinquisitor / Übertragen von Rudolf Kassner" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Der Großinquisitor" mit Nr. aufgeklebt. Signe
t (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Linotype-Trump-Mediäval. Gedruckt von Ludwig Oehms, Frankfurt a.M.
Bibliographie: diese Variante nicht bei Jenne / Musiol 824 / Plantener 149.

Nr: 149(1); Auflage: 21; Variante: 1:
Dostojewski, Fjodor Michailowitsch:
Der Großinquisitor. Übertragen und Nachwort von Rudolf Kassner. 21. (von 36) Auflage. 188. - 197. Tsd. Wiesbaden, 1958. 43, (4) Seiten, 1 Leerseite. Original-Pappband. ÜP Jenne 164a.   ÜP 1953_0149/1
ÜP schwarzbraun, hellbraun-beige (gestaltet von Eva Aschoff).
TS "F. M. Dostojewski / Der Großinquisitor / Übertragen von Rudolf Kassner" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Dostojewski: Großinquisitor" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Linotype-Trump-Mediäval. Gedruckt von Ludwig Oehms, Frankfurt a.M.
Bibliographie: IB 149 / IB-Hundert 149 / Jenne I/149 / Kästner 149.

Nr: 149(1); Auflage: 22; Variante: 1:
Dostojewski, Fjodor Michailowitsch:
Der Großinquisitor. Übertragen und Nachwort von Rudolf Kassner. 22. (von 36) Auflage. 198. - 207. Tsd. Frankfurt, 1961. 43, (4) Seiten, 1 Leerseite. Original-Pappband. ÜP Jenne 164a.   ÜP 1953_0149/1
ÜP schwarzbraun, hellbraun-beige (gestaltet von Eva Aschoff).
TS "F. M. Dostojewski / Der Großinquisitor / Übertragen von Rudolf Kassner" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Dostojewski: Großinquisitor" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Linotype-Trump-Mediäval. Gedruckt von Ludwig Oehms, Frankfurt a.M.
Bibliographie: Jenne I/149 / Plantener 149 / Sarkowski 149.

Nr: 149(1); Auflage: 22; Variante: 2:
Dostojewski, Fjodor Michailowitsch:
Der Großinquisitor. Übertragen und Nachwort von Rudolf Kassner. 22. (von 36) Auflage. 198. - 207. Tsd. Frankfurt, 1961. 43, (4) Seiten, 1 Leerseite. Original-Pappband. ÜP Jenne 164.1a.   ÜP 1953_0149/2
ÜP schwarzbraun, hellbraun-beige (gestaltet von Eva Aschoff).
TS "F. M. DOSTOJEWSKI / Der Großinquisitor / Übertragen von Rudolf Kassner" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Dostojewski: Großinquisitor" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Linotype-Trump-Mediäval. Gedruckt von Ludwig Oehms, Frankfurt a.M.
Bibliographie: diese Variante nicht bei Jenne / Plantener 149 / Sarkowski 149.

Nr: 149(1); Auflage: 23; Variante: 1:
Dostojewski, Fjodor Michailowitsch:
Der Großinquisitor. Übertragen und Nachwort von Rudolf Kassner. 23. (von 36) Auflage. 208. - 215. Tsd. Frankfurt, 1966. 43, (4) Seiten, 1 Leerseite. Original-Pappband. ÜP Jenne 198e.   ÜP 1956_0639/1
ÜP schwarz, weiß-hellgrau (gestaltet von Beate Weinmann).
TS "F. M. Dostojewski / Der Großinquisitor / Übertragen von Rudolf Kassner" (Schrift schwarz, Rahmen ocker, ohne Sterne) aufgeklebt, RS "Dostojewskij: Großinquisitor" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck: Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden.
Bibliographie: IB 149 / IB-Hundert 149 / IK,IB 149 / Jenne I/149 / Musiol 825 / Plantener 149.

Nr: 149(1); Auflage: 23; Variante: 2:
Dostojewski, Fjodor Michailowitsch:
Der Großinquisitor. Übertragen und Nachwort von Rudolf Kassner. 23. (von 36) Auflage. 208. - 215. Tsd. Frankfurt. 1966. 43, (4) Seiten, 1 Leerseite. Original-Pappband. ÜP Jenne 192.1a.   ÜP 1955_0369/2
ÜP schwarz, weiß (gestaltet von Beate Weinmann).
TS „
F. M. DOSTOJEWSKI / Der Großinquisitor / Übertragen von Rudolf Kassner" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Dostojewski: Großinquisitor" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck: Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden.
Bibliographie: IB 149 / IB-Hundert 149 / IK,IB 149 / diese Variante nicht bei Jenne / Musiol 825 / Plantener 149.

Nr: 149(1); Auflage: 24; Variante: 1:
Dostojewski, Fjodor Michailowitsch:
Der Großinquisitor. Übertragen und Nachwort von Rudolf Kassner. 24. (von 36) Auflage. 216. - 218. Tsd. Frankfurt, 1977. 43, (4) Seiten, 1 Leerseite. Original-Pappband. ÜP Jenne 296.   ÜP 1959_0252
ÜP blau, weiß (gestaltet von Mary Hansen).
TS "F. M. DOSTOJEWSKI / Der Großinquisitor / Übertragen von Rudolf Kassner" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Dostojewskij: Großinquisitor" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck: Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden.
Bibliographie: Jenne I/149.

Nr: 149(1); Auflage: 24; Variante: 3:
Dostojewski, Fjodor Michailowitsch:
Der Großinquisitor. Übertragen und Nachwort von Rudolf Kassner. 24. (von 36) Auflage. 216. - 218. Tsd. Frankfurt. 1977. 43, (4) Seiten, 1 Leerseite. Original-Pappband. ÜP Jenne 227.1b.   ÜP 1958_0669/A/2
ÜP schwarz, rotviolett (gestaltet von Gerhard Marcks).
TS "F. M.
Dostojewski / Der Großinquisitor / Übertragen von Rudolf Kassner" (Schrift schwarz, Rahmen ocker, ohne Sterne) aufgeklebt, RS "Dostojewskij: Großinquisitor" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck: Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden.
Mit Exlibris  "Karin Mohren".
Bibliographie: diese Variante nicht bei Jenne.

Nr: 149(1); Auflage: 25; Variante: 1:
Dostojewski, Fjodor Michailowitsch:
Der Großinquisitor. Übertragen und Nachwort von Rudolf Kassner. 25. (von 36) Auflage. 219. - 220. Tsd. Frankfurt, 1983. 43, (4) Seiten, 1 Leerseite. Original-Pappband. ÜP Jenne 169Sb.   ÜP 1953_0573/2
ÜP schwarz, grau (gestaltet von Eugen O. Sporer).
TS "F. M. Dostojewski / Der Großinquisitor / Übertragen von Rudolf Kassner" (Schrift schwarz, Rahmen rotbraun, ohne Sterne) aufgedruckt, RS "Dostojewskij: Großinquisitor" mit Nr. aufgedruckt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck: Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden.
Bibliographie: Jenne I/149 / Plantener 149.

Nr: 149(1); Auflage: 26; Variante: 1:
Dostojewski, Fjodor Michailowitsch:
Der Großinquisitor. Übertragen und Nachwort von Rudolf Kassner. 26. (von 36) Auflage. 221. - 222. Tsd. Frankfurt, 1985. 43, (4) Seiten, 1 Leerseite. Original-Pappband. ÜP Jenne 169Sb.   ÜP 1953_0573/2
ÜP schwarz, grau (gestaltet von Eugen O. Sporer).
TS "F. M. Dostojewski / Der Großinquisitor / Übertragen von Rudolf Kassner" (Schrift schwarz, Rahmen rotbraun, ohne Sterne) aufgedruckt, RS "Dostojewskij: Großinquisitor" mit Nr. aufgedruckt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck: Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden.
Bibliographie: Jenne I/149.

Nr: 149(1); Auflage: 28; Variante: 1:
Dostojewski, Fjodor Michailowitsch:
Der Großinquisitor. Übertragen und Nachwort von Rudolf Kassner. 28. (von 36) Auflage. 223. - 225. (recte 225. - 227.) Tsd. Frankfurt. 1988. 43, (4) Seiten, 1 Leerseite. Original-Pappband. ÜP Jenne 169Sb.   ÜP 1953_0573/2
ÜP schwarz, grau (gestaltet von Eugen O. Sporer).
TS "F. M.
Dostojewski / Der Großinquisitor / Übertragen von Rudolf Kassner" (Schrift schwarz, Rahmen rotbraun, ohne Sterne) aufgedruckt, RS "Dostojewskij: Großinquisitor" mit Nr. aufgedruckt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel mittig. Buchblock fadengeheftet. Druck: Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden.
Bibliographie: IB 149 / IB-Hundert 149 / Jenne I/149.

Nr: 149(1); Auflage: 30; Variante: 1:
Dostojewski, Fjodor Michailowitsch:
Der Großinquisitor. Übertragen und Nachwort von Rudolf Kassner. 30. (von 36) Auflage. (229,5. - 232. Tsd.) Frankfurt und Leipzig, 1993. 43, (4) Seiten, 1 Leerseite. Original-Pappband. ÜP Jenne 169Sb.   ÜP 1953_0573/2
ÜP schwarz, grau (gestaltet von Eugen O. Sporer).
TS "F. M. Dostojewski / Der Großinquisitor / Übertragen von Rudolf Kassner" (Schrift schwarz, Rahmen rotbraun, ohne Sterne) aufgedruckt, RS "Dostojewskij: Großinquisitor" mit Nr. aufgedruckt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Vortitel mittig. Buchblock fadengeheftet. Druck: Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden.
Bibliographie: Jenne I/149.

Nr: 149(1); Auflage: 31; Variante: 1:
Dostojewski, Fjodor Michailowitsch:
Der Großinquisitor. Übertragen und Nachwort von Rudolf Kassner. 31. (von 36) Auflage. (233. - 235. Tsd.) Frankfurt und Leipzig. 1996. 43, (4) Seiten, 1 Leerseite. Original-Pappband. ÜP Jenne 169Sb.   ÜP 1953_0573/2
ÜP schwarz, grau (gestaltet von Eugen O. Sporer).
TS "F. M.
Dostojewski / Der Großinquisitor / Übertragen von Rudolf Kassner" (Schrift schwarz, Rahmen dunkelbraun, ohne Sterne) aufgedruckt, RS "Dostojewskij: Großinquisitor" mit Nr. aufgedruckt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel mittig. Buchblock fadengeheftet. Druck: Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden.
Bibliographie: IB 149 / IB-Hundert 149 / Jenne I/149.

Nr: 149(1); Auflage: 35; Variante: 1:
Dostojewski, Fjodor Michailowitsch:
Der Großinquisitor. Übertragen und Nachwort von Rudolf Kassner. 35. (von 36) Auflage. Frankfurt. 2012. 43, (4) Seiten, 1 Leerseite. Original-Pappband hochglanzkaschiert. ÜP Jenne 169Sb.   ÜP 1953_0573/2
ÜP schwarz, grau (gestaltet von Eugen O. Sporer).
TS "
F. M. Dostojewski / Der Großinquisitor / Übertragen von Rudolf Kassner" (Schrift schwarz, Rahmen dunkelbraun, ohne Sterne) aufgedruckt, RS "Dostojewskij: Großinquisitor" mit Nr. aufgedruckt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel mittig. Buchblock fadengeheftet. Schrift: Trump. Druck: Druckhaus Nomos, Sinzheim.

Nr: 149(1); Auflage: 36; Variante: 1:
Dostojewski, Fjodor Michailowitsch:
Der Großinquisitor. Übertragen und Nachwort von Rudolf Kassner. 36. (von 36) Auflage. Berlin. 2019. 43, (4) Seiten, 1 Leerseite. Original-Pappband hochglanzkaschiert. ÜP Jenne 169Sb.   ÜP 1953_0573/2
ÜP schwarz, grau (gestaltet von Eugen O. Sporer).
TS "
F. M. Dostojewski / Der Großinquisitor / Übertragen von Rudolf Kassner" (Schrift schwarz, Rahmen dunkelbraun, ohne Sterne) aufgedruckt, RS "Dostojewskij: Großinquisitor" mit Nr. aufgedruckt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel mittig. Buchblock fadengeheftet. Schrift: Trump. Druck: Druckhaus Nomos, Sinzheim.

Nr: 150(1A); Auflage: 01; Variante: 1:
Dürer, Albrecht:
Tagebuch der Reise in die Niederlande. Bearbeitung, Einführung und Anmerkungen von Fritz Bergemann. Mit 8 Tafeln. 1. (von 9) Auflage. (1. - 10. Tsd.) Leipzig. (1914). 94, (2) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 11.   ÜP 1913_0029
ÜP rotbraun, graugrün, beige (Kippenberg-Sammlung 43,1).
TS "Albrecht Dürer / Tagebuch / der Niederländischen Reise / Mit acht Vollbildern" (Schrift schwarz,
Rahmen rotbraun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Dürer: Niederländische / Reise" ohne Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck von Breitkopf und Härtel in Leipzig.
Bibliographie: IB 150(1A) / IB-Hundert 150(1A) / IB.M. 21,46 / IK,IB 150(1A) / Jenne I/150(1A) / Kästner 150(1A) / Musiol 827 / Plantener 150(1A) / Sarkowski 150(1A).

Nr: 150(1A); Auflage: 01; Variante: 2:
Dürer, Albrecht:
Tagebuch der Reise in die Niederlande. Bearbeitung, Einführung und Anmerkungen von Fritz Bergemann. Fehlbindung: Ohne die Tafeln. 1. (von 9) Auflage. (1. - 10. Tsd.) Leipzig. (1914). 94, (2) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 11.   ÜP 1913_0029
ÜP rotbraun, graugrün, beige (Kippenberg-Sammlung 43,1).
TS „Albrecht Dürer / Tagebuch / der Niederländischen Reise / Mit acht Vollbildern" (Schrift schwarz,
Rahmen braun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Dürer: Niederländische / Reise" ohne Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck von Breitkopf und Härtel in Leipzig.
Bibliographie: IB 150(1A) / IB-Hundert 150(1A) / IB.M. 21,46 / IK,IB 150(1A) / Jenne I/150(1A) / Kästner 150(1A) / Musiol 827 / Plantener 150(1A) / Sarkowski 150(1A).

Nr: 150(1A); Auflage: 02; Variante: 1:
Dürer, Albrecht:
Tagebuch der Reise in die Niederlande. Bearbeitung, Einführung und Anmerkungen von Fritz Bergemann. Mit 8 Tafeln. 2. (von 9) Auflage. 11. - 15. Tsd. Leipzig, (1916). 94, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 11.   ÜP 1913_0029
ÜP rotbraun, graugrün, beige (Kippenberg-Sammlung 43,1).
TS "Albrecht Dürer / Tagebuch / der Niederländischen Reise / Mit acht Vollbildern" (Schrift schwarz, Rahmen braun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Dürer: Niederländische / Reise" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck von Breitkopf und Härtel in Leipzig.
VSD-Stempel (15 mm) auf Titelblatt gestempelt.
Bibliographie: diese Variante nicht bei Jenne / Musiol 828.

Nr: 150(1A); Auflage: 03; Variante: 1:
Dürer, Albrecht:
Tagebuch der Reise in die Niederlande. Bearbeitung, Einführung und Anmerkungen von Fritz Bergemann. Mit 8 Tafeln. 3. (von 9) Auflage. 16. - 20. Tsd. Leipzig. (1917). 94, (2) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 11.   ÜP 1913_0029
ÜP rotbraun, graugrün, beige (Kippenberg-Sammlung 43,1).
TS "Albrecht Dürer / Tagebuch / der Niederländischen Reise / Mit acht Vollbildern" (Schrift schwarz, Rahmen braun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Dürer: Niederländische / Reise" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck von Breitkopf und Härtel in Leipzig. 
VSD-Stempel (10 mm) auf Titelblatt eingedruckt.
Bibliographie: Jenne I/150(1A) / Plantener 150(1A) / Sarkowski
150(1A)

Nr: 150(1A); Auflage: 04; Variante: 1:
Dürer, Albrecht:
Tagebuch der Reise in die Niederlande. Bearbeitung, Einführung und Anmerkungen von Fritz Bergemann. Mit 8 Tafeln. 4. (von 9) Auflage. 21. - 25. Tsd. Leipzig. (1920). 94, (2) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 26A.   ÜP 1913_0062/2
ÜP dunkelgrün, braun, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Albrecht Dürer / Tagebuch / der Niederländischen Reise / Mit acht Vollbildern" (Schrift schwarz, Rahmen braun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Dürer: Niederländische / Reise" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck von Breitkopf und Härtel in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/150(1A) / Musiol 829.

Nr: 150(1A); Auflage: 05; Variante: 1:
Dürer, Albrecht:
Tagebuch der Reise in die Niederlande. Bearbeitung, Einführung und Anmerkungen von Fritz Bergemann. Mit 8 Tafeln. 5. (von 9) Auflage. 26. - 30. Tsd. Leipzig. (1922). 94, (2) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 11.   ÜP 1913_0029
Bildreihenfolge verändert.
ÜP rotbraun, graugrün, beige (Kippenberg-Sammlung 43,1).
TS "Albrecht Dürer / Tagebuch / der Niederländischen Reise / Mit acht Vollbildern" (Schrift schwarz, Rahmen braun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Dürer: Niederländische / Reise" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck von Breitkopf und Härtel in Leipzig.
Bibliographie: IB 150(1A) / IB-Hundert 150(1A) / Jenne I/150(1A) / Kästner 150(1A)
.

Nr: 150(1A); Auflage: 06; Variante: 1:
Dürer, Albrecht:
Tagebuch der Reise in die Niederlande. Bearbeitung, Einführung und Anmerkungen von Fritz Bergemann. Mit 8 Tafeln. 6. (von 9) Auflage. 31. - 35. Tsd. Leipzig. (1928). 94, (2) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 11.   ÜP 1913_0029
ÜP rotbraun, graugrün, beige (Kippenberg-Sammlung 43,1).
TS "Albrecht Dürer / Tagebuch / der Niederländischen Reise / Mit acht Bildtafeln" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Dürer: / Niederländische Reise" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/150(1A) / Musiol 830 / Plantener
150(1A).

Nr: 150(1A); Auflage: 07; Variante: 1:
Dürer, Albrecht:
Tagebuch der Reise in die Niederlande. Bearbeitung, Einführung und Anmerkungen von Fritz Bergemann. Mit 8 Tafeln. 7. (von 9) Auflage. 36. - 40. Tsd. Leipzig. (1933). 94, (2) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 46c.   ÜP 1919_0121/A
ÜP grün, hellbraun, weiß (gestaltet von Anna Frank-Klein).
TS "Albrecht Dürer / Tagebuch / der Niederländischen Reise / Mit acht Bildtafeln" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Dürer: / Niederländische Reise" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Druck des 36. -40. Tausends von der Spamer A. -G. in Leipzig.
Bibliographie: IB 150(1A) / IB-Hundert 150(1A) / Jenne I/150(1A) / Kästner 150(1A) / Musiol 831 / Plantener 150(1A) / Sarkowski 150(1A)
.

Nr: 150(1B); Auflage: 08; Variante: 1:
Dürer, Albrecht:
Tagebuch der Reise in die Niederlande. Textrevision und Einführung von Richard Graul. Mit Erklärungen von Münzsorten, Personen- und Ortsnamen sowie einem Bildverzeichnis. Mit 16 Tafeln. 8. (von 9) Auflage. 41. - 50. Tsd. Leipzig. (1936). 55, (3) Seiten, 16 Tafeln, 2 Seiten Bildverzeichnis. Original-Pappband. ÜP Jenne 49Sb.   ÜP 1919_0156/A/3
ÜP grün, weiß (gestaltet von Li Wegner und/oder Hans Peters).
TS "Albrecht Dürer / Tagebuch der Reise in / die Niederlande / Mit 16 Bildtafeln" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Dürer: / Reise in die Niederlande" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Spamer in Leipzig.
Bibliographie: IB 150(1B) / IB-Hundert 150(1B) / IK,IB 150(1B) / Jenne I/150(1B) / Kästner 150(1B) / Musiol 832 / Plantener 150(1B) / Sarkowski 150(1B)
.

Nr: 150(1B); Auflage: 08; Variante: 2:
Dürer, Albrecht:
Tagebuch der Reise in die Niederlande. Textrevision und Einführung von Richard Graul. Mit Erklärungen von Münzsorten, Personen- und Ortsnamen sowie einem Bildverzeichnis. Mit 16 Tafeln. 8. (von 9) Auflage. 41. - 50. Tsd. Leipzig. (1936). 55, (3) Seiten, 16 Tafeln, 2 Seiten Bildverzeichnis. Original-Pappband. ÜP Jenne 77a.   ÜP 1925_0382/A
ÜP schwarz, oliv.
TS "Albrecht Dürer / Tagebuch der Reise in / die Niederlande / Mit 16 Bildtafeln" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Dürer: / Reise in die Niederlande" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Spamer in Leipzig.
Bibliographie: IB 150(1B) / IB-Hundert 150(1B) / IK,IB 150(1B) / Jenne I/150(1B) / Kästner 150(1B) / Musiol 832 / Plantener 150(1B) / Sarkowski 150(1B)
.

Hinweis:
Nr: 150(1B); Auflage: 09;
Dürer, Albrecht: Tagebuch der Reise in die Niederlande. 9. (von 9) Auflage. 51. - 60. Tsd. 1939
Auflage kriegszerstört.

 

Hier gehts zurück auf die Seite von der Sie kamen

 

Insel-Home