Nr: 61(1); Auflage: 01; Variante: 1:
Goethes Faust in ursprünglicher Gestalt.
- Der Urfaust -. Mit der Widmung an den Entdecker des Urfaust "Erich Schmidt zum Gedächtnis" nach dem Titelblatt und mit Nachwort.  1. (von 12) Auflage. 1. - 15. Tsd. Leipzig, (1913). 92, (2) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 11.   ÜP 1913_0029
ÜP rotbraun, graugrün, beige (Kippenberg Sammlung 43,1).
TS "Goethes Faust / in ursprünglicher Gestalt / (Der Urfaust)" (Schrift schwarz, Rahmen braun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Der Urfaust" ohne Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck von Breitkopf und Härtel in Leipzig.
Bibliographie: IB 61 / IB-Hundert 61 / IB.M. 21,45 / IK.IB 61 / Jenne I/61 / Kästner 61 / Musiol 342 / Plantener 61 / Sarkowski 61.

Nr: 61(1); Auflage: 02; Variante: 1:
Goethes Faust in ursprünglicher Gestalt. - Der Urfaust -. Mit der Widmung an den Entdecker des Urfaust "Erich Schmidt zum Gedächtnis" nach dem Titelblatt und mit Nachwort. 2. (von 12) Auflage. 16. - 20. Tsd. Leipzig. (1916). 92, (2) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 11.   ÜP 1913_0029
ÜP rotbraun, graugrün, beige (Kippenberg Sammlung 43,1).
TS „Goethes Faust / in ursprünglicher Gestalt / (Der Urfaust)" (Schrift schwarz, Rahmen braun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Der Urfaust" ohne Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck von Breitkopf und Härtel in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/61.

Nr: 61(1); Auflage: 03; Variante: 1:
Goethes Faust in ursprünglicher Gestalt
. - Der Urfaust -. Mit der Widmung an den Entdecker des Urfaust "Erich Schmidt zum Gedächtnis" nach dem Titelblatt und mit Nachwort. 3. (von 12) Auflage. 21. - 25. Tsd. Leipzig, (1917). 92, (2) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 11.   ÜP 1913_0029
ÜP rotbraun, graugrün, beige (Kippenberg Sammlung 43,1).
TS "Goethes Faust / in ursprünglicher Gestalt / (Der Urfaust)" (Schrift schwarz, Rahmen braun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Der Urfaust" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck von Breitkopf und Härtel in Leipzig. 
VSD-Stempel
(15 mm) auf Titelblatt.
Bibliographie: Jenne I/61.

Nr: 61(1); Auflage: 06; Variante: 1:
Goethes Faust in ursprünglicher Gestalt. -
Der Urfaust -. Mit der Widmung an den Entdecker des Urfaust "Erich Schmidt zum Gedächtnis" nach dem Titelblatt und mit Nachwort mit Initialen "F. B."  6. (von 12) Auflage. 41. - 50. Tsd. Leipzig, (1922). 91, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 11.   ÜP 1913_0029
ÜP rotbraun, graugrün, beige (Kippenberg Sammlung 43,1).
TS "Goethes Faust / in ursprünglicher Gestalt / (Der Urfaust)" (Schrift schwarz, Rahmen hellbraun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Der Urfaust" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck von Breitkopf und Härtel in Leipzig.
Bibliographie: IB 61 / IB-Hundert 61 / Jenne I/61 / Kästner 61 / Plantener 61 / Sarkowski 61.

Nr: 61(1); Auflage: 08; Variante: 1:
Goethes Faust in ursprünglicher Gestalt. - Der Urfaust -. Mit der Widmung an den Entdecker des Urfaust "Erich Schmidt zum Gedächtnis" auf Titelrückseite und mit Nachwort. 8. (von 12) Auflage. 56. - 60. Tsd. Leipzig. (1932). 91, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 53b.   ÜP 1920_0100/1
Nachwort ohne Initialen.
ÜP grauschwarz, weiß (gestaltet von Li Wegner).
TS "Goethes Faust / in ursprünglicher Gestalt / (Der Urfaust)" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Der Urfaust" (Schriftlänge 17 mm) mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck des 56. bis 60. Tausends von Otto Steinmetz & Co., Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/61 / Musiol 343.

Nr: 61(1); Auflage: 09; Variante: 1:
Goethes Faust in ursprünglicher Gestalt. -
Der Urfaust -. Mit der Widmung an den Entdecker des Urfaust "Erich Schmidt zum Gedächtnis" auf Titelrückseite und mit Nachwort. 9. (von 12) Auflage. 61. - 65. Tsd. Leipzig, (1937). 91, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 53b.   ÜP 1920_0100/1
Nachwort ohne Initialen. 
ÜP grauschwarz, weiß (gestaltet von Li Wegner).
TS "Goethes Faust / in ursprünglicher Gestalt / - Der Urfaust -" (Schrift schwarz, Rahmen hellrot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Der Urfaust" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Schnurpfeil & Steinmetz in Leipzig.
Bibliographie: IB-Hundert 61 / Jenne I/61.

Hinweis:
Nr: 61(1); Auflage: 10;
Goethes Faust in ursprünglicher Gestalt.
10. (von 12) Auflage. 66. - 70. Tsd. 1940
Auflage kriegszerstört.

Nr: 61(1); Auflage: 11; Variante: 1:
Goethes Faust in ursprünglicher Gestalt
. - Der Urfaust -. Mit Nachwort.  11. (von 12) Auflage. 71. - 79. Tsd. Leipzig,  1952. 91, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 53d.   ÜP 1920_0100/1
Ohne die Widmung an Erich Schmidt. Revidierte Rechtschreibung. 
ÜP grün, weiß (gestaltet von Li Wegner).
TS "Goethes Faust / in ursprünglicher Gestalt / - Der Urfaust -" (Schrift schwarz, Rahmen rotbraun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Der Urfaust" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt im VEB Offizin Haag-Drugulin zu Leipzig.
Bibliographie: IB 61 / IB-Hundert 61 / Jenne I/61 / Kästner 61 / Plantener 61 / Sarkowski 61.

Nr: 61(1); Auflage: 12; Variante: 1:
Goethes Faust in ursprünglicher Gestalt.
< Der Urfaust >. Mit Nachwort. 12. (von 12) Auflage. 80. - 89. Tsd. Leipzig, 1955. 91, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 96c.   ÜP 1933_0281
ÜP ocker, weiß (gestaltet von Rudolf Koch).
TS "Goethes Faust / in ursprünglicher Gestalt / - Der Urfaust -" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Der Urfaust" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt im VEB Offizin Andersen Nexö zu Leipzig.
Bibliographie: IB 61 / IB-Hundert 61 / IK,IB 61 / Jenne I/61 / Kästner 61 / Musiol 344 / Plantener 61 / Sarkowski 61.

Nr: 62(1); Auflage: 01; Variante: 1:
Mann, Heinrich:
Auferstehung. Novelle. 1. (von 9) Auflage. 1. - 10. Tsd. Leipzig, (1913). 70, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 26.   ÜP 1913_0062/1
ÜP dunkelgrün, braun, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Auferstehung / von / Heinrich Mann" (Schrift schwarz, Rahmen dunkelgrün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Mann: Auferstehung" ohne Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Gedruckt bei Breitkopf und Härtel in Leipzig.
Bibliographie: IB 62(1) / IB-Hundert 62(1) / IB.M. 21,45 / IK,IB 62(1) / Jenne I/62(1) / Kästner 62(1) / Musiol 345 / Plantener 62(1) / Sarkowski 62(1) / Wilpert-G. 27: Erste Ausgabe!

Nr: 62(1); Auflage: 02; Variante: 1:
Mann, Heinrich:
Auferstehung. Novelle. 2. (von 9) Auflage. 11. - 20. Tsd. Leipzig, (1915). 70, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 27.   ÜP 1913_0002
ÜP braun, beige, weiß (Kippenberg-Sammlung 48).
TS "Auferstehung / von / Heinrich Mann" (Schrift schwarz, Rahmen dunkelgrün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Mann: Auferstehung" ohne Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Ohne Druckerangabe.
Bibliographie: Jenne I/62(1) / Musiol 346.

Nr: 62(1); Auflage: 02; Variante: 2:
Mann, Heinrich:
Auferstehung. Novelle. 2. (von 9) Auflage. 11. - 20. Tsd. Leipzig. (1915). 70, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 26.   ÜP 1913_0062/1
ÜP dunkelgrün, braun, weiß (Rizzi-Papier).
TS „Auferstehung /
Von / Heinrich Mann" (Schrift schwarz, Rahmen dunkelgrün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Mann: Auferstehung" ohne Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Ohne Druckerangabe.
Bibliographie: Jenne I/62(1) / Musiol 346.

Nr: 62(1); Auflage: 02; Variante: 3:
Mann, Heinrich:
Auferstehung. Novelle. 2. (von 9) Auflage. 11. - 20. Tsd. Leipzig. (1915). 70, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 26A.   ÜP 1913_0062/2
ÜP dunkelgrün, braun, weiß (Rizzi-Papier).
TS „Auferstehung /
von / Heinrich Mann" (Schrift schwarz, Rahmen dunkelgrün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Mann: Auferstehung" ohne Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Ohne Druckerangabe.
Bibliographie: Jenne I/62(1) / Musiol 346.

Nr: 62(1); Auflage: 02; Variante: 4:
Mann, Heinrich:
Auferstehung. Novelle. 2. (von 9) Auflage. 11. - 20. Tsd. Leipzig. (1915). 70, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 19.   ÜP 1913_0034/B
ÜP orange, graublau, weiß (Kippenberg-Sammlung 72).
TS „Auferstehung /
von / Heinrich Mann" (Schrift schwarz, Rahmen dunkelgrün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Mann: Auferstehung" ohne Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Ohne Druckerangabe.
Bibliographie: Jenne I/62(1) / Musiol 346.

Nr: 62(1); Auflage: 03; Variante: 1:
Mann, Heinrich:
Auferstehung. Novelle. 3. (von 9) Auflage. 21. - 30. Tsd. Leipzig, (1916). 70, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 26A.   ÜP 1913_0062/2
ÜP dunkelgrün, braun, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Auferstehung / Von / Heinrich Mann" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Mann: Auferstehung" (Schriftlänge 30 mm) mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Ohne Druckerangabe.
Bibliographie: Jenne I/62(1).

Nr: 62(1); Auflage: 05; Variante: 1:
Mann, Heinrich:
Auferstehung. Novelle. 41. - 45. Tsd. Leipzig, (1924). 70, (2) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 26A.   ÜP 1913_0062/2
ÜP dunkelgrün, braun, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Auferstehung / von / Heinrich Mann" (Schrift schwarz, Rahmen hellgrün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Mann: Auferstehung" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck von Breitkopf und Härtel in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/62(1).

Nr: 62(1); Auflage: 07; Variante: 1:
Mann, Heinrich:
Auferstehung. Novelle. 7. (von 9) Auflage. 51. - 59. Tsd. Leipzig, 1949. 47, (1) Seiten. Original-Broschur. ÜP Jenne 57A.   ÜP 1914_0151/5
ÜP rot, weiß.
TS "Heinrich Mann / Auferstehung" (Schrift orange, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgeklebt, original ohne Rückenschild.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Gedruckt in der Offizin Haag-Drugulin zu Leipzig.
Bibliographie: IB 62(1) / IB-Hundert 62(1) / Jenne I/62(1) / Kästner 62(1) / Musiol 348 / Plantener 62(1) / Sarkowski 62(1).

Nr: 62(1); Auflage: 08; Variante: 1:
Mann, Heinrich:
Auferstehung. Novelle.   8. (von 9) Auflage. 60. - 69. Tsd. Leipzig,  1951. 47, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 63e.   ÜP 1921_0034/A/1
ÜP
braunrot, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Heinrich Mann / Auferstehung" (Schrift schwarz, Rahmen grau, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Hch. Mann: Auferstehung" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Ernst Hedrich Nachfolger in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/62(1) / Musiol 349.

Nr: 62(1); Auflage: 09; Variante: 1:
Mann, Heinrich:
Auferstehung. Novelle. 9. (von 9) Auflage. 70. - 79. Tsd. Leipzig, 1956. 68, (3) Seiten, 1 Leerseite. Original-Pappband. ÜP Jenne 157.1f.   ÜP 1951_0021/2
ÜP dunkel- und hellrotbraun (gestaltet von Walter Brudi).
TS "HEINRICH MANN / AUFERSTEHUNG" (Schrift schwarz, Rahmen hellgrün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "H. Mann: Auferstehung" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Janson-Antiqua. Gesetzt und gedruckt im VEB Offizin Andersen Nexö zu Leipzig.
Bibliographie: IB 62(1) / IB-Hundert 62(1) / IK,IB 62(1) / diese Variante nicht bei Jenne / Kästner 62(1) / Plantener 62(1) / Sarkowski 62(1).

Nr: 62(2); Auflage: 01; Variante: 1:
Stehr, Hermann:
Gudnatz. Eine Novelle.   1. (von 2) Auflage. 1. - 10. Tsd. Leipzig, (1934). 87 Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 49Sa.   ÜP 1919_0156/A/3
ÜP rotviolett, weiß (gestaltet
von Li Wegner und/oder Hans Peters).
TS "Hermann Stehr / Gudnatz / Eine Novelle" (Schrift hellgrün, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Hermann Stehr: Gudnatz" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Druck der Spamer A.-G. in Leipzig.
Bibliographie: IB 62(2) / IB-Hundert 62(2) / IK,IB 62(2) / Jenne I/62(2) / Kästner 62(2) / Musiol 350 / Plantener 62(2) / Sarkowski 62(2) / Wilpert-G. 31: Erste Ausgabe!

Nr: 62(2); Auflage: 02; Variante: 1:
Stehr, Hermann:
Gudnatz. Eine Novelle.   2. (von 2) Auflage. 11. - 20. Tsd. Leipzig, (1936). 87 Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 49Sa.   ÜP 1919_0156/A/3
ÜP rotviolett, weiß (gestaltet
von Li Wegner und/oder Hans Peters).
TS "Hermann Stehr / Gudnatz / Eine Novelle" (Schrift grün, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Hermann Stehr: Gudnatz" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Spamer in Leipzig.
Bibliographie: IB 62(2) / IB-Hundert 62(2) / IK,IB 62(2) / Jenne I/62(2) / Kästner 62(2) / Musiol 351 / Plantener 62(2) / Sarkowski 62(2).

Nr: 63(1); Auflage: 01; Variante: 1:
Taine, Hippolyte:
Balzac. Ein Essay. Mit Anmerkungen Taines. (Übertragen von E. von Krauss).  1. (von 3) Auflage. 1. - 10. Tsd. Leipzig, (1913). 101, (1) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 8b.   ÜP 1912_0013
ÜP dunkelgrün, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Honoré de Balzac / Essay von / Hippolyte Taine" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Taine: Balzac" ohne Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Gedruckt bei Breitkopf und Härtel in Leipzig.
Bibliographie: IB 63(1) / IB-Hundert 63(1) / IB.M. 21,45 / IK,IB 63(1) / Jenne I/63(1) / Kästner 63(1) / Musiol 352 / Plantener 63(1) / Sarkowski 63(1).

Nr: 63(1); Auflage: 02; Variante: 1:
Taine, Hippolyte:
Balzac. Ein Essay. Mit Anmerkungen Taines. (Übertragen von E. von Krauss).  2. (von 3) Auflage. 11. - 15. Tsd. Leipzig, (1917). 101, (1) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 8b.   ÜP 1912_0013
ÜP dunkelgrün, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Honoré de Balzac / Essay von / Hippolyte Taine" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Taine: Balzac" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Gedruckt bei Breitkopf und Härtel in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/63(1).

Nr: 63(1); Auflage: 03; Variante: 1:
Taine, Hippolyte:
Balzac. Ein Essay. Mit Anmerkungen Taines. (Übertragen von E. von Krauss).  3. (von 3) Auflage. 16. - 20. Tsd. Leipzig, (1919). 101, (1) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 8b.   ÜP 1912_0013
ÜP dunkelgrün, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Honoré de Balzac / Essay von / Hippolyte Taine" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Taine: Balzac" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck von Breitkopf & Härtel in Leipzig.
Bibliographie: IB 63(1) / IB-Hundert 63(1) / IK,IB 63(1) / Jenne I/63(1): 1920 / Kästner 63(1) / Plantener 63(1) / Sarkowski 63(1).

Nr: 63(2); Auflage: 01; Variante: 1:
Liliencron, Detlev von:
Ausgewählte Gedichte. 1. (von 2) Auflage. 1. - 10. Tsd. Leipzig, (1933). 79 Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 64a.   ÜP 1917_0169/1
ÜP rotorange, weiß (gestaltet von Anna Frank-Klein).
TS "Detlev v. Liliencron / Ausgewählte Gedichte" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Detlev v. Liliencron / Ausgewählte Gedichte" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Druck der Offizin Haag-Drugulin AG. in Leipzig.
Bibliographie: IB 63(2) / IB-Hundert 63(2) / IK,IB 63(2) / Jenne I/63(2) / Kästner 63(2) / Musiol 354 / Plantener 63(2) / Sarkowski 63(2).

Nr: 63(2); Auflage: 01; Variante: 2:
Liliencron, Detlev von:
Ausgewählte Gedichte. 1. (von 2) Auflage. 1. - 10. Tsd. Leipzig, (1933). 79 Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 92a.   ÜP 1932_0403/1
ÜP rotbraun, weiß (gestaltet von Eva Aschoff).
TS "Detlev v. Liliencron / Ausgewählte Gedichte" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Detlev v. Liliencron / Ausgewählte Gedichte" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Druck der Offizin Haag-Drugulin AG. in Leipzig.
Bibliographie: IB 63(2) / IB-Hundert 63(2) / IK,IB 63(2) / Jenne I/63(2) / Kästner 63(2) / Musiol 354 / Plantener 63(2) / Sarkowski 63(2).

Nr: 64(1); Auflage: 01; Variante: 1:
Hallström, Per:
Drei Novellen. Thanatos - Der Kuckuck - Dornröschen. Übertragen von Francis Maro (d. i. Marie Franzos).  1. (von 6) Auflage. 1. - 15. Tsd. Leipzig, (1913). 76, (2) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 7b.   ÜP 1912_0012/A/1
ÜP dunkelgraugrün, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Drei Novellen / Thanatos - Der Kuckuck / Dornröschen / von / Per Hallström" (Schrift hellbraun, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Hallström: Novellen" ohne Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Druck der Piererschen Hofbuchdruckerei in Altenburg.
Bibliographie: IB 64 / IB-Hundert 64 / IB.M. 21,45 / IK,IB 64 / Jenne I/64 / Kästner 64 / Musiol 355 / Plantener 64 / Sarkowski 64.

Nr: 64(1); Auflage: 02; Variante: 1:
Hallström, Per:
Drei Novellen. Thanatos - Der Kuckuck - Dornröschen. Übertragen von Francis Maro (d. i. Marie Franzos). 2. (von 6) Auflage. 16. - 23. (recte 24. ) Tsd. Leipzig. (1916). 77, (1) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 3a.   ÜP 1912_0003/1
ÜP dunkelgrün, weiß (Rizzi-Papier).
TS „Drei Novellen / Thanatos - Der Kuckuck / Dornröschen / von / Per Hallström" (Schrift hellbraun, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Hallström: Novellen" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Piererschen Hofbuchdruckerei in Altenburg.
Bibliographie: Jenne I/64.

Nr: 64(1); Auflage: 03; Variante: 1:
Hallström, Per:
Drei Novellen. Thanatos - Der Kuckuck - Dornröschen. Die Übersetzung ist von Marie Franzos. 3. (von 6) Auflage. 25. - 30. Tsd. Leipzig. (1919). 77, (1) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 7b.   ÜP 1912_0012/A/1
ÜP dunkelgraugrün, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Drei Novellen / Thanatos - Der Kuckuck / Dornröschen / von / Per Hallström" (Schrift hellbraun, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Hallström: Novellen" mit Nr. aufgeklebt.
Signet von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Piererschen Hofbuchdruckerei in Altenburg.
Bibliographie: Jenne I/64 / Plantener 64 / Sarkowski 64.

Nr: 64(1); Auflage: 04; Variante: 1:
Hallström, Per:
Drei Novellen. Thanatos - Der Kuckuck - Dornröschen. Die Übersetzung ist von Marie Franzos. 4. (von 6) Auflage. 31. - 40. Tsd. Leipzig, (1920). 76, (2) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 7b.   ÜP 1912_0012/A/1
ÜP dunkelgraugrün, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Drei Novellen / Thanatos - Der Kuckuck / Dornröschen / von / Per Hallström" (Schrift hellbraun, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Hallström: Novellen" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Piererschen Hofbuchdruckerei in Altenburg.
Bibliographie: Jenne I/64 / Musiol 356.

Nr: 64(1); Auflage: 04; Variante: 2:
Hallström, Per:
Drei Novellen. Thanatos - Der Kuckuck - Dornröschen. Die Übersetzung ist von Marie Franzos. 4. (von 6) Auflage. 31. - 40. Tsd. Leipzig. (1920). 76, (2) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 3a.   ÜP 1912_0003/1
ÜP dunkelgrün, weiß (Rizzi-Papier).
TS „Drei Novellen / Thanatos - Der Kuckuck / Dornröschen / von / Per Hallström" (Schrift hellbraun, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Hallström: Novellen" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Piererschen Hofbuchdruckerei in Altenburg.
Bibliographie: Jenne I/64 / Musiol 356.

Nr: 64(1); Auflage: 05; Variante: 1:
Hallström, Per:
Drei Novellen. Thanatos - Der Kuckuck - Dornröschen. Die Übersetzung ist von Marie Franzos.  5. (von 6) Auflage. 41. - 45. Tsd. Leipzig, (1921). 76, (2) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 7S1.   ÜP 1912_0012/A/4
ÜP dunkelgraugrün, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Drei Novellen / Thanatos - Der Kuckuck / Dornröschen / von / Per Hallström" (Schrift hellbraun, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Hallström: Novellen" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Piererschen Hofbuchdruckerei in Altenburg.
Bibliographie: diese Variante nicht bei Jenne / Plantener 64 / Sarkowski 64.

Nr: 64(1); Auflage: 06; Variante: 1:
Hallström, Per:
Drei Novellen. (Thanatos - Der Kuckuck - Dornröschen). Aus dem Schwedischen übertragen von Marie Franzos. 6. (von 6) Auflage. 46. - 47. Tsd. Leipzig, 1941. 76, (4) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 76A.   ÜP 1925_0359/5
Diese Auflage ohne die drei Untertitel.
ÜP grün-dunkelgrün, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Per Hallström / Drei Novellen" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Hallström: Novellen" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Spamer in Leipzig.
Bibliographie: IB 64 / IB-Hundert 64 / IK,IB 64 / Jenne I/64 / Kästner 64 / Plantener 64 / Sarkowski 64.

Nr: 65(1); Auflage: 01; Variante: 1:
Stendhal, Friedrich von (d. i. Marie-Henri Beyle):
Römerinnen. Zwei Novellen. (Vanina Vanini. Die Fürstin von Campobasso). Übertragen und Nachbemerkung von Arthur Schurig.  1. (von 9) Auflage. 1. - 15. Tsd. Leipzig, (1913). 78, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 2b.   ÜP 1912_0002/1
ÜP schwarzgrau, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Römerinnen / Zwei Novellen / von / Stendhal" (Schrift schwarz, Rahmen dunkelgrün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Stendhal: Römerinnen" ohne Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB 65 / IB-Hundert 65 / IB.M. 21,45 / IK,IB 65 / Jenne I/65 / Kästner 65 / Musiol 357 / Plantener 65 / Sarkowski 65.

Nr: 65(1); Auflage: 04; Variante: 1:
Stendhal, Friedrich von (d. i. Marie-Henri Beyle):
Römerinnen. Zwei Novellen. (Vanina Vanini. Die Fürstin von Campobasso). Übertragen und Nachbemerkung von Arthur Schurig.  3. (recte 4.) (von 9) Auflage. 31. - 40. Tsd. Leipzig, (1919). 78, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 2b.   ÜP 1912_0002/1
ÜP schwarzgrau, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Römerinnen / Zwei Novellen / von / Stendhal" (Schrift schwarz, Rahmen hellgrün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Stendhal: Römerinnen" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/65 / Plantener 65 / Sarkowski 65.

Nr: 65(1); Auflage: 05; Variante: 1:
Stendhal, Friedrich von (d. i. Marie-Henri Beyle):
Römerinnen.  Zwei Novellen. (Vanina Vanini. Die Fürstin von Campobasso). Übertragen und mit Nachbemerkung von Arthur Schurig.  5. (von 9) Auflage. 41. - 45. Tsd. Leipzig, (1928). 78, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 63f.   ÜP 1921_0034/A/1
ÜP orange, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Römerinnen / Zwei Novellen / von / Stendhal" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Stendhal: Römerinnen" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Druck der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/65.

Nr: 65(1); Auflage: 05; Variante: 2:
Stendhal, Friedrich von (d. i. Marie-Henri Beyle):
Römerinnen. Zwei Novellen. (Vanina Vanini. Die Fürstin von Campobasso). Übertragen und mit Nachbemerkung von Arthur Schurig. 5. (von 9) Auflage. 41. - 45. Tsd. Leipzig, (1928). 78, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 38.   ÜP 1916_0210/1
ÜP rotbraun, graublau, weiß (Kippenberg-Sammlung 177).
TS "Römerinnen / Zwei Novellen / von / Stendhal" (Schrift schwarz, Rahmen hellgrün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Stendhal: Römerinnen" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Druck der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/65.

Nr: 65(1); Auflage: 05; Variante: 3:
Stendhal, Friedrich von (d. i. Marie-Henri Beyle):
Römerinnen. Zwei Novellen. (Vanina Vanini. Die Fürstin von Campobasso). Übertragen und mit Nachbemerkung von Arthur Schurig. 5. (von 9) Auflage. 41. - 45. Tsd. Leipzig, (1928). 78, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 65.1a.   ÜP 1922_0136/A/2
ÜP grün, weiß.
TS "Römerinnen / Zwei Novellen / von / Stendhal" (Schrift schwarz, Rahmen hellgrün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Stendhal: Römerinnen" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/65.

Nr: 65(1); Auflage: 05; Variante: 4:
Stendhal, Friedrich von (d. i. Marie-Henri Beyle):
Römerinnen. Zwei Novellen. (Vanina Vanini. Die Fürstin von Campobasso). Übertragen und mit Nachbemerkung von Arthur Schurig. 5. (von 9) Auflage. 41. - 45. Tsd. Leipzig. (1928). 78, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 2b.   ÜP 1912_0002/1
ÜP schwarzgrün, weiß (Rizzi-Papier).
TS „Römerinnen / Zwei Novellen / von / Stendhal" (Schrift schwarz,
Rahmen hellgrün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Stendhal: Römerinnen" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/65.

Nr: 65(1); Auflage: 05; Variante: 5:
Stendhal, Friedrich von (d. i. Marie-Henri Beyle):
Römerinnen. Zwei Novellen. (Vanina Vanini. Die Fürstin von Campobasso). Übertragen und mit Nachbemerkung von Arthur Schurig. 5. (von 9) Auflage. 41. - 45. Tsd. Leipzig. (1928). 78, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 70a.   ÜP 1920_0064/B/1
ÜP türkis, dunkelgrau, lila, weiß (Marmorpapier).
TS "Römerinnen / Zwei Novellen / von / Stendhal" (Schrift schwarz,
Rahmen hellgrün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Stendhal: Römerinnen" mit Nr. aufgeklebt.
Signet von Peter Behrens auf Titelblatt.
Buchblock drahtgeklammert. Druck der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/65.

Nr: 65(1); Auflage: 06; Variante: 1:
Stendhal, Friedrich von (d. i. Marie-Henri Beyle):
Römerinnen. Zwei Novellen. (Vanina Vanini. Die Fürstin von Campobasso). Übertragen und mit Nachbemerkung von Arthur Schurig. 6. (von 9) Auflage. 46. - 48. Tsd. Leipzig. (1937). 78, (2) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 63f.   ÜP 1921_0034/A/1
ÜP orange, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS „
Römerinnen / Zwei Novellen / von / Stendhal" (Schrift schwarz, Rahmen hellgrün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Stendhal: Römerinnen" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Spamer in Leipzig.
Bibliographie: IB 65 / IB-Hundert 65 / Jenne I/65 / Kästner 65 / Plantener 65 / Sarkowski 65.

Nr: 65(1); Auflage: 06; Variante: 2:
Stendhal, Friedrich von (d. i. Marie-Henri Beyle):
Römerinnen. Zwei Novellen. (Vanina Vanini. Die Fürstin von Campobasso). Übertragen und mit Nachbemerkung von Arthur Schurig. 6. (von 9) Auflage. 46. - 48. Tsd. Leipzig. (1937). 78, (2) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 63b.   ÜP 1921_0034/A/1
ÜP gelboliv, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS „
Stendhal / Römerinnen / Zwei Novellen" (Schrift schwarz, Rahmen hellblau, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Stendhal: Römerinnen" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Spamer in Leipzig.
Bibliographie: IB 65 / IB-Hundert 65 / Jenne I/65 / Kästner 65 / Plantener 65 / Sarkowski 65.

Nr: 65(1); Auflage: 07; Variante: 1:
Stendhal, Friedrich von (d. i. Marie-Henri Beyle):
Römerinnen. Zwei Novellen. (Vanina Vanini. Die Fürstin von Campobasso). Übertragen und mit Nachbemerkung von Arthur Schurig.  7. (von 9) Auflage. 49. - 58. Tsd. Leipzig,  1951. 75, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 9b.   ÜP 1912_0018/A
ÜP orange, braun, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Stendhal / Römerinnen / Zwei Novellen" (Schrift schwarz, Rahmen dunkelgrün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Stendhal: Römerinnen" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt im VEB Offizin Haag-Drugulin zu Leipzig.
Bibliographie: IB 65 / IB-Hundert 65 / Jenne I/65 / Kästner 65 / Plantener 65 / Sarkowski 65.

Nr: 65(1); Auflage: 07; Variante: 2:
Stendhal, Friedrich von (d. i. Marie-Henri Beyle):
Römerinnen. Zwei Novellen. (Vanina Vanini. Die Fürstin von Campobasso). Übertragen und mit Nachbemerkung von Arthur Schurig. 7. (von 9) Auflage. 49. - 58. Tsd. Leipzig, 1951. 75, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 1c.   ÜP 1912_0001
ÜP dunkelrotbraun, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Stendhal / Römerinnen / Zwei Novellen" (Schrift schwarz, Rahmen dunkelgrün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Stendhal: Römerinnen" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt im VEB Offizin Haag-Drugulin zu Leipzig.
Bibliographie:
IB 65 / IB-Hundert 65 / Jenne I/65 / Kästner 65 / Plantener 65 / Sarkowski 65.

Nr: 65(1); Auflage: 08; Variante: 1:
Stendhal, Friedrich von (d. i. Marie-Henri Beyle):
Römerinnen. Zwei Novellen. (Vanina Vanini. Die Fürstin von Campobasso). Übertragen und mit Nachbemerkung von Arthur Schurig. 8. (von 9) Auflage. 59. - 68. Tsd. Leipzig, 1952. 75, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 59f.   ÜP 1918_0196/1
ÜP karminrot, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Stendhal / Römerinnen / Zwei Novellen" (Schrift rot, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Stendhal: Römerinnen" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt im Druckhaus Maxim Gorki, Altenburg, Thür.
Bibliographie: Jenne I/65.

Nr: 65(1); Auflage: 09; Variante: 1:
Stendhal, Friedrich von (d. i. Marie-Henri Beyle):
Römerinnen. Zwei Novellen. (Vanina Vanini. Die Fürstin von Campobasso). Übertragen und mit Nachbemerkung von Arthur Schurig.  9. (von 9) Auflage. 69. - 78. Tsd. Leipzig,  1955. 75, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 59f.   ÜP 1918_0196/1
ÜP karminrot, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Stendhal / Römerinnen / Zwei Novellen" (Schrift schwarz, Rahmen dunkelgrün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Stendhal: Römerinnen" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Oswald Schmidt KG in Leipzig.
Bibliographie: IB 65 / IB-Hundert 65 / IK,IB 65 / Jenne I/65 / Kästner 65 / Plantener 65 / Sarkowski 65.

Nr: 66(1); Auflage: 01; Variante: 1:
Schröder, Rudolf Alexander:
Deutsche Oden. 1. (von 2) Auflage. 1. - 10. Tsd. Leipzig, (1913). 32, (2) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 6a.   ÜP 1912_0006/B/1
ÜP blauschwarz, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Deutsche Oden / von / Rudolf Alexander Schröder" (Schrift schwarz, Rahmen hellbraun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Schröder: Deutsche Oden" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB 66(1) / IB-Hundert 66(1) / IB.M. 21,44 / IK,IB 66(1) / Jenne I/66(1) / Kästner 66(1) / Musiol 359 / Plantener 66(1) / Sarkowski 66(1) / Wilpert-G. 31.

Nr: 66(1); Auflage: 01; Variante: 2:
Schröder, Rudolf Alexander:
Deutsche Oden. 1. (von 2) Auflage. 1. - 10. Tsd. Leipzig. (1913). 32, (2) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 6a.   ÜP 1912_0006/B/1
ÜP blauschwarz, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Deutsche Oden / von / Rudolf Alexander Schröder" (Schrift schwarz, Rahmen braun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Schröder: Deutsche Oden" ohne Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB 66(1) / IB-Hundert 66(1) / IB.M. 21,44 / IK,IB 66(1) / Jenne I/66(1) / Kästner 66(1) / Musiol 359 / Plantener 66(1) / Sarkowski 66(1) / Wilpert-G.
31.

Nr: 66(1); Auflage: 02; Variante: 1:
Schröder, Rudolf Alexander:
Deutsche Oden.   2. (von 2) Auflage. 11. - 15. Tsd. Leipzig, (1916). 32 Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen, 1 S. Druckvermerk. Original-Pappband. ÜP Jenne 6a.   ÜP 1912_0006/B/1
ÜP blauschwarz, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Deutsche Oden / von / Rudolf Alexander Schröder" (Schrift schwarz, Rahmen braun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Schröder: Deutsche Oden" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB 66(1) / IB-Hundert 66(1) / IK,IB 66(1) / Jenne I/66(1) / Kästner 66(1) / Musiol 360 / Plantener 66(1) / Sarkowski 66(1).

Nr: 66(2); Auflage: 01; Variante: 1:
Hoffmann, Heinrich:
Der Struwwelpeter oder lustige Geschichten und drollige Bilder. Mit Nachwort des Verlags. Mit farbigem Titelblatt und 24 Farbtafeln. Faksimiledruck nach den ersten Ausgaben. 1. (von 13) Auflage. 1. - 54. Tsd. Leipzig, (1933). 2 Bl., 24, (6) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen, 1 Leerseite. Original-Pappband. ÜP Jenne 93.   ÜP 1933_0066/1
Das Nachwort nennt als Leihgeber der Vorlagen für die Reproduktion u.a. Walter Schatzki aus Frankfurt. Der Hinweis beginnt mit "Die frühen Auflagen...". Dieser Hinweis auf den später emigrierten Juden Schatzki fehlt ab der 3. Auflage. Diese Auflage mit 1 Seite Verlagsanzeigen. 
ÜP bunt, Farbe des Sockels hellblau (gestaltet von Walter Tiemann). 
Titel "Der / Struwwelpeter / in seiner ersten Gestalt" aufgedruckt, Rückentitel "Der Struwwelpeter" mit Nr. aufgedruckt. 
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Die Wiedergabe des Struwwelpeter erfolgte in vielfarbigem Offsetdruck durch die Kunstanstalt H. F. Jütte in Leipzig.
Bibliographie: IB 66(2) / IB-Hundert 66(2) / IB.M. 5,44 / IB.M. 13,62 / IK,IB 66(2) / Jenne I/66(2) / Kästner 66(2) / Musiol 361 / Plantener 66(2) / Sarkowski 66(2).

Nr: 66(2); Auflage: 02; Variante: 1:
Hoffmann, Heinrich:
Der Struwwelpeter oder lustige Geschichten und drollige Bilder. Mit Nachwort des Verlags. Mit farbigem Titelblatt und 24 Farbtafeln. Faksimiledruck nach den ersten Ausgaben. 2. (von 13) Auflage. 55. - 80. Tsd. Leipzig. (1935). 2 Bl., 24, (6) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 93.   ÜP 1933_0066/1
Das Nachwort nennt noch Walter Schatzki aus Frankfurt. Dieser Hinweis fehlt ab der 3. Auflage. Diese Auflage mit 2 Seiten Verlagsanzeigen, beginnend mit "Es war einmal".
ÜP bunt, Farbe des Sockels hellblau (Gestaltung Walter Tiemann). Titel "Der / Struwwelpeter / in seiner ersten Gestalt" aufgedruckt, Rückentitel "Der Struwwelpeter" mit Nr. aufgedruckt.
Signet von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Die Wiedergabe des Struwwelpeter erfolgte in vielfarbigem Offsetdruck durch die Kunstanstalt H. F. Jütte in Leipzig.
Bibliographie: IB.M. 5,44 / Jenne I/66(2).

Nr: 66(2); Auflage: 03; Variante: 1:
Hoffmann, Heinrich:
Der Struwwelpeter oder lustige Geschichten und drollige Bilder. Mit Nachwort des Verlags. Mit farbigem Titelblatt und 24 Farbtafeln. Faksimiledruck nach den ersten Ausgaben. 3. (von 13) Auflage. 81. - 100. Tsd. Leipzig. (1938). 2 Bl., 24, (6) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 93.   ÜP 1933_0066/1
Das Nachwort ohne Walter Schatzki, aber noch mit Hinweis auf Karl Hobrecker. Diese Auflage mit 2 Seiten Verlagsanzeigen, beginnend mit "Hans im Glück".
ÜP bunt, Farbe des Sockels hellblau (Gestaltung Walter Tiemann). Titel "Der / Struwwelpeter / in seiner ersten Gestalt" aufgedruckt, Rückentitel "Der Struwwelpeter" mit Nr. aufgedruckt.
Signet von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Die Wiedergabe des Struwwelpeter erfolgte in vielfarbigem Offsetdruck durch die Kunstanstalt H. F. Jütte in Leipzig.
Bibliographie: IB.M. 5,44 / Jenne I/66(2).

Nr: 66(2); Auflage: 05; Variante: 1:
Hoffmann, Heinrich:
Der Struwwelpeter oder lustige Geschichten und drollige Bilder. Mit Nachwort des Verlags. Mit farbigem Titelblatt und 24 Farbtafeln. 5. (von 13) Auflage. 121. - 170. Tsd. Leipzig, (1956). 24, (6) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 93.   ÜP 1933_0066/1
ÜP bunt, Farbe des Sockels hellblau (gestaltet von Walter Tiemann).
Titel "Der / Struwwelpeter / in seiner ersten Gestalt" aufgedruckt, Rückentitel "Der Struwwelpeter" mit Nr. und Stern aufgedruckt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Offsetdruck von H. F. Jütte, Buchdruck vom VEB Offizin Andersen Nexö, beide in Leipzig.
Bibliographie: IB 66(2) / IB-Hundert 66(2) / IB.M. 5,45 / Jenne I/66(2) / Kästner 66(2) / Musiol 363 / Plantener 66(2) / Sarkowski 66(2).

Nr: 66(2); Auflage: 06; Variante: 1:
Hoffmann, Heinrich:
Der Struwwelpeter oder lustige Geschichten und drollige Bilder. Mit Nachwort des Verlags. Mit farbigem Titelblatt und 24 Farbtafeln. 6. (von 13) Auflage. 196. - 210. Tsd. Frankfurt, (1966). 18 unpaginierte Blätter. Original-Pappband. ÜP Jenne 93A.   ÜP 1933_0066/4
Die 6. Auflage umfasst das 171. - 230. Tsd. Davon erschienen das 196. - 210. Tausend in Frankfurt, der Rest in Leipzig. Das gekürzte Nachwort enthält keinen Hinweis mehr auf den Besitzer des Originals, Karl Hobrecker. 
ÜP bunt, ohne Sockel (gestaltet von Walter Tiemann).
Titel "Der / Struwwelpeter / in seiner ersten Gestalt" (3.und 4.Zeile in Antiqua) aufgedruckt, Rückentitel "Der Struwwelpeter in seiner ersten Gestalt" mit Nr. aufgedruckt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Reproduktion und Druck von H. F. Jütte, Leipzig.
Bibliographie: IB 66(2) / IB-Hundert 66(2) / IB.M. 5,45 / Jenne I/66(2) / Kästner 66(2) / Plantener 66(2).

Nr: 66(2); Auflage: 06; Variante: 2:
Hoffmann, Heinrich:
Der Struwwelpeter oder lustige Geschichten und drollige Bilder. Mit Nachwort des Verlags. Mit farbigem Titelblatt und 24 Farbtafeln. 6. (von 13) Auflage. 196. - 210. Tsd. Frankfurt, (1966). 18 unpaginierte Blätter. Original-Pappband. ÜP Jenne 93.   ÜP 1933_0066/2
Die 6. Auflage umfasst das 171. - 230. Tsd. Davon erschienen das 196. - 210. Tausend in Frankfurt, der Rest in Leipzig. Das gekürzte Nachwort enthält keinen Hinweis mehr auf den Besitzer des Originals, Karl Hobrecker. 
ÜP bunt, Farbe des Sockels hellgrün (gestaltet von Walter Tiemann).
Titel "Der / Struwwelpeter / in seiner ersten Gestalt" (3. und 4.Zeile in Antiqua) aufgedruckt, Rückentitel "Der Struwwelpeter" mit Nr. aufgedruckt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Reproduktion und Druck von H. F. Jütte, Leipzig.
Bibliographie: IB 66(2) / IB-Hundert 66(2) / IB.M. 5,45 / Jenne I/66(2) / Kästner 66(2) / Plantener 66(2).

Nr: 66(2); Auflage: 06; Variante: 3:
Hoffmann, Heinrich:
Der Struwwelpeter oder lustige Geschichten und drollige Bilder. Mit Nachwort des Verlags. Mit farbigem Titelblatt und 24 Farbtafeln. 6. (von 13) Auflage. 171. - 195. und 211. - 230. Tsd. Leipzig, (1966). 18 unpaginierte Blätter. Original-Pappband. ÜP Jenne 93.   ÜP 1933_0066/2
Die 6. Auflage umfasst das 171. - 230. Tsd. Davon erschienen das 196. - 210. Tausend in Frankfurt, der Rest in Leipzig. Das gekürzte Nachwort enthält keinen Hinweis mehr auf den Besitzer des Originals, Karl Hobrecker.
ÜP bunt, Farbe des Sockels hellgrün (Gestaltung Walter Tiemann).
Titel "Der / Struwwelpeter / in seiner ersten Gestalt"(3.und 4.Zeile in Antiqua) aufgedruckt, Rückentitel "Der Struwwelpeter" mit Nr. aufgedruckt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Reproduktion und Druck von H. F. Jütte, Leipzig.
Bibliographie: IB 66(2) / IB-Hundert 66(2) / IB.M. 5,45 / Jenne I/66(2) / Kästner 66(2) / Plantener 66(2).

Nr: 66(2); Auflage: 07; Variante: 1:
Hoffmann, Heinrich:
Der Struwwelpeter oder lustige Geschichten und drollige Bilder. Mit Nachwort. Mit farbigem Titelblatt und 24 Farbtafeln. 7. (von 13) Auflage. 231. - 242. Tsd. Frankfurt,  1987. 34 unpaginierte Seiten, 4 Seiten Verlagsanzeigen, 2 Leerseiten. Original-Pappband. ÜP  Jenne 93.   ÜP 1933_0066/3
ÜP bunt, Farbe des Sockels hellgrün, verkleinerte Schrift (gestaltet von Walter Tiemann).
Titel "Der / Struwwelpeter / in seiner ersten Gestalt" (3.und 4.Zeile in Antiqua, ohne Querstrich) aufgedruckt, Rückentitel "Der Struwwelpeter" mit Nr. aufgedruckt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Vortitel oben Mitte. Buchblock fadengeheftet. Druck: Konkordia Druck GmbH, Bühl/Baden.
Bibliographie: IB 66(2) / IB-Hundert 66(2) / IB.M. 5,45 / Jenne I/66(2) / Kästner 66(2).

Nr: 66(2); Auflage: 13; Variante: 1:
Hoffmann, Heinrich:
Der Struwwelpeter oder lustige Geschichten und drollige Bilder. Mit Nachwort. Mit farbigem Titelblatt und 24 Farbtafeln. 13. (von 13) Auflage. Leipzig. 2015. 34 unpaginierte Seiten, 1 Leerseite, 5 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband hochglanzkaschiert. ÜP Jenne 93.   ÜP 1933_0066/3
ÜP bunt, Farbe des Sockels hellgrün, kleinere Schrift (gestaltet von Walter Tiemann).
Titel "Der / Struwwelpeter / in seiner ersten Gestalt" (3. und 4. Zeile in Antiqua, ohne Querstrich) aufgedruckt, Rückentitel "Der Struwwelpeter" mit Nr. aufgedruckt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel oben mittig. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt vom Memminger MedienCentrum.

Nr: 67(1); Auflage: 01; Variante: 1:
Bahr, Hermann:
Dialog vom Marsyas. 1. (von 2) Auflage. 1. - 20. Tsd. Leipzig, (1913). 68, (2) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen, 1 Leerseite. Original-Pappband. ÜP Jenne 6d.   ÜP 1912_0006/B/1
ÜP graugrün, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Hermann Bahr / Dialog / vom Marsyas" (Schrift hellgrün, Querlinie zwischen 1. und 2. Zeile, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Bahr: Marsyas" ohne Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB 67(1) / IB-Hundert 67(1) / IB.M. 21,45 / IK,IB 67(1) / Jenne I/67(1) / Kästner 67(1) / Musiol 364 / Plantener 67(1) / Sarkowski 67(1).

Nr: 67(1); Auflage: 01; Variante: 2:
Bahr, Hermann:
Dialog vom Marsyas. 1. (von 2) Auflage. 1. - 20. Tsd. Leipzig, (1913). 68, (2) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen, 1 Leerseite. Original-Pappband. ÜP Jenne 6d.   ÜP 1912_0006/B/1
ÜP graugrün, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Hermann Bahr / Dialog / vom Marsyas" (Schrift hellgrün, Querlinie zwischen 1. und 2. Zeile, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Bahr: Marsyas" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB 67(1) / IB-Hundert 67(1) / IB.M. 21,45 / IK,IB 67(1) / Jenne I/67(1) / Kästner 67(1) / Musiol 364 / Plantener 67(1) / Sarkowski 67(1).

Nr: 67(1); Auflage: 01; Variante: 3:
Bahr, Hermann:
Dialog vom Marsyas. 1. (von 2) Auflage. 1. - 20. Tsd. Leipzig, (1913). 68, (2) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen, 1 Leerseite. Original-Pappband. ÜP Jenne 1f.   ÜP 1912_0001
ÜP hellgraugrün, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Hermann Bahr / Dialog / vom Marsyas" (Schrift hellgrün, Querlinie zwischen 1. und 2. Zeile, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Bahr: Marsyas" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB 67(1) / IB-Hundert 67(1) / IB.M. 21,45 / IK,IB 67(1) / Jenne I/67(1) / Kästner 67(1) / Musiol 364 / Plantener 67(1) / Sarkowski 67(1).

Nr: 67(1); Auflage: 02; Variante: 1:
Bahr, Hermann:
Dialog vom Marsyas.   2. (von 2) Auflage. 21. - 25. Tsd. Wiesbaden,  1949. 65, (2) Seiten, 1 Leerseite. Original-Broschur. ÜP Jenne 45a.   ÜP 1917_0011/A
ÜP blau, weiß.
TS "Hermann Bahr / Dialog / vom Marsyas" (Schrift schwarz, Querlinie zwischen 1. und 2. Zeile, Rahmen rotbraun, 4 Ecksterne) aufgedruckt, original ohne Rückenschild.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Deutsches Druck- und Verlagshaus Julius Waldkirch & Cie., Mannheim.
Bibliographie: IB 67(1) / IB-Hundert 67(1) / IK,IB 67(1) / Jenne I/67(1) / Kästner 67(1) / Musiol 365 / Plantener 67(1) / Sarkowski 67(1).

Nr: 67(2); Auflage: 01; Variante: 1:
Hebel, Johann Peter:
Alemannische Gedichte. Ausgewählt und herausgegeben von Eberhard Meckel. Mit Nachwort und Worterklärungen. 1. (von 3) Auflage. 11. - 15. Tsd. Leipzig, 1939. 78, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 136a.   ÜP 1936_0032/1
ÜP graublau, weiß.
TS "Johann Peter Hebel / Alemannische Gedichte" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Hebel: / Alemannische Gedichte" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Spamer in Leipzig.
Bibliographie: IB 67(2) / IB-Hundert 67(2) / IK,IB 67(2) / Jenne I/67(2) / Kästner 67(2) / Musiol 366 / Plantener 67(2) / Sarkowski 67(2).
Hinweis:
1. - 10. Tsd. unter
IB 254(1).

Nr: 67(2); Auflage: 02; Variante: 1:
Hebel, Johann Peter:
Alemannische Gedichte. Ausgewählt und herausgegeben von Eberhard Meckel. Mit Nachwort und Worterklärungen.  2. (von 3) Auflage. 16. - 20. Tsd. Leipzig,  1941. 78, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 84a.   ÜP 1922_0136/B/1
ÜP blau, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Johann Peter Hebel / Alemannische Gedichte" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Johann Peter Hebel: / Alemannische Gedichte" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Spamer in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/67(2).

Nr: 67(2); Auflage: 03; Variante: 1:
Hebel, Johann Peter:
Alemannische Gedichte. Ausgewählt und herausgegeben von Eberhard Meckel. Mit Nachwort und Worterklärungen. 3. (von 3) Auflage. 21. - 25. Tsd. Leipzig, 1943. 78, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Broschur. ÜP Jenne 84a.   ÜP 1922_0136/B/1
ÜP blau, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Johann Peter Hebel / Alemannische Gedichte" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, original ohne Rückenschild.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Spamer in Leipzig.
Bibliographie: IB 67(2) / IB-Hundert 67(2) / IK,IB 67(2): 4 Auflagen / Jenne I/67(2) / Kästner 67(2) / Musiol 367 / Plantener 67(2) und Sarkowski 67(2): 4 Auflagen.

Nr: 68(1); Auflage: 01; Variante: 1:
Tolstoi, Leo N. :
Volkserzählungen. (Wovon die Menschen leben. Die Wallfahrer. Wieviel Erde braucht der Mensch. Die drei Greise). Übertragen von Alexander Eliasberg. 1. (von 9) Auflage. 1. - 15. Tsd. Leipzig. (1913). 93, (1) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 10a.   ÜP 1912_0019/1
ÜP schwarzgrau, weiß (Rizzi-Papier).
TS „Volkserzählungen / von / L. N. Tolstoi" (Schrift schwarz, Rahmen grau, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Tolstoi: / Volkserzählungen" ohne Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck von W. Drugulin in Leipzig.
Bibliographie: IB 68 / IB-Hundert 68 / IB.M. 21,45 / IK,IB 68 zählt 10 Auflagen / Jenne I/68 / Kästner 68 / Musiol 368 / Plantener 68 und Sarkowski 68 zählen 10 Auflagen.

Nr: 68(1); Auflage: 03; Variante: 1:
Tolstoi, Leo N.:
Volkserzählungen. (Wovon die Menschen leben. Die Wallfahrer. Wieviel Erde braucht der Mensch. Die drei Greise). Übertragen von Alexander Eliasberg. 3. (von 9) Auflage. 26. - 35. Tsd. Leipzig, (1917). 94 Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 10a.   ÜP 1912_0019/1
ÜP schwarzgrau, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Volkserzählungen / von / L. N. Tolstoi" (Schrift schwarz, Rahmen grau, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Tolstoi: / Volkserzählungen" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck von W.Drugulin in Leipzig. 
VSD-Stempel (10 mm) auf Titelblatt eingedruckt.
Bibliographie:
Jenne I/68.

Nr: 68(1); Auflage: 04; Variante: 1:
Tolstoi, Leo N.:
Volkserzählungen. (Wovon die Menschen leben. Die Wallfahrer. Wieviel Erde braucht der Mensch. Die drei Greise). Übertragen von Alexander Eliasberg. 4. (von 9) Auflage. 36. - 45. Tsd. Leipzig, (1919). 94 Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 10a.   ÜP 1912_0019/1
ÜP schwarzgrau, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Volkserzählungen / von / L. N. Tolstoi" (Schrift schwarz, Rahmen grau, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Tolstoi: / Volkserzählungen" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck von Bernhard Tauchnitz in Leipzig.
Bibliographie: Jenne III/68 / Musiol 369 / Plantener 68 und Sarkowski 68: 10 Auflagen.

Nr: 68(1); Auflage: 05; Variante: 1:
Tolstoi, Leo N.:
Volkserzählungen. (Wovon die Menschen leben. Die Wallfahrer. Wieviel Erde braucht der Mensch. Die drei Greise). Übertragen von Alexander Eliasberg.  5. (von 9) Auflage. 46. - 50. Tsd. Leipzig, (1922). 93, (2) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 10a.   ÜP 1912_0019/1
ÜP schwarzgrau, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Volkserzählungen / von / L. N. Tolstoi" (Schrift schwarz, Rahmen grau, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Tolstoi: / Volkserzählungen" (2. Zeile Schriftlänge 21 mm) mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck von Bernhard Tauchnitz in Leipzig.
Bibliographie: IB 68 / IB-Hundert 68 / Jenne I/68 / Kästner 68.

Nr: 68(1); Auflage: 05; Variante: 2:
Tolstoi, Leo N.:
Volkserzählungen. (Wovon die Menschen leben. Die Wallfahrer. Wieviel Erde braucht der Mensch. Die drei Greise). Übertragen von Alexander Eliasberg. 5. (von 9) Auflage. 46. - 50. Tsd. Leipzig, (1922). 93, (2) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 10a.   ÜP 1912_0019/1
ÜP grauschwarz, weiß (Rizzi-Papier). 
TS "Volkserzählungen / von / L. N. Tolstoi" (Schrift schwarz, Rahmen grau, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Tolstoi: / Volkserzählungen" (2. Zeile Schriftlänge 26 mm) mit Nr. aufgeklebt. 
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck von Bernhard Tauchnitz in Leipzig.
Bibliographie: IB 68 / IB-Hundert 68 / Jenne I/68 / Kästner 68.

Nr: 68(1); Auflage: 06; Variante: 1:
Tolstoi, Leo N.:
Volkserzählungen. (Wovon die Menschen leben. Die Wallfahrer. Wieviel Erde braucht der Mensch. Die drei Greise). Übertragen von Alexander Eliasberg. 6. (von 9) Auflage. 51. - 55. Tsd. Leipzig, (1925). 94, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 10b.   ÜP 1912_0019/1
ÜP dunkelblaugrau, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Volkserzählungen / von / L. N. Tolstoi" (Schrift schwarz, Rahmen grau, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Tolstoi: / Volkserzählungen" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck von Bernhard Tauchnitz in Leipzig.
Bibliographie:
Jenne I/68 / Musiol 370 und Plantener 68: 1927.

Nr: 68(1); Auflage: 07; Variante: 1:
Tolstoi, Leo N.:
Volkserzählungen. (Wovon die Menschen leben. Die Wallfahrer. Wieviel Erde braucht der Mensch. Die drei Greise). Übertragen von Alexander Eliasberg. 7. (von 9) Auflage. 56. - 65. Tsd. Leipzig, (1927). 94, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 10a.   ÜP 1912_0019/1
ÜP schwarzgrau, weiß (Rizzi-Papier). 
TS "Volkserzählungen / von / L. N. Tolstoi" (Schrift schwarz, Rahmen hellblaugrau, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Tolstoi: / Volkserzählungen" mit Nr. aufgeklebt. 
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck von Bernhard Tauchnitz in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/68 / Musiol 371.

Nr: 68(1); Auflage: 08; Variante: 1:
Tolstoi, Leo N.:
Volkserzählungen. (Wovon die Menschen leben. Die Wallfahrer. Wieviel Erde braucht der Mensch. Die drei Greise). Übertragen von Alexander Eliasberg.  8. (von 9) Auflage. 66. - 75. Tsd. Leipzig, (1930). 94, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 57b.   ÜP 1914_0151/1
ÜP blau, weiß.
TS "L. N. Tolstoi / Volkserzählungen" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS einzeilig "Tolstoi: Volkserzählungen" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Druck von Ernst Hedrich Nachf. in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/68 / Musiol 372.

Nr: 68(1); Auflage: 08; Variante: 2:
Tolstoi, Leo N. :
Volkserzählungen. (Wovon die Menschen leben. Die Wallfahrer. Wieviel Erde braucht der Mensch. Die drei Greise). Übertragen von Alexander Eliasberg. 8. (von 9) Auflage. 66. - 75. Tsd. Leipzig. (1930). 94, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 10a.   ÜP 1912_0019/1
ÜP schwarzgrau, weiß (Rizzi-Papier).
TS „
Volkserzählungen / von / L. N. Tolstoi" (Schrift schwarz, Rahmen blaugrau, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Tolstoi: / Volkserzählungen" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Druck von Ernst Hedrich Nachf. in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/68 / Musiol 372.

Nr: 68(1); Auflage: 09; Variante: 1:
Tolstoi, Leo N.:
Volkserzählungen. (Wovon die Menschen leben. Die Wallfahrer. Wieviel Erde braucht der Mensch. Die drei Greise). (Übertragen von Alexander Eliasberg). 9. (von 9) Auflage. 76. - 80. Tsd. Leipzig, (1939). 92, (2) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 57b.   ÜP 1914_0151/1
ÜP blau, weiß.
TS "L. N. Tolstoi / Volkserzählungen" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Tolstoi: Volkserzählungen" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Spamer in Leipzig.
Bibliographie:
IB 68 / IB-Hundert 68 / IK,IB 68: 10 Auflagen / Jenne I/68 / Kästner 68 / Plantener 68 und Sarkowski 68: 10 Auflagen.

Nr: 68(1); Auflage: 09; Variante: 2:
Tolstoi, Leo N. :
Volkserzählungen. (Wovon die Menschen leben. Die Wallfahrer. Wieviel Erde braucht der Mensch. Die drei Greise). (Übertragen von Alexander Eliasberg). 9. (von 9) Auflage. 76. - 80. Tsd. Leipzig. (1939). 92, (2) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 53.1e.   ÜP 1920_0100/2
ÜP grauschwarz, weiß (gestaltet von Li Wegner).
TS „L. N. Tolstoi / Volkserzählungen" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Tolstoi: Volkserzählungen" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Spamer in Leipzig.
Bibliographie: IB 68 / IB-Hundert 68 / IK,IB 68: 10 Auflagen / Jenne I/68 / Kästner 68 / Plantener 68 und Sarkowski 68: 10 Auflagen.

Nr: 69(1); Auflage: 01; Variante: 1:
Stifter, Adalbert:
Nachkommenschaften. Erzählung. 1. (von 7) Auflage. 1. - 15. Tsd. Leipzig, (1913). 78, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 6d.   ÜP 1912_0006/B/1
ÜP graugrün, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Nachkommenschaften / von / Adalbert Stifter" (Schrift hellgrün, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Stifter: / Nachkommenschaften" ohne Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Druck von Breitkopf und Härtel in Leipzig.
Bibliographie: IB 69 / IB-Hundert 69 / IB.M. 21,45 / IK,IB 69 / Jenne I/69 / Kästner 69 / Musiol 373 / Plantener 69 / Sarkowski 69.

Nr: 69(1); Auflage: 01; Variante: 2:
Stifter, Adalbert:
Nachkommenschaften. Erzählung.   1. (von 7) Auflage. 1. - 15. Tsd. Leipzig, (1913). 78, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 6d.   ÜP 1912_0006/B/1
ÜP graugrün, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Nachkommenschaften / von / Adalbert Stifter" (Schrift hellgrün, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Stifter: / Nachkommenschaften" ohne Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck von Breitkopf und Härtel in Leipzig.
Mit Exlibris  "Kurt Brandt"
Bibliographie: IB 69 / IB-Hundert 69 / IB.M. 21,45 / IK,IB 69 / Jenne I/69 / Kästner 69 / Musiol 373 / Plantener 69 / Sarkowski 69.

Nr: 69(1); Auflage: 03; Variante: 1:
Stifter, Adalbert:
Nachkommenschaften. Erzählung.   3. (von 7) Auflage. 26. - 35. Tsd. Leipzig, (1919). 78, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 51b.   ÜP 1919_0069
ÜP graublau, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Nachkommenschaften / Erzählung von / Adalbert Stifter" (Schrift grün, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Stifter: / Nachkommenschaften" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Druck von M. Lindenbaum & Co. in Amsterdam.
Bibliographie: Jenne I/69.

Nr: 69(1); Auflage: 04; Variante: 1:
Stifter, Adalbert:
Nachkommenschaften. Erzählung. 4. (von 7) Auflage. 36. - 40. Tsd. Leipzig, (1935). 77, (1) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 61c.   ÜP 1916_0157/1
ÜP blau, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Adalbert Stifter / Nachkommenschaften" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Stifter: / Nachkommenschaften" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Den Druck des 36. - 40. Tausends besorgte Spamer in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/69 / Musiol 374.

Nr: 69(1); Auflage: 05; Variante: 1:
Stifter, Adalbert:
Nachkommenschaften. Erzählung. 5. (von 7) Auflage. 41. - 45. Tsd. Leipzig, 1942. 77, (1) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 64c.   ÜP 1917_0169/1
Lt. Jenne in dieser Auflage auch die Pappbände ohne RS.
ÜP grün, weiß (gestaltet von Anna Frank-Klein).
TS "Adalbert Stifter / Nachkommenschaften" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, original ohne Rückenschild.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Den Druck des 41. bis 45. Tausends besorgte Spamer in Leipzig.
Bibliographie: IB 69 / IB-Hundert 69 / Jenne I/69 / Kästner 69 / Plantener 69 / Sarkowski 69.

Nr: 69(1); Auflage: 05; Variante: 2:
Stifter, Adalbert:
Nachkommenschaften. Erzählung.   5. (von 7) Auflage. 41. - 45. Tsd. Leipzig,  1942. 77, (1) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Broschur. ÜP Jenne 75.1g.   ÜP 1919_0003/2
Broschierte Restauflage gegen Ende des 2. Weltkrieges.
ÜP blaugrüngrau, weiß (gestaltet von Gotthard de Beauclair).
TS "Adalbert Stifter / Nachkommenschaften" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, original ohne Rückenschild.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Den Druck des 41. bis 45. Tausends besorgte Spamer in Leipzig.
Bibliographie: IB 69 / IB-Hundert 69 / Jenne I/69 / Kästner 69 / Plantener 69 / Sarkowski 69.

Nr: 69(1); Auflage: 05; Variante: 3:
Stifter, Adalbert:
Nachkommenschaften. Erzählung. 5. (von 7) Auflage. 41. - 45. Tsd. Leipzig. 1942. 77, (1) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Broschur. ÜP Jenne 89.1a.   ÜP 1925_0019/2
Broschierte Restauflage gegen Ende des 2. Weltkrieges.
ÜP grün, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Adalbert Stifter / Nachkommenschaften" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, original ohne Rückenschild.
Signet von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Den Druck des 41. bis 45. Tausends besorgte Spamer in Leipzig.
Bibliographie: IB 69 / IB-Hundert 69 / diese Variante nicht bei Jenne / Kästner 69 / Plantener 69 / Sarkowski 69.

Nr: 69(1); Auflage: 06; Variante: 1:
Stifter, Adalbert:
Nachkommenschaften. Erzählung.   6. (von 7) Auflage. 46. - 55. Tsd. Wiesbaden,  1951. 76, (2) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Kartoniert. ÜP Jenne 91Bc.   ÜP 1919_0005/3
ÜP braun, weiß.
TS "Nachkommenschaften / Erzählung von / Adalbert Stifter" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgedruckt, RS "Nachkommenschaften" mit Nr. aufgedruckt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt und auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck: Wiesbadener Graphische Betriebe GmbH.
Bibliographie: IB 69 / IB-Hundert 69 / Jenne I/69 / Kästner 69 / Musiol 375 / Plantener 69 / Sarkowski 69.

Nr: 69(1); Auflage: 07; Variante: 1:
Stifter, Adalbert:
Nachkommenschaften. Erzählung.   7. (von 7) Auflage. 56. - 65. Tsd. Leipzig,  1955. 78, (2) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 69e.   ÜP 1922_0041/1
ÜP hellgrün, braun, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Adalbert Stifter / Nachkommenschaften / Erzählung" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Adalbert Stifter: / Nachkommenschaften" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Unger-Fraktur. Gesetzt und gedruckt im VEB Offizin Andersen Nexö zu Leipzig.
Bibliographie: IB 69 / IB-Hundert 69 / IK,IB 69 / Jenne I/69 / Kästner 69 / Musiol 376 / Plantener 69 / Sarkowski 69.

Nr: 69(1); Auflage: 07; Variante: 2:
Stifter, Adalbert:
Nachkommenschaften. Erzählung. 7. (von 7) Auflage. 56. - 65. Tsd. Leipzig, 1955. 78, (2) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 69.1.   ÜP 1922_0041/2
ÜP hellgrün, braun, weiß (Rizzi-Papier). 
TS "Adalbert Stifter / Nachkommenschaften / Erzählung" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Adalbert Stifter: / Nachkommenschaften" mit Nr. aufgeklebt. 
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Unger-Fraktur. Gesetzt und gedruckt im VEB Offizin Andersen Nexö zu Leipzig.
Bibliographie: IB 69 / IB-Hundert 69 / IK,IB 69 / Jenne I/69 / Kästner 69 / Musiol 376 / Plantener 69 / Sarkowski 69.

Nr: 70(1); Auflage: 01; Variante: 1:
Die schönsten Legenden des Heiligen Franz.
 Übertragen und mit Vorwort von Rudolf G. Binding. Mit Titelholzschnitt. 1. (von 12) Auflage. 1. - 15. Tsd. Leipzig, (1913). 73, (1) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 20a.   ÜP 1913_0034/C/1
ÜP rotbraun, weiß (Kippenberg-Sammlung 43,2).
TS "Die schönsten Legenden / des / heiligen Franz" (Schrift schwarz, Rahmen braun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Franziskus-Legenden" ohne Nr. aufgeklebt.
Eines der wenigen IB's ohne Verlagssignet. Buchblock drahtgeklammert. Gedruckt bei Breitkopf und Härtel in Leipzig.
Bibliographie: IB 70 / IB-Hundert 70 / IB.M. 21,45 / IK,IB 70 / Jenne I/70 / Kästner 70 / Musiol 377 / Plantener 70 / Sarkowski 70 / Wilpert-G. 14: Rudolf G. Binding.

Nr: 70(1); Auflage: 02; Variante: 1:
Die schönsten Legenden des Heiligen Franz. Übertragen und mit Vorwort von Rudolf G. Binding. Mit Titelholzschnitt. 2. (von 12) Auflage. 16. - 20. Tsd. Leipzig. (1916). 73, (1) S. 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 20a.   ÜP 1913_0034/C/1
ÜP rotbraun, weiß (Kippenberg-Sammlung 43,2).
TS „Die schönsten Legenden / des / heiligen Franz" (Schrift schwarz, Rahmen braun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Franziskus-Legenden" ohne Nr. aufgeklebt.
Ohne Verlags-Signet. Buchblock drahtgeklammert. Gedruckt bei Breitkopf und Härtel in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/70.

Nr: 70(1); Auflage: 03; Variante: 1:
Die schönsten Legenden des Heiligen Franz. Übertragen und mit Vorwort von Rudolf G. Binding. Mit Titelholzschnitt. 3. (von 12) Auflage. 21. - 30. Tsd. Leipzig. (1917). 73, (1) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 20a.   ÜP 1913_0034/C/1
ÜP rotbraun, weiß (Kippenberg-Sammlung 43,2).
TS "Die schönsten Legenden / des / heiligen Franz" (Schrift schwarz, Rahmen braun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Franziskus-Legenden" ohne Nr. aufgeklebt.
Ohne Verlagssignet. Buchblock drahtgeklammert. Gedruckt bei Breitkopf und Härtel in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/70 / Musiol 378.

Nr: 70(1); Auflage: 04; Variante: 1:
Die schönsten Legenden des Heiligen Franz.
 Übertragen und mit Vorwort von Rudolf G. Binding. Mit Titelholzschnitt. 4. (von 12) Auflage. 31. - 40. Tsd. Leipzig, (1919). 73, (1) S. 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 20a.   ÜP 1913_0034/C/1
ÜP rotbraun, weiß (Kippenberg-Sammlung 43,2).
TS "Die schönsten Legenden / des / heiligen Franz" (Schrift schwarz, Rahmen braun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Franziskus-Legenden" mit Nr. aufgeklebt.
Ohne Verlagssignet. Buchblock drahtgeklammert. Gedruckt bei Breitkopf und Härtel in Leipzig.
Bibliographie:
Jenne I/70 / Musiol 379 / Plantener 70 / Sarkowski 70.

Nr: 70(1); Auflage: 05; Variante: 1:
Die schönsten Legenden des Heiligen Franz. Übertragen und mit Vorwort von Rudolf G. Binding. Mit Titelholzschnitt. 5. (von 12) Auflage. 41. - 45. Tsd. Leipzig. (1921). 73, (2) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 20a.   ÜP 1913_0034/C/1
ÜP rotbraun, weiß (Kippenberg-Sammlung 43,2).
TS "Die schönsten Legenden / des / heiligen Franz" (Schrift schwarz, Rahmen hellbraun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Franziskus-Legenden" mit Nr. aufgeklebt.
Ohne Verlagssignet. Buchblock drahtgeklammert. Druck von Breitkopf & Härtel in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/70.

Nr: 70(1); Auflage: 07; Variante: 1:
Die schönsten Legenden des Heiligen Franz. Übertragen und mit Vorwort von Rudolf G. Binding. Mit Titelholzschnitt. 7. (von 12) Auflage. 51. - 55. Tsd. Leipzig, (1929). 73, (2) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 13.1b.   ÜP 1913_0032/B/2
ÜP rot, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Die schönsten Legenden / des / heiligen Franz" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Franziskus-Legenden" mit Nr. aufgeklebt.
Ohne Signet. Buchblock drahtgeklammert. Druck von Ernst Hedrich Nachf., G.m.b.H., Leipzig.
Bibliographie: diese Variante nicht bei Jenne.

Nr: 70(1); Auflage: 08; Variante: 1:
Die schönsten Legenden des Heiligen Franz.
Übertragen und mit Vorwort von Rudolf G. Binding. Mit Titelholzschnitt und Initiale von Ernst Dölling. 8. (von 12) Auflage. 56. - 60. Tsd. Leipzig, (1933). 75, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 46c.   ÜP 1919_0121/A
ÜP grün, hellbraunweiß (gestaltet von Anna Frank-Klein).
TS "Die schönsten Legenden / des / heiligen Franz" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Franziskus-Legenden" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Druck des 56. - 60. Tausends von Ernst Hedrich Nachf. in Leipzig.
Bibliographie: IB 70 / IB-Hundert 70 / IK,IB 70 / Jenne I/70 / Kästner 70 / Musiol 380 / Plantener 70 / Sarkowski 70.

Nr: 70(1); Auflage: 09; Variante: 1:
Die schönsten Legenden des Heiligen Franz.
 Übertragen und mit Vorwort von Rudolf G. Binding. Mit Titelholzschnitt und Initiale von Ernst Dölling. 9. (von 12) Auflage. 61. - 65. Tsd. Leipzig, (1934). 75, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 20a.   ÜP 1913_0034/C/1
ÜP rotbraun, weiß (Kippenberg-Sammlung 43,2).
TS "Die schönsten Legenden / des / heiligen Franz" (Schrift schwarz, 1. Zeile 44 mm, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Franziskus-Legenden" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Druck des 61. - 65. Tausends von Ernst Hedrich Nachf. in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/70 / Musiol 381.

Nr: 70(1); Auflage: 09; Variante: 2:
Die schönsten Legenden des Heiligen Franz. Übertragen und mit Vorwort von Rudolf G. Binding. Mit Titelholzschnitt und Initiale von Ernst Dölling. 9. (von 12) Auflage. 61. - 65. Tsd. Leipzig. (1934). 75, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 46c.   ÜP 1919_0121/A
ÜP grün, hellbraun, weiß (gestaltet von Anna Frank-Klein).
TS "Die schönsten Legenden / des / heiligen Franz" (Schrift schwarz,
1. Zeile 51 mm, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Franziskus-Legenden" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Druck des 61. - 65. Tausends von Ernst Hedrich Nachf. in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/70 / Musiol 381.

Nr: 70(1); Auflage: 10; Variante: 1:
Die schönsten Legenden des Heiligen Franz.
Übertragen und mit Vorwort von Rudolf G. Binding. Mit Titelholzschnitt von Ernst Dölling. 10. (von 12) Auflage. 66. - 75. Tsd. Leipzig, (1937). 78, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 20a.   ÜP 1913_0034/C/1
Seit dieser Auflage ohne Initiale. 
ÜP rotbraun, weiß (Kippenberg-Sammlung 43,2).
TS "Die schönsten Legenden / des / heiligen Franz" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Franziskus-Legenden" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Ernst Hedrich Nachf. in Leipzig.
Bibliographie: IB 70 / IB-Hundert 70 / Jenne I/70 / Kästner 70 / Musiol 382 / Plantener 70: 1939.

Nr: 70(1); Auflage: 11; Variante: 1:
Die schönsten Legenden des Heiligen Franz.
Übertragen und mit Vorwort von Rudolf G. Binding. Mit Titelholzschnitt von Ernst Dölling. 11. (von 12) Auflage. 76. - 80. Tsd. Leipzig, 1942. 78, (2) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 20c.   ÜP 1913_0034/C/1
ÜP blau, weiß (Kippenberg Sammlung 43,2).
TS "Die schönsten Legenden / des / heiligen Franz" (Schrift schwarz, Rahmen orange, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Franziskus-Legenden" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Ernst Hedrich Nachf. in Leipzig.
Bibliographie: IB 70 / IB-Hundert 70 / Jenne I/70 / Kästner 70 / Plantener 70 / Sarkowski 70.

Nr: 70(1); Auflage: 11; Variante: 2:
Die schönsten Legenden des Heiligen Franz. Übertragen und mit Vorwort von Rudolf G. Binding. Mit Titelholzschnitt von Ernst Dölling. 11. (von 12) Auflage. 76. - 80. Tsd. Leipzig. 1942. 78, (2) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 20c.   ÜP 1913_0034/C/1
ÜP blau, weiß (Kippenberg Sammlung 43,2).
TS „Die schönsten Legenden / des / heiligen Franz" (Schrift schwarz,
Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Franziskus-Legenden" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Ernst Hedrich Nachf. in Leipzig.
Bibliographie: IB 70 / IB-Hundert 70 / Jenne I/70 / Kästner 70 / Plantener 70 / Sarkowski 70.

Nr: 70(1); Auflage: 12; Variante: 1:
Die schönsten Legenden des Heiligen Franz.
 Übertragen und mit Vorwort von Rudolf G. Binding.  12. (von 12) Auflage. 81. - 90. Tsd. Wiesbaden,  1957. 71, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 174a.   ÜP 1952_0522/1
Ohne Titelholzschnitt und Initiale. Mit Inhaltsverzeichnis.
ÜP blau, rotbraun, weiß (gestaltet von Eugen O. Sporer).
TS "Die schönsten Legenden / des heiligen Franz / Übertragen von Rudolf G. Binding" (Schrift schwarz, Rahmen gelb, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Legenden des hl. Franz" mit Nr. aufgeklebt.
Signe
t (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von C. Brügel & Sohn, Ansbach.
Bibliographie: IB 70 / IB-Hundert 70 / IK,IB 70 / Jenne I/70 / Kästner 70 / Musiol 383 / Plantener 70 / Sarkowski 70.

 

Hier gehts zurück auf die Seite von der Sie kamen

 

Insel-Home