Nr: 351(1A); Auflage: 01; Variante: 1:
Petöfi, Alexander:
Gedichte. Übersetzungen von Ludwig Aigner, Georg Dieballa, Ludwig Fulda, Heinrich Horvát, Lorenz Landgraf, Hedwig Lüdeke, Ladislaus von Neugebauer, Ignaz Schnitzer und Josef Steinbach. Auswahl und Nachwort von Robert Gragger. 1. (einzige) Auflage. 1. - 6. Tsd. Leipzig. (1923). 77, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen, 1 Seite Impressum. Original-Pappband. ÜP Jenne 48.   ÜP 1919_0304
ÜP dunkelgrün, rot, weiß (Kippenberg-Sammlung 141,1).
TS "Alexander Petöfi / Gedichte" (Schrift schwarz, Rahmen grauoliv, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Petöfi: Gedichte" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB 351(1A) / IB-Hundert 351(1A) / IB.M. 21,54 / IK,IB 351(1) / Jenne I/351(1A) / Kästner 351(1A) / Musiol 1931 / Plantener 351(1A) / Sarkowski 351(1). IB-Hundert, IB.M. und Jenne nennen 1923, alle anderen 1922.

Nr: 351(1B); Auflage: 01; Variante: 1:
Petöfi, Sándor:
Das Meer hat sich erhoben. Gedichte. Übertragen und herausgegeben mit Nachwort von Gerhard Steiner 1. (einzige) Auflage. 1. - 10. Tsd. Leipzig. 1973. 91, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 519.   ÜP 1973_0351
ÜP dunkelbraun, blau (gestaltet von Günter Blochberger).
TS "Sándor Petöfi / Das Meer hat sich / erhoben / Gedichte" (Schrift schwarz, Rahmen rot, ohne Sterne) aufgeklebt, RS "Sándor Petöfi: Gedichte" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Garamond-Antiqua. Gesetzt und gedruckt in den Druckwerkstätten Stollberg VOB.
Bibliographie: IB 351(1B) / IB-Hundert 351(1B) / IB.M. 26,53 / Jenne I/351(1B) / Kästner 351(1B) / Musiol 1932 / Plantener 351(1B).

Nr: 351(2A); Auflage: 01/02; Variante: 1:
Merian, Maria Sibylla:
Das kleine Buch der Tropenwunder. Kolorierte Stiche. Geleitwort von Friedrich Schnack. Die Bestimmung der Insekten besorgte Willi Kraus in Augsburg. Mit 24 Farbtafeln. 1. -2. (von 11) Auflage. 1. - 47. Tsd. Leipzig. (1935). 54, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 129.   ÜP 1935_0351/1
Kennzeichen: Tafel 12: Gujave. Kein Unterschied zwischen 1. (1. -22. Tsd. ) und 2. (23. -47. Tsd. ) Auflage.
ÜP grün, rot, gelb, schwarz, beige (gestaltet von Fritz Kredel).
TS "Das kleine Buch / der Tropenwunder / In vielen Farben" (Schrift schwarz, Rahmen gelboliv, 4 Ecksterne) aufgedruckt, RS "Tropenwunder" mit Nr. aufgerdruckt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Den Druck der Bilder besorgte H.
J(?). Jütte, den des Textes Poeschel & Trepte, beide in Leipzig.
Bibliographie: IB 351(2A) / IB-Hundert 351(2A) / IB.M. 22,58 / IK,IB 351(2) / Jenne I/351(2A) / Kästner 351(2A) / Musiol 1933 / Plantener 351(2) / Sarkowski 351(2) / Wilpert-G. 35: Schnack.

Nr: 351(2B); Auflage: 03; Variante: 1:
Merian, Maria Sibylla:
Das kleine Buch der Tropenwunder. Kolorierte Stiche. Geleitwort von Friedrich Schnack. Die Bestimmung der Insekten besorgte Willi Kraus in Augsburg. Mit 24 Farbtafeln. 3. (von 11) Auflage. 48. - 77. Tsd. Leipzig. (1936). 55, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 129.   ÜP 1935_0351/1
Kennzeichen: Tafel 12: Zitronatfrucht. Nachbemerkung 16 Zeilen endet auf "benutzen".
ÜP grün, rot, gelb, schwarz, beige (gestaltet von Fritz Kredel).
TS "Das kleine Buch / der Tropenwunder / In vielen Farben" (Schrift schwarz, Rahmen gelboliv, 4 Ecksterne) aufgedruckt, RS "Tropenwunder" mit Nr. aufgedruckt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Den Druck der Bilder besorgte H. J. Jütte, den des Textes Poeschel & Trepte, beide in Leipzig.
Bibliographie: IB 351(2B) / IB-Hundert 351(2B) / Jenne I/351(2B) / Kästner 351(2B) / Plantener 351(2) / Sarkowski 351(2).

Nr: 351(2B); Auflage: 04; Variante: 1:
Merian, Maria Sibylla:
Das kleine Buch der Tropenwunder. Kolorierte Stiche. Geleitwort von Friedrich Schnack. Die Bestimmung der Insekten besorgte Willi Kraus in Augsburg. Mit 24 Farbtafeln. 4. (von 11) Auflage. 78. - 102. Tsd. Leipzig. (1939). 55, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 129.   ÜP 1935_0351/1
Kennzeichen: Tafel 12: Zitronatfrucht.
Nachbemerkung 15 Zeilen endet auf "verwendet". Tafelverzeichnis 8 Maniok: "... Knollen, welche geröstet... ".
ÜP grün, rot, gelb, schwarz, beige (gestaltet von Fritz Kredel).
TS "Das kleine Buch / der Tropenwunder / In vielen Farben" (Schrift schwarz, Rahmen gelboliv, 4 Ecksterne) aufgedruckt, RS "Tropenwunder" mit Nr. aufgedruckt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Den Druck der Bilder besorgte H. F. Jütte, den des Textes Poeschel & Trepte, beide in Leipzig.
Bibliographie: IB-Hundert 351(2B) / Jenne I/351(2B) / Plantener 351(2) / Sarkowski 351(2).

Nr: 351(2B); Auflage: 04; Variante: 2:
Merian, Maria Sibylla:
Das kleine Buch der Tropenwunder. Kolorierte Stiche. Geleitwort von Friedrich Schnack. Die Bestimmung der Insekten besorgte Willi Kraus in Augsburg. Mit 24 Farbtafeln. 4. (von 11) Auflage. 78. - 102. Tsd. Leipzig. (1939). 55, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 129.   ÜP 1935_0351/1
Kennzeichen: Tafel 12: Zitronatfrucht.
Nachbemerkung 13 Zeilen endet auf "verwendet". Tafelverzeichnis 8 Maniok: "... Knollen, die geröstet... ".
ÜP grün, rot, gelb, schwarz, beige (gestaltet von Fritz Kredel).
TS "Das kleine Buch / der Tropenwunder / In vielen Farben" (Schrift schwarz, Rahmen gelboliv, 4 Ecksterne) aufgedruckt, RS "Tropenwunder" mit Nr. aufgedruckt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Den Druck der Bilder besorgte H. F. Jütte, den des Textes Poeschel & Trepte, beide in Leipzig.
Bibliographie: IB-Hundert 351(2B) / Jenne I/351(2B) / Plantener 351(2) / Sarkowski 351(2).

Nr: 351(2B); Auflage: 04; Variante: 3:
Merian, Maria Sibylla:
Das kleine Buch der Tropenwunder. Kolorierte Stiche. Geleitwort von Friedrich Schnack. Die Bestimmung der Insekten besorgte Willi Kraus in Augsburg. Mit 24 Farbtafeln. 4. (von 11) Auflage. 78. - 102. Tsd. Leipzig. (1939). 55, (1) Seiten. Original-Broschur. ÜP Jenne 129.   ÜP 1935_0351/1
Broschierte Restauflage gegen Ende des 2. Weltkrieges.
Kennzeichen: Tafel 12: Zitronatfrucht.
Nachbemerkung 13 Zeilen endet auf "verwendet". Tafelverzeichnis 8 Maniok: "... Knollen, die geröstet... ".
ÜP grün, rot, gelb, schwarz, beige (gestaltet von Fritz Kredel).
TS "Das kleine Buch / der Tropenwunder / In vielen Farben" (Schrift schwarz, Rahmen gelboliv, 4 Ecksterne) aufgedruckt, RS "Tropenwunder" mit Nr. aufgedruckt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Den Druck der Bilder besorgte H. F. Jütte, den des Textes Poeschel & Trepte, beide in Leipzig.
Bibliographie: IB-Hundert 351(2B) / Jenne I/351(2B) / Plantener 351(2) / Sarkowski 351(2).

Nr: 351(2B); Auflage: 05; Variante: 1:
Merian, Maria Sibylla:
Das kleine Buch der Tropenwunder. Kolorierte Stiche. Geleitwort von Friedrich Schnack. Die Bestimmung der Insekten besorgte Willi Kraus in Augsburg. Mit 24 Farbtafeln. 5. (von 11) Auflage. 103. - 152. Tsd. Leipzig und Wiesbaden. 1954. 55, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 129.   ÜP 1935_0351/1
Geleitwort und Tafelverzeichnis etwas geändert.
ÜP grün, rot, gelb, schwarz, beige (gestaltet von Fritz Kredel).
TS "Das kleine Buch / der Tropenwunder / In vielen Farben" (Schrift schwarz, Rahmen gelboliv, 4 Ecksterne) aufgedruckt, RS "Tropenwunder" mit Nr. aufgedruckt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck der Tafeln von H. F. Jütte, Satz und Druck des Textes im VEB Offizin Haag-Drugulin, beide in Leipzig.
Bibliographie: IB 351(2B) / IB-Hundert 351(2B) / IK,IB 351(2) / Jenne I/351(2B) / Kästner 351(2B) / Musiol 1937 / Plantener 351(2) / Sarkowski 351(2).

Nr: 351(2B); Auflage: 05; Variante: 2:
Merian, Maria Sibylla:
Das kleine Buch der Tropenwunder. Kolorierte Stiche. Geleitwort von Friedrich Schnack. Die Bestimmung der Insekten besorgte Willi Kraus in Augsburg. Mit 24 Farbtafeln. 5. (von 11) Auflage. 103. - 152. Tsd. Leipzig und Wiesbaden. 1954. 55, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 129 (hier mit Farbvariation).   ÜP 1935_0351/2
Geleitwort und Tafelverzeichnis etwas geändert.
ÜP mit Farbvariation: Vorderdeckel grün, gelb, schwarz, beige mit gelben Blüten, Rückseite mit roten Blüten (so auch bei Musiol beschrieben) (gestaltet von Fritz Kredel).
TS "Das kleine Buch / der Tropenwunder / In vielen Farben" (Schrift schwarz, Rahmen gelboliv, 4 Ecksterne) aufgedruckt, RS "Tropenwunder" mit Nr. aufgedruckt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck der Tafeln von H. F. Jütte, Satz und Druck des Textes im VEB Offizin Haag-Drugulin, beide in Leipzig.
Bibliographie: IB 351(2B) / IB-Hundert 351(2B) / IK,IB 351(2) / Jenne I/351(2B) / Kästner 351(2B) / Musiol 1938 / Plantener 351(2) / Sarkowski 351(2).

Nr: 351(2B); Auflage: 06; Variante: 1:
Merian, Maria Sibylla:
Das kleine Buch der Tropenwunder. Kolorierte Stiche. Geleitwort von Friedrich Schnack. Die Bestimmung der Insekten besorgte Willi Kraus in Augsburg. Mit 24 Farbtafeln. 6. (von 11) Auflage. 157. Tsd. Frankfurt und Leipzig. 1999. 60, (2) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen, 1 Leerseite. Original-Pappband hochglanzkaschiert. ÜP Jenne 129A.   ÜP 1999_0351
ÜP bunt.
TS "Maria Sibylla Merian / Das kleine Buch / der Tropenwunder / 24 farbige Tafeln" (Schrift schwarz, Rahmen rot, ohne Sterne) aufgedruckt, RS "Merian: Tropenwunder" mit Nr. aufgedruckt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel mittig. Buchblock fadengeheftet. Mono-Baskerville. Druck: MZ-Verlagsdruckerei GmbH, Memmingen.
Bibliographie: IB 351(2B) / IB-Hundert 351(2B) / Jenne I/351(2B).

Nr: 351(2B); Auflage: 11; Variante: 1:
Merian, Maria Sibylla:
Das kleine Buch der Tropenwunder. Kolorierte Stiche. Geleitwort von Friedrich Schnack. Die Bestimmung der Insekten besorgte Willi Kraus in Augsburg. Mit 24 Farbtafeln. 11. (von 11) Auflage. Berlin. 2015. 60, (3) Seiten, 1 Leerseite. Original-Pappband hochglanzkaschiert. ÜP Jenne 129A.   ÜP 1999_0351
ÜP bunt.
TS "Maria Sibylla Merian / Das kleine Buch / der Tropenwunder / 24 farbige Tafeln" (Schrift schwarz, Rahmen rot, ohne Sterne) aufgedruckt, RS "Merian: Tropenwunder" mit Nr. aufgedruckt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel mittig. Buchblock fadengeheftet. Mono-Baskerville. Gedruckt... vom Memminger MedienCentrum.

Nr: 352(1); Auflage: 01; Variante: 1:
Der Bauernkrieg in zeitgenössischen Schilderungen. Bearbeitet mit Anmerkungen, Wortverzeichnis und Nachwort von Otto H. Brandt. 1. (einzige) Auflage. 1. - 6. Tsd. Leipzig. (1923). 71, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 22a.   ÜP 1913_0039/1
ÜP rotbraun, dunkelblaugrau, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Der Bauernkrieg / in zeitgenössischen Schilderungen" (Schrift schwarz, Rahmen hellbraun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS fehlt beim vorliegenden Exemplar.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Roßberg'schen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB 352(1) / IB-Hundert 352(1) / IB.M. 21,54 / IK,IB 352(1) / Jenne I/352(1) / Kästner 352(1) / Musiol 1939 / Plantener 352(1) / Sarkowski 352(1). IB-Hundert, IB.M. und Jenne nennen 1923, alle anderen 1922.

Nr: 352(2); Auflage: 01; Variante: 1:
Liselotte von der Pfalz:
Briefe. Ausgewählt, Nachwort und Anmerkungen von Karl Preisendanz. 1. (einzige) Auflage. 1. - 10. Tsd. Leipzig. 1941. 79, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 136b.   ÜP 1936_0032/1
ÜP rot, weiß.
TS "Liselotte von der Pfalz / Briefe" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Liselotte: Briefe" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt in der Offizin Haag-Drugulin zu Leipzig.
Bibliographie: IB 352(2) / IB-Hundert 352(2) / IB.M. 22,61 / IK,IB 352(2) / Jenne I/352(2) / Kästner 352(2) / Musiol 1940 / Plantener 352(2) / Sarkowski 352(2).

Nr: 353(1); Auflage: 01; Variante: 1:
Die mystische Hochzeit des heiligen Franziskus mit der Frau Armut. Nach einem Text des XIV. Jahrhunderts in deutscher Sprache herausgegeben und mit Vorwort von E. von Némethy. 1. (von 2) Auflage. 1. - 6. Tsd. Leipzig. (1923). 57, (3) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 20b.   ÜP 1913_0034/C/1
ÜP dunkelgrün, weiß (Kippenberg-Sammlung 43,2).
TS "Die mystische Hochzeit des / heiligen Franziskus mit / der Frau Armut" (Schrift schwarz, Rahmen hellbraun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Hochzeit des Franziskus" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock drahtgeklammert. Gedruckt bei Breitkopf und Härtel in Leipzig.
Bibliographie: IB 353 / IB-Hundert 353 / IB.M. 21,54 / IK,IB 353 / Jenne I/353 / Kästner 353 / Musiol 1941 / Plantener 353 / Sarkowski 353.

Nr: 353(1); Auflage: 02; Variante: 1:
Die mystische Hochzeit des heiligen Franziskus mit der Frau Armut. Nach einem Text des XIV. Jahrhunderts in deutscher Sprache herausgegeben und mit Vorwort von E. von Némethy. 2. (von 2) Auflage. 7. - 8. Tsd. Leipzig. (1933). 57, (2) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 28a.   ÜP 1913_0034/A/2
ÜP dunkelgraugrün, weiß (Kippenberg-Sammlung 161).
TS "Die mystische Hochzeit des / heiligen Franziskus mit / der Frau Armut" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Hochzeit des Franziskus" (Schriftlänge 32 mm) mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck des 7. und 8. Tausends von Breitkopf und Härtel in Leipzig.
Bibliographie: IB 353 / IB-Hundert 353 / IK,IB 353 / Jenne I/353 / Kästner 353 / Musiol 1942 / Plantener 353 / Sarkowski 353.

Nr: 354(1); Auflage: 01; Variante: 1:
Calderon de la Barca, Don Pedro:
Der Schulze von Zalamea. Schauspiel in drei Aufzügen. Bearbeitet und mit Nachwort von Otto Freiherrn von Taube. 1. (einzige) Auflage. (1. - 6. Tsd.). Leipzig. (1923). 95, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 13.1a.   ÜP 1913_0032/B/2
ÜP graugrün, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Der Schulze von Zalamea / Schauspiel in drei Aufzügen / von / Don Pedro Calderon de la Barca" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Calderon: / Schulze von Zalamea" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt.
Buchblock drahtgeklammert. Druck der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB 354 / IB-Hundert 354 / IB.M. 21, 54 / IK,IB 354 / Jenne I/354 / Kästner 354 / Plantener 354 / Sarkowski 354 / Wilpert-G. 15: Taube.

Nr: 354(1); Auflage: 01; Variante: 2:
Calderon de la Barca, Don Pedro:
Der Schulze von Zalamea. Schauspiel in drei Aufzügen. Bearbeitet und mit Nachwort von Otto Freiherrn von Taube. 1. (einzige) Auflage. (1. - 6. Tsd.). Leipzig. (1923). 95, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 49Sd.   ÜP 1919_0156/A/3
ÜP orange, weiß (gestaltet von Li Wegner).
TS "Der Schulze von Zalamea / Schauspiel in drei Aufzügen / von / Don Pedro Calderon de la Barca" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Calderon: / Schulze von Zalamea" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt.
Buchblock fadengeheftet. Druck der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB 354 / IB-Hundert 354 / IB.M. 21, 54 / IK,IB 354 / Jenne I/354 / Kästner 354 / Musiol 1943 / Plantener 354 / Sarkowski 354 / Wilpert-G. 15: Taube.

Nr: 355(1); Auflage: 01; Variante: 1:
Briefe eines Unbekannten. Eine Auswahl aus den Briefen Alexander von Villers'. Auswahl und Vorwort von Z. und H. von Halben. 1. (von 5) Auflage. 1. - 6. Tsd. Leipzig. (1923). 79, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 41.   ÜP 1919_0256
ÜP ocker, dunkelgrün, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Briefe eines Unbekannten / Eine Auswahl aus den Briefen / Alexander von Villers'" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Briefe eines Unbekannten" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck von
Ernst Hedrich Nachf., G.m.b.H., Leipzig.
Bibliographie: IB 355 / IB-Hundert 355 / IB.M. 21,54 / IK,IB 355 / Jenne I/355 / Kästner 355 / Musiol 1945 / Plantener 355 / Sarkowski 355. IB-Hundert, IB.M. und Jenne nennen 1923, alle anderen 1922.

Nr: 355(1); Auflage: 02; Variante: 1:
Briefe eines Unbekannten. Eine Auswahl aus den Briefen Alexander von Villers'. Auswahl und Vorwort von Z. und H. von Halben. 2. (von 5) Auflage. 7. - 9. Tsd. Leipzig. (1934). 79, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 60f.   ÜP 1919_0211/1
Ohne Auflagenangabe.
ÜP braun, graubraun, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Briefe eines Unbekannten / Eine Auswahl aus den Briefen / Alexander von Villers'" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Briefe eines Unbekannten" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Druck der
Spamer A. -G. in Leipzig.
Bibliographie: Jenne I/355.

Hinweis:
Nr: 355(1); Auflage: 03;
Briefe eines Unbekannten. 3. (von 5) Auflage. 10. - 12. Tsd. 1940.
Auflage kriegszerstört.

Nr: 355(1); Auflage: 04; Variante: 1:
Briefe eines Unbekannten. Eine Auswahl aus den Briefen Alexander von Villers'. Auswahl und Vorwort von Z. und H. von Halben. 4. (von 5) Auflage. 13. - 22. Tsd. Leipzig. 1944. 79, (1) Seiten. Original-Broschur. ÜP Jenne 0.   ÜP 1915_0007
ÜP graugrün.
TS "Alexander von Villers / Briefe eines Unbekannten'" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, original ohne Rückenschild.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Hergestellt von der Piererschen Hofbuchdruckerei Stephan Geibel & Co., Altenburg / Thür.
Bibliographie: IB 355 / IB-Hundert 355 / Jenne I/355 / Kästner 355 / Musiol 1946 / Plantener 355 und Sarkowski 355 nennen 1945.

Nr: 355(1); Auflage: 05; Variante: 1:
Briefe eines Unbekannten. Eine Auswahl aus den Briefen Alexander von Villers'. Auswahl und Vorwort von Z. und H. von Halben. 5. (von 5) Auflage. 23. - 27. Tsd. Wiesbaden. 1947. 79, (1) Seiten. Original-Broschur. ÜP Jenne 78e.   ÜP 1922_0004/1
ÜP rotbraun, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Alexander von Villers / Briefe eines Unbekannten'" (Schrift schwarz, Rahmen blau, 4 Ecksterne) aufgedruckt, original ohne Rückenschild.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck: Stähle & Friedel, Stuttgart.
Bibliographie: IB 355 / IB-Hundert 355 / IK,IB 355 / Jenne I/355 / Kästner 355 / Musiol 1947 / Plantener 355 / Sarkowski 355.

Nr: 356(1); Auflage: 03; Variante: 1:
Jean Paul (d. i. J. P. Fr. Richter):
Traumdichtungen. Auswahl und Nachwort von Johannes Reiher. 3. (von 3) Auflage. 11. - 13. Tsd. Leipzig. (1940). 79, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 60d.   ÜP 1919_0211/1
Herausgeber Reiher wird nur noch im Impressum aufgeführt.
ÜP dunkelgraublau, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Jean Paul / Traumdichtungen" (Schrift orange, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Jean Paul: / Traumdichtungen" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Spamer in Leipzig.
Bibliographie: IB 356(1) / IB-Hundert 356(1) / IK,IB 356(1) / Jenne I/356(1) / Kästner 356(1) / Musiol 1949 / Plantener 356(1) / Sarkowski 356.

Nr: 356(2); Auflage: 01; Variante: 1:
Jean Paul (d. i. J. P. Fr. Richter):
Begegnungen mit Zeitgenossen. Zusammengetragen und mit Anmerkungen und Quellennachweis herausgegeben von Gerhard W. Fieguth. 1. (einzige) Auflage. 1. - 7. Tsd. Frankfurt. 1964. 135, (5) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 262a.   ÜP 1960_0713/1
ÜP hell- und dunkelviolettbraun (gestaltet von Walter Brudi).
TS "JEAN PAUL / BEGEGNUNGEN MIT / ZEITGENOSSEN" (Schrift schwarz, Rahmen grau, ohne Sterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Jean Paul: Begegnungen / mit Zeitgenossen" mit Nr. und Stern aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck: Friedrich Pustet, Regensburg.
Bibliographie: IB 356(2) / IB-Hundert 356(2) / IK,IB 356(2) / Jenne I/356(2) / Kästner 356(2) / Musiol 1952 / Plantener 356(2).

Nr: 356(2); Auflage: 01; Variante: 2:
Jean Paul (d. i. J. P. Fr. Richter):
Begegnungen mit Zeitgenossen. Zusammengetragen und mit Anmerkungen und Quellennachweis herausgegeben von Gerhard W. Fieguth. 1. (einzige) Auflage. 1. - 7. Tsd. Frankfurt. 1964. 135, (5) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 262.1a.   ÜP 1960_0713/2
ÜP hell- und dunkelviolettbraun (gestaltet von Walter Brudi).
TS "JEAN PAUL / BEGEGNUNGEN MIT / ZEITGENOSSEN" (Schrift schwarz, Rahmen grau, ohne Sterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Jean Paul: Begegnungen / mit Zeitgenossen" mit Nr. und Stern aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck: Friedrich Pustet, Regensburg.
Bibliographie: IB 356(2) / IB-Hundert 356(2) / IK,IB 356(2) / Jenne I/356(2) / Kästner 356(2) / Musiol 1952 / Plantener 356(2).

Nr: 357(1); Auflage: 01; Variante: 1:
Goltz, Bogumil:
Die Deutschen. Auswahl und Vorwort von Ewald Silvester. 1. (einzige) Auflage. 1. - 6. Tsd. Leipzig. (1923). 63, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 40.   ÜP 1919_0252
ÜP schwarz, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Bogumil Goltz / Die Deutschen" (Schrift schwarz, Querlinie zwischen 1 und 2. Zeile, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Goltz: Die Deutschen" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck von Breitkopf und Härtel in Leipzig.
Bibliographie: IB 357(1) / IB-Hundert 357(1) / IB.M. 21,54 / IK,IB 357(1) / Jenne I/357(1) / Kästner 357(1) / Musiol 1953 / Plantener 357(1) / Sarkowski 357(1).

Hinweis:
Briefe des Feldmarschalls Blücher. 1. - 21. Tsd. unter IB 170(1).

Nr: 357(2); Auflage: 01; Variante: 1:
Briefe des Feldmarschalls Blücher. Auswahl und Nachwort von Wilhelm Capelle. 1. (von 4) Auflage. 22. - 26. Tsd. Leipzig. (1937). 76, (2) Seiten, 2 Seiten Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 64Sb.   ÜP 1917_0169/3
ÜP orangerot, weiß (gestaltet von Anna Frank-Klein).
TS "Briefe des / Feldmarschalls Blücher" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Briefe Blüchers" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt in der Offizin Haag-Drugulin zu Leipzig.
Bibliographie: IB 357(2) / IB-Hundert 357(2) / IK,IB 357(2) / Jenne I/357(2) / Kästner 357(2) / Plantener 357(2) und Sarkowski 357(2) nennen 1927.

Nr: 357(2); Auflage: 03; Variante: 1:
Briefe des Feldmarschalls Blücher. Auswahl und Nachwort von Wilhelm Capelle. 3. (von 4) Auflage. 32. - 51. Tsd. Leipzig. 1942. 77, (2) Seiten, 1 Leerseite. Original-Broschur. ÜP Jenne F4.   ÜP 1942_0001
Feldpostausgabe.
ÜP blaugrün.
TS "Briefe des / Feldmarschalls Blücher" (Schrift schwarz, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgedruckt, original ohne Rückenschild.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt in der Offizin Haag-Drugulin zu Leipzig.
Bibliographie: IB.M. 7,32 / Jenne I/357(2) / Jenne II/S. 206.

Nr: 357(2); Auflage: 04; Variante: 1:
Briefe des Feldmarschalls Blücher. Auswahl und Nachwort von Wilhelm Capelle. 4. (von 4) Auflage. 52. - 61. Tsd. Leipzig. 1943. 77, (2) Seiten, 1 Leerseite. Original-Pappband. ÜP Jenne 61e.   ÜP 1916_0157/1
ÜP gelb, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Briefe des / Feldmarschalls Blücher" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgedruckt, RS "Briefe Blüchers" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Tetzner & Zimmer in Chemnitz.
Bibliographie: IB 357(2) / IB-Hundert 357(2) / IK,IB 357(2) / Jenne I/357(2) / Kästner 357(2) / Plantener 357(2) / Sarkowski 357(2).

Nr: 357(3); Auflage: 01; Variante: 1:
Frýd, Norbert:
Das verlorene Band. Aus dem Tschechischen übertragen von Günter Müller. Kurzer Lebenlauf als Nachwort. 1. (einzige) Auflage. 1. - 10. Tsd. Leipzig. 1966. 101, (2) Seiten, 1 Leerseite. Original-Pappband. ÜP Jenne 387.   ÜP 1966_0357
ÜP dunkelgrün, olivbraun (gestaltet von Ursula Lemnitz).
TS "Norbert Frýd / Das verlorene Band / Erzählung" (Schrift schwarz, Rahmen rot, ohne Sterne) aufgeklebt, RS "Frýd: Das verlorene Band" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Garamond-Antiqua. Gesetzt und gedruckt von Richard Pries KG... in Leipzig.
Bibliographie: IB 357(3) / IB-Hundert 357(3) / IB.M. 26,48 / IK,IB 357(3) / Jenne I/357(3) / Kästner 357(3) / Musiol 1955 / Plantener 357(3).

Nr: 358(1); Auflage: 01; Variante: 1:
Ein hübsch Spiel gehalten zu Ury in der Eydgnoßschafft von Wilhelm Thellen, ihrem Landmann und ersten Eydgnossen. Mit Anmerkungen und Nachwort von Nold Halder. Mit 10 Holzschnitten des Züricher Drucks von 1563 und einem Titelholzschnitt. 1. (einzige) Auflage. 1. - 6. Tsd. Leipzig. (1923). 47, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 26A.   ÜP 1913_0062/2
ÜP dunkelgrün, braun, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Ein hübsch Spiel / gehalten zu Ury in der Eydgenoßschafft / von Wilhelm Thellen / Mit 12 (recte 11) Holzschnitten" (Schrift schwarz, Rahmen hellbraun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Das Urner Tellspiel" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB 358(1) / IB-Hundert 358(1) / IB.M. 21,54 / IK,IB 358 (1) / Jenne I/358 (1) / Kästner 358(1) / Musiol 1956 / Plantener 358(1) / Sarkowski 358(1).

Nr: 358(1); Auflage: 01; Variante: 2:
Ein hübsch Spiel gehalten zu Ury in der Eydgnoßschafft von Wilhelm Thellen, ihrem Landmann und ersten Eydgnossen. Mit Anmerkungen und Nachwort von Nold Halder. Mit 10 Holzschnitten des Züricher Drucks von 1563 und einem Titelholzschnitt. 1. (einzige) Auflage. 1. - 6. Tsd. Leipzig. (1923). 47, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 28a.   ÜP 1913_0034/A/2
ÜP dunkelgraugrün, weiß (Kippenberg-Sammlung 161).
TS "Ein hübsch Spiel / gehalten zu Ury in der Eydgenoßschafft / von Wilhelm Thellen / Mit 12 (recte 11) Holzschnitten" (Schrift schwarz, Rahmen hellbraun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Das Urner Tellspiel" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock drahtgeklammert. Druck der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig.
Bibliographie: IB 358(1) / IB-Hundert 358(1) / IB.M. 21,54 / IK,IB 358 (1) / Jenne I/358 (1) / Kästner 358(1) / Musiol 1956 / Plantener 358(1) / Sarkowski 358(1).

Hinweis:
Nr: 358(2); Auflage: 01:
Busch, Wilhelm: Platonische Briefe an eine Frau. 1. (von 6) Auflage. 1. - 20. Leipzig 1942.
Auflage kriegszerstört.

Nr: 358(2); Auflage: 02; Variante: 1:
Busch, Wilhelm:
Platonische Briefe an eine Frau. Herausgegeben und mit Nachwort von Hans Balzer. 2. (von 6) Auflage. 11. - 20. (recte 21. - 30. ) Tsd. Leipzig. 1944. 75, (1) Seiten. Original-Broschur.   ÜP Jenne 53.1c. ÜP 1920_0100/2
ÜP rot, weiß (gestaltet von Li Wegner).
TS "Wilhelm Busch / Platonische Briefe / an eine Frau" (Schrift schwarz, Rahmen ziegelrot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, original ohne Rückenschild.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben.
Buchblock drahtgeklammert. Druck des 11. - 20. Tausends von Ferdinand Peter Nachf. in Leipzig.
Bibliographie: IB 358(2) / IB-Hundert 358(2) / Jenne I/358(2) / Jenne II/S. 225 / Kästner 358(2) / Plantener 358(2) / Sarkowski 358(2).

Nr: 358(2); Auflage: 02; Variante: 2:
Busch, Wilhelm:
Platonische Briefe an eine Frau. Herausgegeben und mit Nachwort von Hans Balzer. 2. (von 6) Auflage. 11. - 20. (recte 21. - 30. ) Tsd. Leipzig. 1944. 75, (1) Seiten. Original-Broschur. ÜP Jenne 75a.   ÜP 1919_0003/1
ÜP rotbraun, weiß (gestaltet von Gotthard de Beauclair).
TS "Wilhelm Busch / Platonische Briefe / an eine Frau" (Schrift schwarz, Rahmen ziegelrot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, original ohne Rückenschild.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben.
Buchblock fadengeheftet. Druck des 11. - 20. Tausends von Ferdinand Peter Nachf. in Leipzig.
Bibliographie: IB 358(2) / IB-Hundert 358(2) / Jenne I/358(2) / Jenne II/S. 225 / Kästner 358(2) / Musiol 1960 / Plantener 358(2) / Sarkowski 358(2).

Nr: 358(2); Auflage: 02; Variante: 3:
Busch, Wilhelm:
Platonische Briefe an eine Frau. Herausgegeben und mit Nachwort von Hans Balzer. 2. (von 6) Auflage. 11. - 20. (recte 21. - 30. ) Tsd. Leipzig. 1944. 75, (1) Seiten. Original-Broschur. ÜP Jenne 84c.   ÜP 1922_0136/B/1
ÜP rotbraun, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Wilhelm Busch / Platonische Briefe / an eine Frau" (Schrift schwarz, Rahmen ziegelrot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, original ohne Rückenschild.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben.
Buchblock fadengeheftet. Druck des 11. - 20. Tausends von Ferdinand Peter Nachf. in Leipzig.
Bibliographie: IB 358(2) / IB-Hundert 358(2) / Jenne I/358(2) / Jenne II/S. 225 / Kästner 358(2) / Plantener 358(2) / Sarkowski 358(2).

Nr: 358(2); Auflage: 03; Variante: 1:
Busch, Wilhelm:
Platonische Briefe an eine Frau. Herausgegeben und mit Nachwort von Hans Balzer. 3. (von 6) Auflage. 31. - 40. Tsd. Wiesbaden. 1949. 75, (1) Seiten. Original-Broschur. ÜP Jenne 115b.   ÜP 1925_0382/B
Mit kurzer Vita zu Wilhelm Busch und zu Hans Balzer.
ÜP dunkelbraun, weiß.
TS "Wilhelm Busch / Platonische Briefe / an eine Frau" (Schrift schwarz, Rahmen rotbraun, 4 Ecksterne) aufgedruckt, original ohne Rückenschild.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Rohm u. Co., Lorch-Württ.
Bibliographie: IB 358(2) / IB-Hundert 358(2) / Jenne I/358(2) / Kästner 358(2) / Plantener 358(2) / Sarkowski 358(2).

Nr: 358(2); Auflage: 04; Variante: 1:
Busch, Wilhelm:
Platonische Briefe an eine Frau. Herausgegeben und mit Nachwort von Hans Balzer. 4. (von 6) Auflage. 41. - 51. Tsd. Wiesbaden. 1950. 75, (1) Seiten. Original-Broschur. ÜP Jenne 128a.   ÜP 1937_0522/1
ÜP rot, hellrot (gestaltet von Katharina Freise).
TS "Wilhelm Busch / Platonische Briefe / an eine Frau" (Schrift grün, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgedruckt, original ohne Rückenschild.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt bei Poeschel & Schulz-Schomburgk Rotenburg an der Fulda.
Bibliographie: Jenne I/358(2) / Musiol 1962.

Nr: 358(2); Auflage: 05; Variante: 1:
Busch, Wilhelm:
Platonische Briefe an eine Frau. Herausgegeben und mit Nachwort von Hans Balzer. 5. (von 6) Auflage. 52. - 61. Tsd. Wiesbaden. 1958. 59, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 163e.   ÜP 1952_0112/1
ÜP blau, weiß (gestaltet von Walter Brudi).
TS "WILHELM BUSCH / Platonische Briefe / an eine Frau" (Schrift schwarz, Rahmen ocker, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Busch: Platonische Briefe" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Linotype-Aldus-Buchschrift. Gedruckt von Ludwig Oehms, Frankfurt a. M.
Bibliographie: Jenne I/358(2) / Musiol 1963 / Plantener 358(2): Erstes in Linotype Aldus Buchschrift gesetztes Insel-Buch (siehe auch IB 339(1)/05) / Sarkowski 358(2).

Nr: 358(2); Auflage: 06; Variante: 1:
Busch, Wilhelm:
Platonische Briefe an eine Frau. Herausgegeben und mit Nachwort von Hans Balzer. 6. (von 6) Auflage. 62. - 76. Tsd. Leipzig. 1962. 66, (2) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 92.1b.   ÜP 1932_0403/2
Nachwort gekürzt.
ÜP blaugrün, weiß (gestaltet von Eva Aschoff).
TS "WILHELM BUSCH / Platonische Briefe / an eine Frau" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Busch: Platonische Briefe" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Garamond-Antiqua. Gesetzt und gedruckt im VEB Offizin Andersen Nexö... in Leipzig.
Bibliographie: IB 358(2) / IB-Hundert 358(2) / IK,IB 358(2) / Jenne I/358(2) / Kästner 358(2) / Musiol 1965 / Plantener 358(2): / Sarkowski 358(2).

Nr: 359(1); Auflage: 01; Variante: 1:
Dickens, Charles:
Detektivgeschichten. (Der Bettelbriefschreiber. Die Geheimpolizei. Drei Geheimpolizisten-Geschichten. Auf Runde mit Inspektor Field). Übertragen von Franz Franzius. 1. (von 4) Auflage. 1. - 6. Tsd. Leipzig. (1923). 78, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 7b.   ÜP 1912_0012/A/1
ÜP dunkelgraugrün, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Detektivgeschichten / von / Charles Dickens" (Schrift orange, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Dickens: / Detektivgeschichten" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck von Bernhard Tauchnitz in Leipzig.
Bibliographie: IB 359 / IB-Hundert 359 / IB.M. 21,54 / IK,IB 359 / Jenne I/359 / Kästner 359 / Plantener 359 / Sarkowski 359.

Nr: 359(1); Auflage: 01; Variante: 2:
Dickens, Charles:
Detektivgeschichten. (Der Bettelbriefschreiber. Die Geheimpolizei. Drei Geheimpolizisten-Geschichten. Auf Runde mit Inspektor Field). Übertragen von Franz Franzius. 1. (von 4) Auflage. 1. - 6. Tsd. Leipzig. (1923). 78, (1) Seiten, 1 Seite Verlagsanzeigen. Original-Pappband. ÜP Jenne 7S.   ÜP 1912_0012/A/3
ÜP dunkelgraugrün, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Detektivgeschichten / von / Charles Dickens" (Schrift orange, Rahmen schwarz, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS zweizeilig "Dickens: / Detektivgeschichten" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Titelblatt. Buchblock drahtgeklammert. Druck von Bernhard Tauchnitz in Leipzig.
Bibliographie: IB 359 / IB-Hundert 359 / IB.M. 21,54 / IK,IB 359 / Jenne I/359 / Kästner 359 / Plantener 359 / Sarkowski 359.

Nr: 359(1); Auflage: 04; Variante: 1:
Dickens, Charles:
Detektivgeschichten. (Der Bettelbriefschreiber. Die Geheimpolizei. Drei Geheimpolizisten-Geschichten. Auf Runde mit Inspektor Field). Übertragen von Franz Franzius. 4. (von 4) Auflage. 15. - 24. Tsd. Leipzig. 1963. 83, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 407.1.   ÜP 1963_0359/2
Revidierte Übertragung, vermehrte Anmerkungen.
ÜP dunkelblau, weiß (gestaltet von Günter Blochberger).
TS "CHARLES DICKENS / Detektivgeschichten" (Schrift schwarz, Rahmen rot, ohne Sterne) aufgeklebt, RS "Detektivgeschichten" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gesetzt und gedruckt von J. Bohn & Sohn... in Leipzig.
Bibliographie: IB 359 / IB-Hundert 359 / IK,IB 359 / Jenne I/359 / Kästner 359 / Musiol 1967 / Plantener 359.

Nr: 360(1A); Auflage: 01; Variante: 1:
Es war einmal. Ein Bilderbuch von Ludwig Richter. Mit Titelzeichnung und 50 Abbildungen. 1. (von 8) Auflage. 1. - 10. Tsd. Leipzig. (1923). 71, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 15.   ÜP 1913_0032/D
ÜP grün, rot, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Es war einmal / Ein Bilderbuch von / Ludwig Richter" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Es war einmal" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock drahtgeklammert. Druck von Glaß & Tuscher G.m.b.H. in Leipzig.
Bibliographie: IB 360 / IB-Hundert 360(1A) / IB.M. 21,54 / IK,IB 360 / Jenne I/360(1A) / Kästner 360 / Plantener 360 / Sarkowski 360.

Nr: 360(1B); Auflage: 03; Variante: 1:
Es war einmal. Ein Bilderbuch von Ludwig Richter. Mit Inhaltsverzeichnis. Mit Titelzeichnung und 49 Abbildungen. 3. (von 8) Auflage. 16. - 20. Tsd. Leipzig. (1934). 71, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 59e.   ÜP 1918_0196/1
Ab dieser Auflage mit Inhaltsverzeichnis. 2 Bilder (S. 13 und S. 62) fehlen und 2 Bilder (S.20 und S.29) verändert.
ÜP orangerot, weiß (gestaltet von Hans Peters).
TS "Es war einmal / Ein Bilderbuch von / Ludwig Richter" (Schrift schwarz, Rahmen grün, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Es war einmal" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Druck der Spamer A. -G. in Leipzig.
Bibliographie: IB 360 / IB-Hundert 360(1B) / Jenne I/360(1B) / Kästner 360 / Musiol 1969 / Plantener 360 / Sarkowski 360.

Nr: 360(1C); Auflage: 04; Variante: 1:
Es war einmal. Ein Bilderbuch von Ludwig Richter. Mit Inhaltsverzeichnis. Mit Titelzeichnung und 47 Abbildungen. 4. (von 8) Auflage. 21. - 30. Tsd. Leipzig. (1936). 71, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 25.   ÜP 1913_0060
1 Abbildung (S. 18) weggelassen.

ÜP blau, gelb, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Es war einmal / Ein Bilderbuch von / Ludwig Richter" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "L. Richter: Es war einmal" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Spamer in Leipzig.
Bibliographie: IB 360 / IB-Hundert 360(1C) / Jenne I/360(1B) / Kästner 360 / Musiol 1970 / Plantener 360.

Nr: 360(1C); Auflage: 04; Variante: 2:
Es war einmal. Ein Bilderbuch von Ludwig Richter. Mit Inhaltsverzeichnis. Mit Titelzeichnung und 47 Abbildungen. 4. (von 8) Auflage. 21. - 30. Tsd. Leipzig. (1936). 71, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 46c.   ÜP 1919_0121/A
ÜP grün, hellbraun, weiß (gestaltet von Anna Frank-Klein).
TS "Es war einmal / Ein Bilderbuch von / Ludwig Richter" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "L. Richter: Es war einmal" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Spamer in Leipzig.
Bibliographie: IB 360 / IB-Hundert 360(1C) / Jenne I/360(1B) / Kästner 360 / Musiol 1970 / Plantener 360.

Nr: 360(1C); Auflage: 05; Variante: 1:
Es war einmal. Ein Bilderbuch von Ludwig Richter. Mit Inhaltsverzeichnis. Mit Titelzeichnung und 47 Abbildungen. 5. (von 8) Auflage. 31. - 40. Tsd. Leipzig. (1937). 71, (1) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 25.   ÜP 1913_0060
ÜP blau, gelb, weiß (Rizzi-Papier).
TS "Es war einmal / Ein Bilderbuch von / Ludwig Richter" (Schrift schwarz, Rahmen rot, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "L. Richter: Es war einmal" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S1) von Peter Behrens auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gedruckt von Spamer in Leipzig.
Bibliographie: IB 360 / IB-Hundert 360(1C) / Jenne I/360(1B) / Kästner 360 / Plantener 360 / Sarkowski 360.

Nr: 360(1C); Auflage: 06; Variante: 1:
Es war einmal. Ein Bilderbuch von Ludwig Richter. Mit Inhaltsverzeichnis. Mit Titelzeichnung und 47 Abbildungen. 6. (von 8) Auflage. 41. - 50. Tsd. Wiesbaden. (1950). 73, (3) Seiten. Original-Broschur. ÜP Jenne 91Ba.   ÜP 1919_0005/3
Das 41. bis 50. Tausend wurde als erstes Buch in der von Hermann Zapf gezeichneten und von der D. Stempel AG geschnittenen "Gilgenart" gedruckt.
ÜP grün, weiß.
TS "Es war einmal / Ein Bilderbuch von / Ludwig Richter" (Schrift schwarz, Rahmen rotbraun, 4 Ecksterne) aufgedruckt, original ohne Rückenschild.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gilgengart von Hermann Zapf. Ohne Druckvermerk.
Bibliographie: IB 360 / IB-Hundert 360(1C) / Jenne I/360(1B) / Kästner 360 / Plantener 360 / Sarkowski 360.

Nr: 360(1C); Auflage: 07; Variante: 1:
Es war einmal. Ein Bilderbuch von Ludwig Richter. Mit Inhaltsverzeichnis. Mit Titelzeichnung und 47 Abbildungen. 7. (von 8) Auflage. 51. - 60. Tsd. Wiesbaden. 1951. 73, (3) Seiten. Original-Kartoniert. ÜP Jenne 91Ba.   ÜP 1919_0005/3
ÜP grün, weiß.
TS "Es war einmal / Ein Bilderbuch von / Ludwig Richter" (Schrift schwarz, Rahmen braun, 4 Ecksterne) aufgedruckt, RS "Richter: Es war einmal" mit Nr. aufgedruckt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gilgengart von Hermann Zapf. Ohne Druckvermerk.
Bibliographie: Jenne I/360(1B) / Musiol 1971 / Plantener 360 / Sarkowski 360.

Nr: 360(1C); Auflage: 07; Variante: 2:
Es war einmal. Ein Bilderbuch von Ludwig Richter. Mit Inhaltsverzeichnis. Mit Titelzeichnung und 47 Abbildungen. 7. (von 8) Auflage. 51. - 60. Tsd. Wiesbaden. 1951. 73, (3) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 155b.   ÜP 1951_0360/1
ÜP grün, schwarzgrün, weiß (gestaltet von Ruth Knorr).
TS "Es war einmal / Ein Bilderbuch von / Ludwig Richter" (Schrift schwarz, Rahmen rotbraun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Richter: Es war einmal" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S2) von Eric Gill auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gilgengart von Hermann Zapf. Ohne Druckvermerk.
Bibliographie: Jenne I/360(1B) / Plantener 360 / Sarkowski 360.

Nr: 360(1C); Auflage: 08; Variante: 1:
Es war einmal. Ein Bilderbuch von Ludwig Richter. Mit Inhaltsverzeichnis. Mit Titelzeichnung und 47 Abbildungen. 8. (von 8) Auflage. 61. - 70. Tsd. Wiesbaden. 1953. 73, (3) Seiten. Original-Pappband. ÜP Jenne 155Se.   ÜP 1951_0360/3
ÜP hellgelbgrün, weiß (gestaltet von Ruth Knorr).
TS "Es war einmal / Ein Bilderbuch von Ludwig Richter" (Schrift schwarz, Rahmen rotbraun, 4 Ecksterne) aufgeklebt, RS "Richter: Es war einmal" mit Nr. aufgeklebt.
Signet (S3) von Walter Tiemann auf Vortitel rechts oben. Buchblock fadengeheftet. Gilgengart von Hermann Zapf. Ohne Druckvermerk.
Bibliographie: IB 360 / IB-Hundert 360(1C) / Jenne I/360(1B) / Kästner 360 / Musiol 1972 / Plantener 360 / Sarkowski 360.

 

Hier gehts zurück auf die Seite von der Sie kamen

 

Insel-Home